Mutant Test kaufen: Bewertung & Erfahrungen

Einige Männer bemerken ab circa dem 40 Lebensjahr, Veränderungen bei ihrem Körper.

Dieses äußert sich größtenteils in Erschöpfung und Müdigkeits- Zuständen, aber auch indem die Potenz nicht mehr so funktioniert, und die Muskeln beginnen zu erschlaffen.

Natürlich kann dem Zustand schnell abgeholfen werden, denn wozu tummeln sich diverse Nahrungsergänzungsmittel in den Regalen, die gerade bei der Nutrition, diese Defizite ausgleichen sollen.

Eines dieser Produkte ist Mutant Test, doch was taugt das Präparat wirklich?

Was ist Mutant Test?

Bei Mutant Test 180 Kapseln soll es sich angeblich um einen ganz natürlichen Testosteron Booster handeln, der überwiegend nur aus Kräutern besteht. Ob dieses Kriterium wirklich ausreicht, um beispielsweise das Testosteron im männlichen Körper, auf einem normalen Level zu halten oder sogar anzuheben, wollen wir in diesem Bericht beleuchten.

Inhaltlich hat es der Verbraucher mit 6 zielgerichteten Zutaten zu tun. Hierzu zählen unter anderem:

  • Bockshornklee Extrakt (Fenugreek)
  • Maca Wurzel Extrakt (Lepidium meyenii)
  • Extrakt aus der Cranberry Frucht (Vaccinium macrocarpon)
  • D-Asparaginsäure
  • Avena Sativa (ein homöopathisches Mittel, wird als Kräftigungsmittel und bei Erschöpfungszuständen genutzt)
  • Bioperine (Extrakt aus schwarzem Pfeffer)
  • mikrokristalline Cellulose (sehr feine Pflanzenfasern, als Pressstoff verwendet)
  • Testosurge

Das homöopathische Mittel kommt in der Regel zu 1500 mg Avena Sativa zum Einsatz.

Natürlich dürfen in einem modernen Testobooster auch Zink und Vitamine nicht fehlen. Hierzu gehören Vitamin B3, Vitamin B6 und Vitamin D.

Der Inhaltsstoff Zink wird nicht nur immer gern verwendet, wenn es um Testosteron Booster Nutrition geht, mittlerweile ist jedem, der die Materie kennt bekannt, dass die inhaltlichen Mengen pro Dosis nicht ausreichen, um Erfolge zu erzielen.

Anders verhält es sich mit Vitamin B3 (Nikotinsäure), welches an diversen Stoffwechselvorgängen beteiligt ist, und eine antioxidative Wirkung aufweist. Selbst wenn es sich bei Mutant Test nicht auf die Reaktion des Mittels auswirkt, kann eine Extraportion pro Tag nicht schaden.

Genauso verhält es sich mit dem Extrakt aus schwarzem Pfeffer, der nur aus einem Grund zugesetzt wurde, nämlich um die Aufnahme des Mittels zu verbessern.

Wirkung von Mutant Test

Das Produkt vom Hersteller Mutant ist in der Kategorie Testosteron Booster Nutrition zu finden. Laut Hersteller sind darin jede Menge Vitamine und Mineralien zu finden.

Das enthaltene Vitamin D beispielsweise, trägt zur Aufrechterhaltung der Knochen bei, und es erhöht zudem die normale Muskelfunktion. Zudem spielt es erwiesenermaßen, beim Energiestoffwechsel, eine nicht ganz untergeordnete Rolle.

Chrom ist in diesem Präparat ebenfalls zu finden, welches den Makro-Stoffwechsel ankurbelt. Das Vitamin B6 ist beim normalen Stoffwechsel nicht zu unterschätzen. Dieses ist hauptsächlich für die normale Regulation des Hormonhaushaltes mit zuständig.

Genau diese Wirkstoffe sollen verhindern, dass ein Muskelabbau gestoppt wird, und der Körper mehr Testosteron produzieren kann. Der wichtige Inhaltsstoff Magnesium ist auf der Verpackung nicht angegeben, obwohl es sich hierbei um einen Mineralstoff handelt, den ein Körper wirklich benötigt.

Magnesium ist am Energiestoffwechsel der Nerven- und Muskelfunktion maßgeblich beteiligt.

Erfahrungen & Bewertungen von Anwendern

Besonders das Versprechen des Herstellers, dass ein Testosteronspiegel bereits nach wenigen Tagen, oder zumindest nach wenigen Wochen in die Höhe schnellen soll, stieß bei der Mehrzahl der Anwender auf Unverständnis.

Einige der Probanden bemerkten von einer Wirkung gar nichts, andere wiederum nur einen Bruchteil der Versprechen. Ebenfalls ist in der Produktbeschreibung der Zusatz zu finden, dass Mutant Test zu einem krassen Zuwachs an Muskelmasse beitragen soll, diese Aussage gefiel den meisten der Nutzer gar nicht.

Das Gegenteil war der Fall, denn in der Regel gab es unter den Männern keinen oder nur sehr wenige, die überhaupt eine Veränderung bemerkten. Fazit hierzu: Kunden hielten Mutant Test 180 Kapseln für eine reine Geldverschwendung, zudem würden auf dem deutschen Markt andere Präparate vertrieben (z.B.Testogen), die weitaus besser wirken.

Anmerkung unsererseits: Nahrungsergänzungsmittel, wie beispielsweise der Artikel Mutant Test 180 Kapseln, stellen keinen Ersatz für eine ausgewogene Ernährung dar!

Weiterhin wurde bemängelt, dass sich in Bezug auf den Inhalt einiges ändern müsste, denn laut Informationen des Herstellers, soll es Darreichungsformen mit nur 120 Kapseln auf dem Markt geben. Zum Probieren würde der minimierte Inhalt reichen, um ein positives oder negatives Ergebnis feststellen zu können.

Inhaltsstoffe: Das ist in Mutant Test enthalten

Das PVL Mutant Test, mit dem Inhalt einer neuen Zusammensetzung, soll ein potenter Testobooster sein, der aus unterschiedlichen Pflanzenextrakten, Vitaminen und Mineralstoffen hergestellt wurde. Zwei dieser Wirkstoffe fallen sofort ins Auge, diese wären, die Wirkstoffkomplexe Maca und Testosurge (spezieller Fenugreek-Samen-Extrakt, der zu 80% aufgereinigt wurde).

Beides soll sich so auf den Testosteronspiegel auswirken, dass dieser innerhalb weniger Tage oder Wochen steigt, oder sich zumindest auf einem gleichbleibenden Level hält. Auch hier wird abermals mit inkl. Zink geworben, welches wie oben bereits erwähnt, nicht in ausreichender Menge vorhanden ist.

Weiterhin zu finden ist Macatest, mit kleinsten Anteilen an Kalzium, Eisen und Magnesium. Die Knolle aus Peru, ist ein wahres Wundermittel ist, und dient schon seit Jahrhunderten nicht nur dort, als Heilmittel.. Der Macatest zeigt ebenfalls, dass der gesamte Organismus von der Knolle profitiert, nicht nur die Durchblutung wird angeregt, sondern es handelt sich um ein natürliches Potenzmittel.

Der Mineralstoff kann täglich durch einen gesunden und ausgewogenen Speiseplan, natürlich einem Körper zugeführt werden, da dieser ihn nicht in den ausreichenden Mengen selbst produzieren kann. Das Zink sich positiv auf das Immunsystem auswirkt wird nicht bestritten, jedoch ist der eben erwähnte Faktor, ausschlaggebend.

Es entspricht auch den Tatsachen, dass Vitamin B3 an einer Vielzahl von Stoffwechselvorgängen beteiligt ist und über eine antioxidative Wirkung verfügt. Der enthaltene Schwarzpfefferextrakt dient lediglich dazu, eine verbesserte Aufnahme zu gewährleisten.

Werden all diese Faktoren in einen Topf geworfen, kann jeder davon ausgehen, dass kein überteuertes Produkt wie Mutant Test zum Erfolg führt, sondern es vielfach kostengünstigere Alternativen gibt.

Die enthaltenen Inhaltsstoffe wurden bereits oben in allen Einzelheiten aufgeführt. Wichtig wäre zudem, dass im Mittel ein Whey Protein zu finden wäre, gerade Eiweiß ist für einen Muskelaufbau extrem mitentscheidend.

Einnahme & Dosierung von Mutant Test

Der Hersteller empfiehlt, Mutant Test Nutrition, sowohl an Trainingstagen zum Workout, als auch an trainingsfreien Tagen einzunehmen. Die Empfehlung weiter lautet, dass der Anwender morgens 6 Kapseln auf nüchternen Magen, mit circa 250 ml Wasser zu sich nehmen soll.

Diejenigen, die am Morgen kein Wasser, sondern andere Flüssigkeiten bevorzugen, können sich wahlweise an ungesüßte Tees halten. Im Gegensatz zu einer anderen Pre Workout Nutrition, die kurz vor einem Training zu sich genommen werden sollten, gehören Mutant Test 180 Kapseln, einer anderen Verfahrensweise an.

Gibt es Nebenwirkungen?

In der Regel werden in Deutschland, Allergien fast schon als Volkskrankheit, bezeichnet. Mutant Test verfügt zwar über ein Angro an Kräutern, aber auch an diversen anderen Zusatzstoffen. Diejenigen, die den Testo Booster probieren möchten, sollten im Vorfeld genau die Verpackung bzw. den Beipackzettel studieren.

Auch wenn Zink in vielen Lebensmitteln enthalten ist, kann es eventuell bei einigen Personen allergische Reaktionen hervorrufen. Dieser Faktor gilt besonders dann, wenn es sich um Mengen von über 200 mg über mehrere Tage verteilt, handelt. Genauso verhält es sich mit Bockshornklee. Wer sich also nicht sicher ist, sollte vor einer Einnahme den Arzt oder Apotheker konsultieren.

Laut Hersteller Informationen, sind ansonsten keine Nebenwirkungen bekannt, wenn das Mittel erstens auf leeren Magen eingenommen wird, und zweitens die Lagerbedingungen stimmen. Mutant Test muss somit trocken lagern und das Verfallsdatum, sowie die tägliche Dosis von 1 Portion, darf nicht überschritten werden.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge beträgt 6 Kapseln auf nüchternen Magen einnehmen. Anmerkung von uns: Nahrungsergänzungsmittel außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren! Zudem ersetzen diese Mittel nicht eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung!

Wo kann man Mutant Test kaufen und was kostet es?

Als Kunden, werden Sie in einer Apotheke oder dem Reformhaus vergeblich, nach Mutant Test 180 Kapseln Ausschau halten. Übrig bleibt das Internet, allerdings ist bei den meisten der Anbieter, das Präparat ausverkauft und eine Verfügbarkeit, sowie eine Lieferung in nächster Zukunft ungewiß.

Trotzdem wird das Nahrungsergänzungsmittel, mit einem Inhalt von in der Regel 180 Kapseln, weiterhin angepriesen. Auch wenn eine aufwendige Recherche geführt wurde und es sogar per E- Mail versucht wurde, konnten wir nicht in Erfahrung bringen, warum das Produkt ständig als ausverkauft gilt, und wann die Anbieter es wieder in ihrem Portfolio zur Verfügung stellen können.

Wäre das Präparat im Angebot, könnten Sie den Artikel für rund 35 Euro pro 180 Kapseln erwerben. Allerdings variieren die Kosten, sodass ein Preisvergleich immer sinnvoll erscheint. Die Werbung, per kostenloser Versand ab und inkl Mwst. ist zudem irreführend, denn andere Anbieter bieten diesen Service selbstverständlich auch.

Gibt es bessere Alternativen?

Alternativen zu PVL Mutant Test Herbal Stack gibt es genügend. Hierzu zählt unter anderem Testogen, ein rein natürlicher Testobooster. Das Präparat beinhaltet lediglich 11 Inhaltsstoffe, die nachweislich keine Nebenwirkungen hervorrufen.

Im Gegensatz zu, zum Beispiel Mutant Creakong, mit aus drei unterschiedlich stammenden Kreatin Quellen, ist Testogen wissenschaftlichen Tests unterzogen worden und dessen Verträglichkeit, als auch die Wirkungen wurden bestätigt.

Mutant Creakong besteht aus einem Pulver, welches gerade bei Ausdauerathleten beliebt ist. Allerdings wird im Vorfeld darauf hingewiesen, dass Mutant Creakong für Personen über 55 Jahren bestens geeignet ist, und das eine Einnahme von lediglich 3 g Kreatin, als völlig ausreichend erscheint.

Die Verzehrempfehlung bei Mutant Creakong lautet: etwa eine halbe Stunde vor dem Workout circa 250 bis 375 ml des Pulvers in Wasser auflösen und verzehren.

Bei PVL Mutant hingegen handelt es sich um Kapseln, deren Größe von einigen Anwendern ebenfalls bemängelt wurde. Anders sieht es bei Mutant Creakong aus, denn dieses besteht aus einem feinen Pulver und ist gut wasserlöslich. Zudem ist es besser für ein Pre Workout geeignet, da es kurz vor einem Training zu sich genommen wird.

Mutant Test im Test: Fazit

Mutant Test 180 Kapseln versprechen bei weitem mehr, als sie etwas für Sportler bringen. Im Zusammenhang mit einer verbesserten Potenz oder sogar einem Ansteigen des Testosteronspiegels, konnten keine positiven Ergebnisse in Erfahrung gebracht werden.

Weiterhin soll der Artikel spätestens in 30 Tage seine volle Wirkung entfalten, was wiederum nicht belegt werden konnte.

starclosebarsangle-down