Ist PhenQ gefährlich?

Aktualisiert am 22. Januar 2022
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

Nein, PhenQ ist nicht gefährlich. Die Wirkstoffe von PhenQ zur Gewichtsabnahme sind ausschließlich ungefährliche Pflanzenextrakte und es wird kein verschreibungspflichtiges Medikament in den Inhaltsstoffen verwendet. Allerdings sollten alle Nahrungsergänzungsmittel mit einer strengen Diät eingenommen werden, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden.

Das Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme PhenQ ist eine Kombination aus den folgenden Inhaltsstoffen, die nachweislich den Stoffwechsel verbessern und eine gesunde Gewichtsabnahme unterstützen: Garcinia Cambogia, Grüne Kaffeebohne und Weiße Kidneybohne. Diese Inhaltsstoffe wurden kombiniert, um ihre Fähigkeit zu maximieren, Ihnen bei der Fettverbrennung und beim Abnehmen zu helfen, ohne schädliche Nebenwirkungen zu verursachen.

gefährlich phenq

PhenQ wird Ihnen helfen, schneller Fett zu verbrennen und Sie werden in kürzester Zeit eine Veränderung Ihrer Körperform feststellen ohne negative Erfahrungen zu machen. In der Regel dauert es 4-6 Wochen, bis die Pillen in Ihrem Körper ankommen und zu wirken beginnen. Sie können eine Pille zweimal am Tag oder zwei Pillen einmal am Tag einnehmen. Nehmen Sie sie zusammen mit einer Diät und Sport ein, um die Ergenisse zu verbessern.

PhenQ sollten Sie ausschließlich direkt vom Hersteller beziehen:

glassenvelope-ostarcheck-square-olinkedinangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downchevron-down