Black Latte Pulver im Test: Erfahrungen & Warnung

Aktualisiert am 31. Dezember 2021
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

Das Black Latte Pulver soll Menschen helfen, die an Übergewicht leiden. Sogar international bekannte Stars sollen das Pulver nutzen. Aber hält es auch, was es verspricht? Wir haben Black Latte getestet und zeigen Ihnen jetzt unsere Ergebnisse.

Der Markt bietet an Produkten so ziemlich alles, was zum Abnehmen geeignet sein soll. Die Rede ist von Kapseln, Tabletten und neuerdings auch von Abnehmpflaster. Die Hersteller machen große Versprechungen, im Endeffekt jedoch, taugt kaum ein Präparat wirklich.

Momentan schlägt ein Nahrungsergänzungsmittel allerdings große mediale Wellen. Es soll sich zum wiederholten Mal um ein reines „Wundermittel“ handeln, welches wir genau untersucht haben.

Wir sprechen über nichts anderes, als von einem Pulver, mit dem schnell und nachhaltig Gewicht verloren wird. Ja, Sie haben richtig gelesen.

Es handelt sich um das Black Latte Pulver, einem Abnehmprodukt, dem natürlich jeder Verbraucher erst einmal skeptisch gegenüber stehen sollte.

Wenn aber Stars und Sternchen die jeder kennt, wie beispielsweise Sandra Bullock und Charlize Theron den Artikel nutzen, um Gewicht zu verlieren, kann er nur beim Abnehmen hilfreich sein, oder?

Falls Abnehmen anhand von Black Latte funktionieren sollte, würde es sich um eine kleine Revolution handeln. Aus diesem Grund wollten wir es ganz genau wissen und haben uns das Black Latte Pulver näher angesehen.

Was von den Angaben des Herstellers zu halten ist, haben wir für Sie zusammengefasst.

Da ein gewisser Mangel von Erfahrungsberichten und Bewertungen seitens des Herstellers zu befürchten war, haben wir uns entschlossen, einen Black Latte Test zu starten.

Die Ergebnisse von diesem sogenannten Selbsttest, werden wir Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt erläutern.

Was ist Black Latte?

Übergewicht ist eine scheußliche Angelegenheit, vor allen Dingen, wenn keine Diät bisher erfolgreich verlief. Immer mehr Menschen in Deutschland leiden sogar an Adipositas, wobei die Gründe ganz unterschiedlich ausfallen.

Allerdings birgt Fettleibigkeit auch gesundheitliche Risiken, die nicht zu unterschätzen sind.

was ist black latte

Für Betroffene soll es nun die perfekt Lösung geben, ein Diätmittel in Pulverform, welchen das Hungergefühl stoppt und den Stoffwechsel so richtig auf Trab bringt.

Dadurch bedingt, so der Anbieter, stellt sich ein schneller und effektiver Gewichtsverlust ein, ohne, dass Anwender danach mit einem Jo- Jo Effekt zu kämpfen haben.

Es handelt sich bei Black Latte um eine Basis aus pflanzlicher Milch, die mit Aktivkohle angereichert ist. Um die gesamte Effektivität zu erreichen, empfiehlt der Hersteller, das Getränk jeden Morgen zum Frühstück zu sich zu nehmen.

Black Latte wird als Kaffeeersatz beworben, mit dem es möglich sein soll, jede Woche einige Pfunde abzuspecken, allerdings nur dann, wenn Anwender es täglich konsumieren.

Das Getränk enthält zwar kaum Koffein, der Geschmack lässt sich jedoch mit einem Latte vergleichen.

Wirkung von Black Latte

Im ersten Moment werden Nutzer an ein Fertiggetränk denken. Das ist jedoch nicht der Fall. Black Latte besteht aus Kapseln, die im kochenden Wasser löslich und erst dann trinkbar sind.

Der Hersteller wirbt weiterhin mit dem Aspekt, dass sein Produkt nicht nur das Abnehmen erleichtert, sondern auch dabei hilft, den Körper zu entgiften.

Die Zusammensetzung vom Produkt soll für einen gesteigerten Stoffwechsel sorgen, damit sich schneller ein Sättigungsgefühl einstellt. Dadurch bedingt, soll es ein Leichtes sein, Gewicht zu verlieren.

Für wen eignet sich Black Latte?

Für alle Kaffee-Junkies dürfte es einem Wunder gleichkommen, denn nach dem Avocado- und Unicorn-Latte, ist ein neuer Stern am Kaffee- Himmel aufgetaucht. Black Latte heißt das Zauberwort, einem Getränk, ähnlich einem Kaffee, nur ohne viel Koffein.

Die tiefschwarze Farbe ist beim Black Latte der Aktivkohle zu verdanken. Andere Varianten von Black Latte verdanken ihre dunkle Farbe gemahlenen Sesamsamen, Erdnüssen oder Mandeln.

Die Aktivkohle soll zudem Giftstoffe im Magen-Darm-Trakt binden, um so eine Entgiftung voranzutreiben.

Geeignet ist das Getränk, für Erwachsene und da das Abnehmprodukt so gut wie kein Koffein enthält, dürfen es auch Jugendliche bedingt zu sich nehmen. Ausgenommen sind Kinder, so wie alle, die einer Tasse vom schwarzen Getränk, ohnehin nichts abgewinnen können.

Black Latte Erfahrungen und Kundenbewertungen

Einen Gewichtsverlust anstreben ist eine anstrengende Angelegenheit, vor allem dann, wenn jemand schon das ein oder andere Abnehmprodukt probiert hat.

Die Aussagen dieses Herstellers allerdings unterscheiden sich maßgeblich von anderen, die eine Reduktion anhand von Kapseln oder anderen Präparaten vorantreiben möchten.

Wie aber sehen die Black Latte Erfahrungsberichte aus? Wir nahmen unsere Recherche auf und wurden sogar fündig.

Dafür machten wir uns im Internet in unterschiedlichen Foren und sozialen Medien, auf die Suche nach Bewertungen oder Rezensionen. Wie erwartet, war die Resonanz auf das Produkt nicht gerade berauschend.

Das Gros der Menschen, die über Black Latte Erfahrungen verfügen, nahm kaum oder gar nicht ab. Selbst im Zusammenhang mit einer Ernährungsumstellung sowie jeder Menge von sportlichen Aktivitäten, war auf der Waage kein Erfolg zu verbuchen.

Die meisten der Personen sind, laut Erfahrungsberichten der Meinung, dass das Pulver- Präparat nichts zum Gewichtsverlust beitragen kann. Einige Bewertungen brachten es sogar auf den Punkt, und sprachen von reiner Abzocke, seitens des Herstellers.

Auf der Verkaufsseite des Herstellers sind diverse positive Erfahrungsberichte einzusehen, die alle von Personen stammen sollen, die das Präparat mit Erfolg einnahmen.

Angeblich führte der Verzehr von diesem Nahrungsergänzungsmittel dazu, dass bereits nach kurzer Zeit mehrere Kilos verschwunden waren und zwar ganz, ohne Nebenwirkungen zu hinterlassen.

Während unserer Recherche allerdings fiel auf, dass ein Bild nicht nur von sehr schlechter Qualität war sondern, dass auch der Text nach unserer Bewertung fehlerhaft ist, sodass wir die Echtheit anzweifeln.

Wir haben uns daraufhin die Fotos noch etwas genauer angesehen und stellten fest, dass ein Bild bereits auf anderen Websites, für Abnehmprodukte verwendet wurde.

Selbst die Aussagen von Promis, wie bereits erwähnt, z. B. von Stars wie Sandra Bullock oder Charlize Theron sind garantiert gefaket.

Ob die Angaben vom Hersteller nur für das Marketing verwendet werden, obwohl sie nicht der Realität entsprechen, können wir jedoch nicht genau beurteilen.

Des Weiteren suchten wir nach aktuellen Belegen, die eine Wirkung vom Präparat Latte bestätigen und wurden wieder enttäuscht.

Bisher sind weder eine klinische Untersuchung, noch wissenschaftliche Studien zum Getränk veröffentlicht, die eine Wirkung zum Gewichtsverlust bestätigen.

Schlussfolgerung: Im Netz gibt es einige Erfahrungsberichte, allerdings wird schnell deutlich, dass es sich bei ihnen um Fake Rezensionen handelt. Außerdem gibt es keine Studien, die sich intensiv mit dem Pulver befassen.

Gibt es einen Test der Stiftung Warentest?

Immer wieder werden unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel, im gesamten Land, von der unabhängigen Verbraucherorganisation Stiftung Warentest untersucht und getestet.

Einige schneiden in der Bewertung gut ab, andere wiederum nicht.

Natürlich ging unsere Recherche auch auf den Seiten der Stiftung weiter, dort allerdings waren keine Informationen über Black Latte zu finden.

Wir müssen somit davon ausgehen, dass das Präparat nicht untersucht wurde, was jedoch nicht gleichzusetzen ist mit dem Umstand, dass sich das Produkt relativ neu auf dem deutschen Markt befindet.

Black Latte Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

Die angeblich schnelle Wirkung vom Pulver, schreibt der Hersteller allein den natürlichen Inhaltsstoffen zu. Wer sich den Artikel Black Latte kaufen möchte und auch eine Einnahme von Black Latte in Erwägung zieht, sollte sich im Vorfeld genau die Black Latte Inhaltsstoffe ansehen.

Wir haben folgende Inhaltsstoffe vom Getränk mit einer kurzen Erklärung für Sie aufgelistet:

  • Omega-3 Fettsäuren: dieser Inhaltsstoff ist in der Lage, das Hormon Leptin im Körper zu erhöhen. Das Hormon wiederum bestimmt, in welcher Geschwindigkeit Fett in den Fettzellen verteilt wird. Da der Körper Omega-3 nicht selber produzieren kann, muss dieses mit der Nahrung zugeführt werden.
  • L-Carnitin: durch L-Carnitin soll durch eine Einnahme von Black Latte das Fett, welches sich unter der Haut befindet, entfernt werden. Weiterhin ist L-Carnitin ein wichtiger Wirkstoff, wenn es um Cellulite geht. Die Haut wird gestrafft und hilft dem Körper, Gewicht zu verlieren.
  • Kokosmilch: Kokosmilch kann den Körper innerlich säubern. Altes, nicht mehr notwendiges Fett in den Regionen um Bauch und Hüften wird abgebaut.
  • Aktivkohle: Aktivkohle soll über eine Detox-Wirkung verfügen und Giftstoffe und Chemikalien binden, was jedoch noch nicht bestätigt wurde. Zudem wird die Verteilung von Fett gleichmäßiger und giftige Substanzen wie Schadstoffe, als auch Fettansammlungen werden aus dem Organismus entfernt.

Schlussfolgerung: Unter anderem Omega-3 Fettsäuren, L-Carnitin, Kokosmilch sowie Aktivkohle sind in Black Latte enthalten. Keine Frage, diese Inhaltsstoffe reichen nicht aus, um die gewünschten Effekte zu erzielen.

Einnahme und Dosierung von Black Latte

Die Einnahme vom Produkt Black Latte mit Aktivkohle ist relativ einfach zu beschreiben, dieses Kriterium wurde im Übrigen auch von den Menschen bei unserem Black Latte Test bestätigt.

Der Hersteller empfiehlt, jede Mahlzeit und jeden Snack für zwischendurch, durch die Einnahme von Black Latte zu ersetzen.

Wichtiger Faktor ist, dass Präparat muss über einen Zeitraum von mindestens 30 Tagen zur Einnahme kommen, andernfalls würde sich keine positive Wirkung entfalten.

Unsere Testergebnisse haben allerdings etwas anderes gezeigt.

Übrigens, für Menschen, die sich das Geld sparen wollen, bereits schlechte Erfahrungen mit einer anderen Diät gemacht haben, aber trotzdem abnehmen wollen, ist das Selbermachen angesagt.

Das Produkt Black Latte selber herstellen wäre eine Alternative zum kostenintensiven Kauf. Zur Herstellung werden benötigt:

  • Hafer-, Kokos- oder Mandelmilch
  • ein Teelöffel Aktivkohle, alternativ der Inhalt aus zwei Aktivkohle Kapseln
  • etwas Ahorn- oder Dattelsirup
  • Milch mit Aktivkohle und Süßungsmittel vermischen und die Flüssigkeit mithilfe der Mikrowelle oder einem Herd erhitzen. Um eine schokoladige Note zu erhalten, darf etwas Backkakao dazu.

Ab wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Black Latte enthält nur natürliche Inhaltsstoffe, wie praktisch jedes andere Nahrungsergänzungsmittel auch. Jeder kann sich also denken, dass eine Wirkung eher schwach bis mäßig ausfällt, sofern nichts anderes bekannt ist.

Zudem sind Ergänzungsmittel lediglich zur Unterstützung, oder als eine Art Hilfestellung gedacht, sodass eine Wirkung höchstens nach der Einnahme von mehreren Wochen zu erwarten ist.

Menschen, die Black Latte kaufen, dürfen nicht erwarten, dass ein Gewichtsverlust bereits nach kurzer Zeit eintritt, auch wenn der Hersteller das Gegenteil behauptet.

In unserem Black Latte Selbsttest geben wir bis hierhin dem Produkt nur einen von fünf Sternen.

Im Übrigen sollen sich dank der Black Latte Inhaltsstoffe keine Black Latte Nebenwirkungen zeigen. Wiederum eine Aussage, die wir so nicht stehen lassen können, denn die Rezension zum Präparat im Internet sieht etwas anders aus. Auf den Punkt Nebenwirkungen gehen wir später ein.

 Bei unserem Black Latte Test zeigt sich jedenfalls auch nach 30 Tagen der Einnahme keine Wirkung. 

Was sind mögliche Nebenwirkungen und Risiken?

Jedes Produkt, egal ob auf Rezept oder frei verkäuflich, kann Nebenwirkungen verursachen. Kein Mensch darf den Fehler machen und ein Präparat zur Einnahme nutzen, welches nicht im Vorfeld auf Inhaltsstoffe untersucht wurde.

Bei den Black Latte Nebenwirkungen verhält es sich nicht anders, denn gerade empfindliche Personen oder Allergiker sollten nicht den Angaben des Herstellers blind vertrauen.

Erfahrungen haben ergeben, dass bestimmte Inhaltsstoffe durchaus eine Allergie auslösen können.

Wie bei jedem anderen Nahrungsergänzungsmittel auch, kann es zu Unverträglichkeitsreaktionen kommen. Während unserem Selbsttest jedenfalls, klagten unsere Probanden nicht selten über Kopfschmerzen und Übelkeit nach Einnahme von Black Latte.

Wer jedoch generell auf einen der Inhaltsstoffe reagieren könnte, sollte besser gleich die Finger von dieser Art Diät lassen. Abgesehen davon, ist das Präparat nichts für schwangere Frauen und stillende Mütter.

Wo kann man Black Latte kaufen?

Obwohl wir nicht viele positive Black Latte Erfahrungen im Netz entdecken konnten, gibt es dennoch Personen, die das Getränk selber probieren möchten, um Gewicht zu verlieren. 

Möchten Sie Latte Pulver kaufen, müssen Sie sich im Internet auf die Verkaufsseite des Herstellers begeben. In einer Apotheke oder einem Drogeriemarkt können Sie nämlich zur Zeit das Produkt nicht erwerben.

In Einzelfällen kann es sein, dass sich Black Latte bei EBay findet. Von einem Einkauf raten wir jedoch dringend ab, es befinden sich zahlreiche Fälschungen im Umlauf, wobei der Käufer erst bei Einnahme merkt, dass es sich um ein fehlerhaftes Produkt handelt.

Wiederum ein Minuspunkt bei unserer Bewertung, denn wenn das Präparat so gut ist, wie der Hersteller behauptet, warum ist es dann ausschließlich nur über diese Seite zu bekommen?

Was kostet Black Latte?

Als kostengünstig ist das Produkt Black Latte nun wirklich nicht zu bezeichnen.

Stolze 98 Euro muss ein Käufer auf den Tisch legen, wenn er das Original-Präparat kauft.

Bei einem anderen Online-Shop kommt der Kunde etwas günstiger an seine Ware. Hier variieren die Kosten jeweils nach der Packungsgröße:

  • eine Packung mit einem Inhalt von 100 g = 53,99 Euro
  • 2 Packungen 45,89 Euro
  • 3 Packungen 40,49 Euro
  • 4 Packungen 37,79 Euro

Da der Hersteller empfiehlt, dass das Pulver per Einheit etwa 14 Gramm (circa 2 Teelöffel) betragen soll, kann sich jeder Verbraucher ausrechnen, dass der Gebrauch von einer Packung, über einen Zeitraum von rund 7 Tagen ausreicht.

Kauft der Verbraucher das Originalprodukt, wird das Abnehmen zu einem kostenträchtigen Unterfangen, welches sich nur Promis wie Sandra Bullock, Charlize Theron und Co. leisten können.

Es gibt tatsächlich Alternativen, deren Preise weit unter dem des Pulvers liegen. Manch ein Fitnessstudio ist, in Bezug auf den Beitrag über das Jahr gerechnet, um einiges günstiger.

Zudem müssen Personen keine Black Latte Nebenwirkungen in Kauf nehmen um Gewicht abzubauen, außer höchstens einen Muskelkater zu Beginn des Trainings.

Schlussfolgerung: Die Preise sind abhängig von der Packungsgröße und im Allgemeinen ist das Pulver kostspielig.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Den Erfahrungen nach, bietet selten ein Hersteller von Abnehmprodukten eine Geld-zurück-Garantie. Ausnahmen bestätigen hier die Regel, denn nur die Hersteller, die sich lange in diesem Business bewegen, bieten ihren Kunden auf diesem Weg den Service an.

Bei Black Latte sieht das anders aus, denn wir konnten keine Geld-zurück-Garantie ausmachen. 

Gibt es eine bessere Alternative?

Bei unseren Recherchen über das Präparat Black Latte, konnten wir einiges in Erfahrung bringen, was uns stutzig machte. Allerdings befinden sich unter den gesamten Mitteln auch Erzeugnisse, die äußerst vielversprechend scheinen.

Zudem konnten diese Anbieter fast alle, entweder klinische Untersuchungs- oder wissenschaftliche Studienergebnisse vorlegen, die zumindest beweisen, dass das jeweilige Diätmittel untersucht wurde.

In der Kategorie Fatburner, stießen wir auf das Diätprodukt PhenQ. PhenQ kombiniert alles, was der Mensch zum Abnehmen braucht, in nur einer Kapsel.

Die Wirkungsweise ist dabei relativ einfach, denn durch das Produkt PhenQ wird die Innentemperatur vom Körper erhöht, ein Vorgang der unter Experten, als Thermogenese bekannt ist .

Das Ergebnis hiervon ist wiederum, Fett wird schneller verbrannt, was zum Abnehmen führt. Außerdem bekommt der Anwender durch den Gebrauch von PhenQ keine Heißhungerattacken, und selbst der gefürchtete Jo-Jo Effekt bleibt aus.

Häufig gestellte Fragen

Wie bei anderen Produkten auch, sind Verbraucher skeptisch und haben zu den Erzeugnissen die verschiedensten Fragen. Wir möchten die am häufig gestellten Fragen für Sie beantworten.

Ist das Pulver ausschließlich im Internet zu bekommen?

Es liegen bisher keine Informationen vor, dass Black Latte anderweitig im Handel erhältlich ist.

Wie lange muss Black Latte eingenommen werden?

Der Erzeuger macht über verschiedene Faktoren nur ungenaue Aussagen, sodass wir nicht mit Sicherheit angeben können, über welchen Zeitraum Black Latte eingenommen werden muss.

Erfahrungen zeigten, dass ein Konsum von mindestens 30 Tagen nötig ist, da sich ansonsten nicht die gesamte Wirkung entfaltet.

Wie stark ist die Wirkung?

Black Latte läuft unter der Rubrik natürliches Ergänzungsmittel. Jeder Nutzer kann sich vorstellen, dass gerade diese Präparate zum Gewichtsverlust, eine nur leichte Wirkung zeigen.

Im Übrigen hängt die Wirksamkeit von der Konstitution jeder einzelnen Person ab, und natürlich unter welchem Grad von Übergewicht die Rede ist.

Den Black Latte Erfahrungen nach zu urteilen, die als Bewertung im Netz zu finden waren, ist eine Wirkung in Bezug auf Abnehmen, kaum oder gar nicht vorhanden.

Black Latte im Test: Bewertung und Fazit

Black Latte wird vom Anbieter, als das „Lieblingsprodukt“ vieler Stars und Sternchen angepriesen, wenn es um das Thema Abnehmen geht. Die Meinungen und Bewertungen, die sich im Internet finden, sagen allerdings etwas anderes aus.

Bei unserer Recherche zu dem Diätprodukt stellte sich heraus, dass Black Latte keine oder nur eine leichte Wirkung entfaltet und auch nur dann, wenn es sich um einen längerfristigen Konsum handelt.

Genauso verhielt es sich bei dem von uns arrangierten Test. Das Präparat wurde 30 Tage von Probanden getestet, die keinen Gewichtsverlust beim Abnehmen bei sich feststellen konnten, dafür über Probleme im Magen-Darm-Trakt klagten.

Aus mehreren Gründen, die wir bereits erwähnten, stufen wir daher dieses Pulver, als vollkommen wirkungslos ein und können Black Latte nicht weiterempfehlen.

glassenvelope-ostarcheck-square-olinkedinangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downchevron-down