Testosteron-Kapseln kaufen: Welche gibt es und sind sie sicher?

Es ist allgemein bekannt, dass Testosteron das wichtigste Hormon bei Männern ist und aus diesem Grund auch das „Männerhormon“ genannt wird.

Wie bei anderen Hormonen auch, handelt es sich um einen sogenannten biochemischen Botenstoff, also einer chemischen Zusammensetzung.

Testosteron basiert auf Androstan, heißt: auf einem organischen Kohlenwasserstoffmolekül, welches erstmals im Jahr 1935 vom Mediziner und Pharmakologen Ernst Laqueur entdeckt wurde.

Das Hormon steuert in erster Linie die Fruchtbarkeit, sowie die Sexualität der Männer.

Es wirkt in sämtlichen Organen und wird nicht nur zur Bildung von Spermien benötigt, sondern es unterstützt das Knochenwachstum, sowie den Knochenstoffwechsel.

Zudem ist der Botenstoff an sämtlichen männlichen Merkmalen (tiefe Stimme, Wachstum der Körperbehaarung usw.) beteiligt, die sich in und nach der Pubertät normalerweise einstellen.

Die Produktion von Testosteron findet zu 95 Prozent in den Hoden statt, den Rest übernimmt die Nebennierenrinde.

Was passiert wenn man Testosteron nimmt?

Diverse Personen erhöhen ihren Testosteronspiegel durch das anabole Hormon, um einen Muskelaufbau zu garantieren, aber auch um gleichzeitig ihren Fettabbau voranzutreiben.

Zudem sind Männer, die größeren Wert auf die Libido legen, auf ein Mehr an Testosteron praktisch angewiesen.

Im Bereich Testosteron Booster existieren zahlreiche Mittel, um den Testosteronspiegel zu steigern, das Stressniveau zu verbessern und nicht zuletzt um schneller mehr Muskeln zu bekommen.

Der Handel verfügt über zahlreiche Produkte, die Testosteron beinhalten. In der Regel handelt es sich um legale Steroide, es sind jedoch auch vielfach illegale Erzeugnisse darunter, die überwiegend per Internet zu beziehen sind.

testosteron kapseln online kaufen

Von einem Kauf wird selbstverständlich immer abgeraten, denn in einigen dieser Präparate ist die perfekte Dosierung nicht gegeben, in anderen stecken Inhaltsstoffe, die im schlimmsten Fall schwere gesundheitliche Schädigungen nach sich ziehen können.

Das Hormon Testosteron spaltet die Meinungen. Während einige es als Libido-Anheizer einnehmen, sehen andere ein Problem.

Ärzte warnen nämlich davor, den Botenstoff ohne Bedenken einzusetzen. Eine Testosteronersatztherapie ist nur dann sinnvoll, wenn Erkrankungen wie z.B. eine erektile Dysfunktion zu 100 Prozent vorliegen vorliegt.

Eine Diagnose muss allerdings immer von einem Arzt gestellt werden, und wann eine entsprechende Behandlung eingeleitet wird.

Zusätzliche Gaben von Testosteron durch beispielsweise eine Injektion oder Kapseln, können bei Männern dazu führen, dass der Körper die Eigenproduktion einschränkt, um das ideale Level zu halten.

Einige der Kapseln stehen sogar unter dem Verdacht, dass diese Mittel Krebs, Thrombosen, Schlaganfall oder Herzinfarkt verursachen.

Therapien sind nur dann gerechtfertigt, wenn bestimmte Zellen im Hoden zerstört sind und die Produktion zum Erliegen kommt oder wenn der Regelkreis zwischen Gehirn und Hoden nicht korrekt funktioniert. Sie sollten nicht auf eigene Faust rezeptfrei Testosteron online kaufen.

Was bringen Testo Kapseln?

Testosteron beugt nicht nur gesundheitlichen Schwächen vor, es ist wichtig um die Lebensqualität zu verbessern. Ein Argument müssen wir besonders anzeigen. Die Testosteron Booster, die in Deutschland per Internet erhältlich sind, verfügen durchaus über unterschiedliche Inhaltsstoffe, die Einfluss auf den Spiegel haben können, vielfach jedoch kaum etwas bewirken.

Entgegen den häufigen Meinungen stellt sich ein Problem, denn keiner der sogenannten Top- Booster enthält wirklich künstliches oder natürliches Testosteron, aber diverse der pflanzlichen Inhaltsstoffe enthalten Saponine. Diese sind auch unter der Bezeichnung Steroidalkaloide bekannt und dienen unter anderem, den Pflanzen zum Schutz vor Pilzen.

Zahlreiche Mittel enthalten D-Asparaginsäure, Maca, Tribulus Terrestris und weitere, im Endeffekt gesunde Wirkstoffe, die aber pro Kapsel in nicht korrekten Dosierungen enthalten sind und somit keinerlei Effekte anzeigen.

Sämtliche natürliche Inhaltsstoffe sind seit Jahrzehnten, vielfach sogar schon seit Jahrtausenden bekannt und wurden in der Vergangenheit, als Heilkräuter genutzt. Um das Problem zu niedriges Testosteron schnell zu beseitigen, sind diese jedoch kaum geeignet.

Sind Testosteron Kapseln gefährlich?

Keiner Substanz wird im Sport so viel Bedeutung beigemessen wie dem Testosteron. Gerade beim Bodybuilding sind Muskeln das A und O und ohne das Hormon eher schwer aufzubauen. Testosteron Booster Kapseln sorgen angeblich für mehr Muskelwachstum und dadurch bedingt für Kraft, wobei der Preis eher keine Rolle spielt.

Die Versprechen der Hersteller sind mannigfaltig, aber ist zum Beispiel in Kapseln auch drin was drin sein sollte? Wer auf dem deutschen Markt einmal genauer suchen möchte wird bemerken, dass sich unter dem Genre Nahrungsergänzungsmittel diverse Präparate finden, die einen Testosteronspiegel erhöhen sollen. 

In der Theorie ist das möglich, denn bestimmte Wirkstoffe sind in der Lage den Spiegel zu erhöhen. Zwei wesentliche Inhaltsstoffe spielen für einen nützlichen Booster eine Rolle. Es handelt sich um D-Asparaginsäure und um Saponine.

D-Asparaginsäure, eine Aminosäure, benötigt der Körper um Proteine optimal verwerten zu können. Saponine hingegen sind Steroid Alkaloide. Diejenigen, die stutzen und meinen, dass Steroide unter Dopingmittel fallen, können aufatmen, denn Testo Booster sind alles andere, als Dopingmittel. Diese basieren auf nützlichen Substanzen, die aufgrund ihrer pflanzlichen Eigenschaften, einen Körper lediglich unterstützen sollen.

Das Geheimnis der Kapseln liegt nicht im Preis, sondern in den Inhaltsstoffen. Es handelt sich dabei jedoch nicht um eine Art „Zaubermittel“, welches Muskeln schneller wachsen lässt. Grundsätzlich kann zudem ein Booster Veränderungen beim Konsumenten hervorrufen, die aber keinesfalls so ausgeprägt sind, wie bei einem Dopingmittel.

Studien haben gezeigt, dass z. B. Vitamin D sich immer positiv auf das männliche Hormon auswirkt, Saponine hingegen und D-Asparaginsäure sind vorrangig dafür verantwortlich, dass Muskelzellen profitieren.

Selbst die Frage nach der Legalität der Kapseln ist geregelt, denn Testo Booster gehören in Deutschland zur Kategorie Nahrungsergänzungsmittel. Die Auswirkungen der Mittel sind weitestgehend eher gering, sodass bei der Nutzung keine signifikante Gefahr von ihnen ausgeht.

Welche Testosteronkapseln sind sicher?

Obwohl ein Booster aus natürlichen Bestandteilen produziert wurde, ist die Wirkung von Mann zu Mann unterschiedlich. Bei Testosteronwerten sollten auf jeden Fall ein Arzt zu Rate gezogen werden, der herausfindet, ob es sich um einen zu hohen oder einen zu niedrigen Wert handelt.

Das Risiko von solch einem Produkt ist aufgrund der milden Zusammensetzung zwar eher gering, es kann jedoch zu Reizbarkeit, leichtem Herzrasen oder zu Hitzewallungen kommen. Einige der Präparate erzeugen überhaupt keine Wirkung und die Einnahme bedeutet nicht automatisch, dass schneller Muskeln aufgebaut werden.

Die Vorteile eines Boosters sind:

  • kann Testosteronmangel lindern
  • kann Libido verbessern
  • kann Bartwuchs erhöhen
  • kann Muskelwachstum verbessern
  • natürliche Inhaltsstoffe
  • kein Dopingmittel

Jedem der schon einmal mit Nahrungsergänzungsmitteln Kapseln in Kontakt kam, ist klar, dass diese Mittel nicht von heute auf morgen wirken. Es vergehen mindestens drei bis vier Wochen, bis ein Effekt eintritt.

Ein Mittel, welches laut Erfahrungsberichte gute Ergebnisse brachte, sind Testo Prime Kapseln. Das Präparat reiht sich in die Serie der überzeugenden Booster ein, was an den rein natürlichen Inhaltsstoffen liegt.

Das Besondere an TestoPrime ist, dass das Erzeugnis speziell für Männer ab 40 Jahren konzipiert wurde und absolut über keine Nebenwirkungen verfügt.

Fazit

Testosteron in kapselform macht nicht viel Sinn, es schadet jedoch auch nicht.

Je nach Hersteller besteht die Wirkung der Kapseln in der Verbesserung des Wohlbefindens oder dem erhöhten Energielevel.

Auf eines sollten Verbraucher jedoch genau achten, denn einige der Wirkstoffe können, da es sich um pflanzliche Produkte handelt, allergische Reaktionen hervorrufen.

Ansonsten können die Kapseln gut in die tägliche Ernährung integriert werden.

Eines ist aber gewiss, ohne Sport nützen auch diese Booster sehr wenig, denn zu jedem der speziell hergestellten Mittel, gehören nicht nur sportliche Aktivitäten, sondern zudem auch ein gesunder Speiseplan.

starclosecheck-square-obarsangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downstar-half-empty