Piperine Forte: Erfahrungen, Test & Warnung

Aktualisiert am 31. Dezember 2021
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

Piperine Forte soll Menschen helfen Übergewicht zu verlieren und das mit wenig Aufwand und in kürzester Zeit. Aber ist das überhaupt möglich? Wir haben recherchiert und zeigen Ihnen jetzt die Resultate. Dazu erfahren Sie, ob es eine bessere Alternative gibt.

Natürlich möchte jeder so gut wie möglich aussehen, aber nicht alle wollen die Angebote der Speck-weg-Studios nutzen. Der erste Eindruck zählt immer am meisten, was sich natürlich auch am Gewicht widerspiegelt.

Natürlich geht ein Gewichtsverlust nicht nur über eine Umstellung des Lebensstils, sprich: gesunde und ausgewogene Ernährung plus sportlicher Aktivitäten.

Viele nutzen dazu Nahrungsergänzungsmittel aus dem Internet, die unterstützend wirken sollen.

Der Handel bietet so manches Präparat, welches wirklich eine große Hilfe darstellt, daneben findet sich leider aber immer wieder eine Vielzahl an Produkten, die viel versprechen und nichts halten.

Immer wieder fallen Personen auf Hersteller herein, die sich eine goldene Nase verdienen wollen und wie sollte es anders sein, diese Menschen werden auch mit großen Werbeversprechungen angelockt.

Wir haben uns einmal genauer mit dem Präparat Piperine Forte auseinandergesetzt und haben Informationen, die eventuellen jetzigen Anwendern nicht gefallen werden.

Was ist Piperine Forte?

Momentan scheint schwarzer Pfeffer, gerade bei abnehmwilligen Personen, das Zauberwort schlechthin zu sein.

Natürlich handelt es sich bei schwarzem Pfeffer und ein mehr oder weniger scharfes Gewürz, welches nachweislich zwar der Fettverbrennung auf die Sprünge hilft, aber ein Wundermittel, ist auch dieses Gewürz nicht.

Piperine Forte: Erfahrungen, Test & Warnung 1

Piperine Forte ist ein relativ neues Präparat aus den Kategorien der Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion, welches auf einer Formel basiert, die in erster Linie auf besagtem schwarzem Pfeffer beruht.

Vom Hersteller liebevoll als Diätpille bezeichnet, wirbt dieser mit Versprechungen, wodurch bereits nach wenigen Tagen, dank der Einnahme von Piperine Forte ein Gewichtsverlust zu verzeichnen ist, natürlich ohne Nebenwirkungen.

Mit Hilfe von Piperine Forte soll Gewicht verlieren sehr leicht sein, und das komplett ohne zusätzliche Diät und ohne JoJo-Effekt.

Innerhalb eines Monats soll der Anwender zwischen 9 und 14 Kilogramm abnehmen, dafür sollen die Inhaltsstoffe sorgen, da diese die Ablagerung von Kalorien stoppen.

Es kommt jedoch noch besser, denn laut Hersteller, gehören selbst Dehnungsstreifen und Cellulite der Vergangenheit an, zudem soll Piperine Forte gewährleisten, dass es keine Bildung von neuen Fettzellen gibt.

Normalerweise können Betroffene ihren Dehnungsstreifen, sowie Cellulite entweder mit einem richtigen Medikament, gar nicht oder mit dem Skalpell entgegenwirken.

Eine Piperine Forte Einnahme soll all das bewirken können, schon bereits diese Aussagen zu Piperin sollten jeden Leser der Werbung, stutzig machen.

Schlussfolgerung: Piperine Forte soll Übergewicht verschwinden lassen. Dazu sollen Dehnungsstreifen und sogar Cellulite beseitigt werden.

Wirkung von Piperine Forte

Nach Einnahme vom Präparat soll, so der Hersteller von Piperine Forte, der Bildung neuer Fettzellen keine Chance mehr gegeben werden.

Der Anbieter wirbt weiterhin mit der Aussage, dass nach Einnahme der Kapseln eine Traumfigur möglich ist, ohne die Ernährung umzustellen und ohne Sport zu treiben.

Der Hersteller setzt bei diesen Effekten auf die Piperine Forte Wirkung der Inhaltsstoffe, die von Nutzern gut vertragen werden und seit vielen Jahren für ihre Wirkungsweise bekannt sind.

Die Wirkung der Kapseln soll weiterhin dahingehend eintreten, dass schwarzer Pfeffer die Verdauung positiv beeinflusst und der Stoffwechsel dadurch bedingt auf Trab gebracht wird.

Durch den Pfeffer sollen nicht nur Pfunde purzeln, sondern es soll die Bildung neuer Fettzellen verhindert werden.

Der Grund für dieses Kriterium ist: schwarzer Pfeffer fördert die Verdauungssäfte des Körpers. Piperine Forte wirbt mit weiteren Zutaten, auf die wir zu einem späteren Zeitpunkt näher eingehen.

Der schwarze Pfeffer wird nur darum so hervorgehoben, da er in sehr hoher Konzentration enthalten sein soll und wie es scheint, als Hauptindikator des Schlankheitsmittels existent ist.

Für wen eignet sich Pipertine Forte?

Diejenigen, die nach einem Nahrungsergänzungsmittel suchen, welches Pfunde zum Schmelzen bringt, werden in der Regel enttäuscht, denn kaum ein Produkt wirkt, wie es die Hersteller behaupten.

Piperine Forte soll für alle Personen gedacht sein, die einen Gewichtsverlust anstreben und abspecken möchten.

Allerdings sollten sich potentielle Anwender im Vorfeld, also vor einer Einnahme, genau mit den Inhaltsstoffen auseinandersetzen.

Gerade wenn es um Allergien geht, sind die Ergänzungsmittel nicht immer hilfreich, sondern vielfach sogar schädlich. Nutzer die generell mit Unverträglichkeiten zu kämpfen haben, sollten keines dieser Präparate anwenden, oder vor Einnahme der Kapseln einen Arzt um Rat bitten.

Piperine Forte Erfahrungen und Kundenbewertungen

Da wir mit anderen Produkten zur Gewichtsreduktion bisher schlechte Erfahrungen sammeln konnten, haben wir uns entschlossen, die Wirkung von Piperine Forte Kapseln durch einen Piperine Forte Test zu prüfen.

Einige Probanden, die sich zur Verfügung stellten da sie selber einige Kilos zu viel auf den Rippen hatten, waren bereit einen Piperine Forte Test zu machen und eine Piperine Forte Bewertung abzugeben.

Was dabei herauskam, war unserer Meinung nach kaum zu toppen, denn die Erfahrungsberichte zum Artikel fielen sehr mau aus.

Im Zuge unserer Recherchen war es ein leichtes festzustellen, dass Piperine Forte kaum das Geld wert ist, welches der Anbieter verlangt.

Eine große Bitte an alle Frauen, die mit einer Einnahme von Piperine Forte Kapseln liebäugeln. Keine Kapseln zum Gewichtsverlust haben es bisher geschafft, ein Verschwinden von Dehnungsstreifen und Cellulite hervorzurufen.

Auch der berühmte JoJo-Effekt kann nicht zu einhundert Prozent ausgeschlossen werden.

Auch unsere Online- Suchaktion nach zufriedenen Kunden war sehr enttäuschend. Wir fanden mehrere Anwender, die nicht nur verärgert waren, sondern den Kauf des Präparates, als reine Abzocke ansehen.

Sogar das Wort Betrug kam mehrmals vor, sodass wir von einem Erwerb nur abraten können.

Schlussfolgerung: Unsere Recherche ergab, dass Erfahrungsberichte zu Piperine Forte oftmals sehr negativ waren und sogar der Begriff Betrug wurde genannt. 

Gibt es einen Testbericht der Stiftung Warentest?

Wer kennt nicht das Verbraucherportal Stiftung Warentest? Viele Personen verlassen sich auf die Tests und Studien, die in schöner Regelmäßigkeit durchgeführt werden.

In der Hoffnung auf eine gute Bewertung, wird dann das spezielle Produkt gekauft.

Natürlich wurden von der Stiftung auch diverse Kapseln dieser Kategorie unter die Lupe genommen, die Ergebnisse waren alle sehr bescheiden.

Eine Piperine Forte Bewertung haben wir erst gar nicht ausmachen können, da Piperin zur Gewichtsabnahme, eventuell gleich durch das Raster der nicht zuverlässigen Erzeugnisse fiel.

Daher haben wir uns, wie bereits erwähnt, entschieden, dass Präparat Piperine Forte selber auf Herz und Nieren zu prüfen, die Ergebnisse liefern wir Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt.

Piperine Forte: Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

Da der Hersteller sich mit dem Kriterium rühmt, nur qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe zu verwerten, waren wir erstaunt, dass sich unter den Wirkstoffen der Kapseln nur drei befanden, die es dem Anbieter wert waren an der Auflistung teilzunehmen.

Mit anderen Zutaten, die sich in Piperine Forte befinden, hält man sich sehr bedeckt.

Die Piperine Forte Inhaltsstoffe einer Kapsel sind:

  • Piperine Extrakt: wobei dieser Wirkstoff aus der äußeren Hülle des schwarzen Pfeffers gewonnen wird. Der Extrakt soll den Stoffwechsel auf Trab bringen, sowie Magensäure und Verdauungssäfte anregen, als auch die Bildung von neuen Fettzellen verhindern.
  • Extrakt aus Guarana Früchten: Guarana enthält massenhaft Koffein, welcher nicht nur Müdigkeit vorbeugt, sondern den Körper anregt, aktiver zu arbeiten. Dieser Vorgang schlägt sich unweigerlich positiv auf die Fettverbrennung nieder.
  • Cayennepfeffer: der in Piperine Forte enthaltene Wirkstoff Capsaicin, soll in erster Linie dabei helfen, dass Kalorien verbrannt werden, was sich wiederum auf eine bessere Fettverbrennung auswirkt.

Bezüglich der Zusammensetzung der Piperine Forte Inhaltsstoffe, legt der Hersteller seinen gesamten Fokus auf den schwarzen Pfeffer. Aus diesem Grund ist es kein Wunder, dass eine besonders hohe Konzentration in den Kapseln zu finden ist.

Diese soll unter anderem dazu in der Lage sein Verdauung, als auch Stoffwechsel positiv zu beeinflussen. Ebenso verhält es sich mit dem Guarana Extrakt, der ebenfalls in hoher Dosis enthalten ist.

Guarana wurde jedoch nicht nur zugesetzt um Müdigkeit entgegenzuwirken, sondern er soll, dem Hersteller nach, die Regeneration der Muskeln fördern, welches besonders einem Sportler zugute kommen würde.

Der dritte Inhaltsstoff, der Cayennepfeffer, soll gleich mehrere Wirkungsweisen in sich vereinen.

Zur Beschleunigung des Stoffwechsels gesellen sich, die Verhinderung von Blähungen, Reduktion von Hungergefühl, Senkung von Cholesterinspiegel sowie die Verstärkung der körpereigenen Abwehrkräfte.

In diesem Zusammenhang müssen wir leider eine Anmerkung machen. Zum einen gibt es zum jetzigen Zeitpunkt keine umfangreichen Untersuchungen mit Piperine Forte, sodass es kaum möglich ist, die tatsächliche Zusammensetzung der Kapseln herauszubekommen.

Der Kunde muss sich allein auf die eher spärlichen Aussagen des Herstellers, über sein Produkt Piperine Forte verlassen, welche jedoch einen logisch denkenden Menschen nicht mit realistischen, geschweige denn authentischen Angaben überzeugen könnte.

Schlussfolgerung: Die Inhaltsstoffe sind zwar nicht schlecht, allerdings kann man schon mit bloßen Menschenverstand feststellen, dass sie nicht in der Lage sein werden, die versprochenen Effekte zu bringen.

Einnahme und Dosierung von Piperine Forte

Piperine Forte Kapseln können laut Aussagen des Herstellers sehr gut in den täglichen Speiseplan integriert werden.

Die Kapseln um Gewicht zu reduzieren, soll der Anwender lediglich einmal pro Tag zu sich nehmen, da ansonsten eine effektive Wirkung ausbleiben würde.

Laut Angaben des Herstellers sollen Nutzer jeden Morgen, etwa 15 Minuten vor dem Frühstück eine Kapsel einnehmen, wenn möglich mit viel Flüssigkeit.

Im gleichen Atemzug erwähnt der Hersteller auch, dass Piperine Forte Kapseln keinesfalls am Abend zum Konsum kommen sollen, da sich im Inhaltsstoff Guarana-Extrakt, eine größere Menge an Koffein befindet.

Ansonsten schließt der Anbieter etwaige Nebenwirkungen von vornherein vollkommen aus, Nutzer sollen lediglich Gewicht verlieren. Auch diesen Faktor beleuchten wir aber noch eingehender.

Ab wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Selbst bei der Suche auf der Verkaufsseite des Herstellers, konnten wir keine Angaben über einen Wirkeintritt, geschweige denn die Stärke der Wirkung erfahren.

Allerdings ist das kaum bei Produkten, um Gewicht zu verlieren, vorherzusagen, denn die Intensität einer Wirkung hängt von den eigenen individuellen Voraussetzungen des Nutzers ab.

Laut Angaben des Herstellers, treten erste Erfolge bereits nach wenigen Tagen ein. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, muss sich der Anwender allerdings zwischen zwei und drei Monate gedulden.

Ob diese Versprechen sicher eintreten ist nicht klar, denn wir haben keinen Nutzer aufspüren können, der erstens mit dem Präparat zufrieden war und zweitens, das Produkt über diesen langen Zeitraum eingenommen hat.

Die Ergebnisse unserer Recherchen geben jedoch berechtigte Gründe, um an den Aussagen des Herstellers zu zweifeln, denn ob die versprochene Wirkung überhaupt eintritt, konnte keiner der Probanden bestätigen.

Was sind mögliche Nebenwirkungen und Risiken?

Da sich die meisten Kunden auf die Versprechungen der Hersteller verlassen, werden diese Produkte zur Gewichtsabnahme nicht erst seit neuestem verkauft, wie warme Semmeln.

Viele der Personen futtern lieber Nahrungsergänzungsmittel, als sich ins Gym zu begeben und an Geräten zu trainieren, und gleichzeitig ihr Gewicht zu reduzieren.

Selbst Bedenken über etwaige Nebenwirkungen oder Risiken werden bei der Piperine Forte Wirkung zur Seite geschoben, da es sich ja nur um eine Kapsel handelt, welche nur aus natürlichen Inhaltsstoffen zusammengesetzt wurde.

Auch wenn das Produkt nach der Piperine Forte Einnahme wenige Minuten vor dem Frühstück, als gut verträglich gilt, sind immer Nebenwirkungen zu verbuchen, wie Piperine Forte Erfahrungsberichte bestätigen.

Zudem ist es vollkommen egal, ob es sich um ein Arzneimittel oder wie in diesem Fall, um eine Nahrungsergänzungsmittel Kapsel handelt.

Nicht nur, dass sich allergische Reaktionen bei einem der Inhaltsstoffe zeigen können, unsere Testpersonen berichteten bei ihrer Bewertung von schweren Nebenwirkungen, wie beispielsweise Magen-Darm-Probleme sowie starke Kopfschmerzen.

Bei den Erfahrungen vom Produkt Piperine Forte, war die Rede von Abgeschlagenheit, als auch von Müdigkeit, sowie von Übelkeit mit Erbrechen.

Piperine Forte zur Reduktion von Körpergewicht, kann allein aus diesen Gründen nicht, als Mittel ohne jegliche Nebenwirkungen bezeichnet werden.

Schlussfolgerung: Zu den Nebenwirkungen zählten Magen-Darm Probleme, Müdigkeit sowie Kopfweh. Auch von Abgeschlagenheit war die Rede.

Wo kann man Piperine Forte kaufen?

Wie bei diversen anderen Produkten auch, fehlt bei Piperine Forte die sogenannte PZN Kennung.

Heißt: das Produkt darf in einer herkömmlichen Apotheke nicht über den Ladentisch gehen und daher nicht von ortsansässigen Apotheken angeboten werden.

Was bleibt Kunden anderes übrig? Natürlich nur der Besuch auf der offiziellen Website des Herstellers, wobei dann eine Bestellung nicht einfach ausfällt. Im Vorfeld möchte der Hersteller nicht nur, dass Sie ein Kontaktformular ausfüllen, sondern auch Ihre Telefonnummer preisgeben.

Erst danach wird Sie ein Mitarbeiten anrufen, um die Bestellung aufzunehmen, sodass ein Versand von Piperine Forte stattfinden kann.

Bei diesem Telefonat wird selbstverständlich versucht, soviel Piperine Forte wie möglich an den Mann zu bringen, schließlich können Sie bei diesem Preis Freunde und Verwandte gleich mitversorgen. Piperine Forte ist für diejenigen, die dieses Produkt zum Abnehmen kaufen möchten, laut Hersteller bei folgenden Anbietern erhältlich:

  • Verkaufsseite des Herstellers
  • Ebay
  • Amazon

Schlussfolgerung: Wer Piperine Forte kaufen möchte, kann dies über die Verkaufsseite des Herstellers machen oder über Ebay und Amazon.

Was kostet Piperine Forte?

Auf der offiziellen Herstellerseite bekommen Sie Piperine Forte zu einem Preis von 59 Euro, für je eine Packung mit einem Inhalts von 15 Kapseln.

Eine Vorteilspackung ist nur durch eine Teilnahme an einem mehr als dubiosen „Rabatt Klub“ für etwa 93 Euro zu haben, wobei zwei dieser Packungen mit einem Preis von stolzen 238 Euro zu Buche schlagen.

Aufgrund der fehlenden Kaufmöglichkeiten, erübrigt es sich unserer Meinung nach, Ihnen weiterführende Vergleiche zum Preis zu empfehlen.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Wie bei anderen Tatsachen über das Produkt Piperine Forte, hält sich auch hier der Hersteller mit einer Geld-zurück-Garantie charmant zurück. Wir jedenfalls konnten keinen Hinweis auf solch eine Garantie ausfindig machen.

Gibt es eine bessere Alternative?

Leider ist der immer größere werdende Markt mit Diätpillen alles andere, als hilfreich. In der Regel wird den Kunden das Geld aus der Tasche gezogen für Präparate, die nichts taugen, aber die Gesundheit nachhaltig beeinträchtigen.

Wie haben uns für Sie auf die Suche nach einem wirklich hilfreichen Produkt gemacht und sind dabei auf Phen Q zum Abnehmen gestoßen.

Bei diesem relativ neuen Abnehm - Produkt handelt es sich um ein Mittel, welches nicht als reine Schlankheitspille zu bezeichnen ist, sondern eher zu den Kategorien der Produkte zählt, die mehr auf dem Kasten haben.

Mit PhenQ können Anwender nämlich die unterschiedlichsten Aspekte vom Gewichtsverlust behandeln, die dieses Präparat auf unterschiedlichen Ebenen agiert.

Um gleich im Vorfeld eventuelle Zweifel seiner Kunden aus den Weg zu räumen, verweist der Hersteller auf klinische Studien sowie zahlreiche Testergebnisse, die sämtlich belegt werden.

Schlussendlich dürfen sich selbst Allergiker darüber freuen, dass bei der Herstellung der Kapseln vollkommen auf Zusätze wie z. B. Lactose oder Gluten verzichtet wurde, sodass sich der Verkauf an eine breite Masse von Personen richtet.

Häufig gestellte Fragen

Bevor sich manche Personen dazu entscheiden, ein Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung beim Abnehmen einzunehmen, suchen sie nach Erfahrungen und Bewertungen im Internet.

Dieses Vorgehen ist als schlau zu bezeichnen, denn so können weniger gute Produkte gefunden und gleich ausgeschlossen werden.

Die Einnahme der Kapseln erweist sich schließlich in einigen Fällen als nicht gerade gesundheitsfördernd, was es zu vermeiden gilt.

Gerade diverse Piperine Forte Erfahrungen haben es in sich, sodass Fragen aufkommen, die beantwortet werden wollen.

Sind in Piperine Forte chemische Zusätze enthalten?

Trotz der umfangreichen Liste an Nebenwirkungen, sollen in Piperine Forte keine chemischen Zusätze vorkommen.

Allerdings besteht die berechtigte Frage, woher ansonsten die zahlreichen negativen Begleiterscheinungen herrühren dürften.

Wie lange muss Piperine Forte eingenommen werden?

Genau wie zum Faktor Wirkung, ist vom Hersteller nichts darüber zu erfahren, über welchen Zeitraum sich die Einnahme erstrecken muss oder kann.

Es ist lediglich die Aussage auszumachen, dass Anwender nur bei einer Einnahme über zwei bis drei Monate Erfolge erzielen können.

Ob dieses Versprechen der Realität entspricht, können wir nicht belegen, doch Ergebnisse unserer Recherchen lassen berechtigte Zweifel entstehen. Wir wagen die Aussage, dass die versprochene Wirkung überhaupt nicht einsetzt.

Zwar wurde gerade in den vergangenen Jahren das Thema Abnehmen immer mehr in den Fokus gerückt, ob sich gerade diese Kapseln als hilfreich herausstellen ist stark anzuzweifeln.

Mittlerweile dürfte vielen bekannt sein, dass jeder dritte Erwachsene als übergewichtig gilt und jeder Vierte es sogar zur adipösen Veranlagung bringt.

Das Geschäft mit dem Übergewicht boomt, aber die gesundheitlichen Risiken, die im Raum stehen, wenn es zur Einnahme von Produkten wie Piperine Forte kommt, sind weitaus höher als Beschwerden, die sich im Laufe der Zeit zwangsläufig ergeben.

Trotzdem sollte das Thema Gewichtsreduktion jeden beschäftigen, der mit einigen Pfunden zuviel auf der Waage zu kämpfen hat.

Wie stark ist die Wirkung?

Es verhält sich mit dieser Frage gleichermaßen, wie mit der nach dem Zeitraum der Einnahme der Kapseln. Seitens des Herstellers war nichts darüber zu erfahren, auch Versuche sich per E-Mail mit ihm in Verbindung zu setzen, verliefen im Sande.

Es war lediglich in Erfahrung zu bringen, dass ein Anwender nicht mehr als eine Kapsel pro Tag zu sich nehmen darf, und das eine Einnahme der Kapseln nicht spät am Abend erfolgen sollte.

Wie viele Kapseln beinhaltet eine Packung?

Momentan sind vom Hersteller nur Packungen mit einem Inhalt von 15 Stück zu erwerben.

Zudem werden Großpackungen angeboten, die jedoch im Preis nicht wirklich kostengünstig sind und lediglich über den Weg eines Rabatt Klubs zu bekommen sind.

Piperine Forte im Test: Bewertung und Fazit

Wie nicht anders zu erwarten, wurden wir bei unserem Piperine Forte Test, mehr als enttäuscht. Anstelle der in Aussicht gestellten Bikinifigur, bekamen unsere Frauen im Test gratis Durchfall, Kopfschmerzen, Übelkeit und Bauchschmerzen.

Einige der Probanden haben sich sogar dafür entschieden, den Piperine Test vorzeitig abzubrechen.

Auch bei den Kundenerfahrungen sieht es nicht anders aus, diese bemängelten ebenfalls diverse Nebenwirkungen, die der Hersteller vollkommen und rigoros ausschließt

Wir kommen zur eindeutigen Entscheidung, dass es sich bei Piperine Forte aus dem Internet, um ein weiteres Fake-Produkt handelt, welche zahlreich auf dem Markt existieren. Die offensichtlich gefakten Vorher-Nachher Bilder, sowie angebliche Studienbelege, runden das negative Gesamtbild ab.

Wir jedenfalls raten dringend davon ab, Piperine Forte zu kaufen, geschweige denn zu sich zu nehmen.

glassenvelope-ostarcheck-square-olinkedinangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downchevron-down