Beste Abnehmpillen im Test & Vergleich 2022

Aktualisiert am 20. März 2022
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

Sie suchen nach den besten Abnehmpillen, die Ihnen wirklich dabei helfen überschüssige Pfunde zu verlieren? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir haben den Test gemacht und zeigen Ihnen die besten Abnehmpillen, die das Geld wert sind.

Fatburner sind in fast jedem Haushalt zu finden. Die Produkte bieten, laut Angaben des Herstellers die Möglichkeit, nicht nur schnell, sondern in vielen Fällen auch gesund abzuspecken. In der Regel sind die Produkte unter der Kategorie der Nahrungsergänzungsmittel angesiedelt, wobei Verbraucher jedoch das Angro, lediglich über das Internet aus Online-Shops und Online-Apotheken beziehen können.

Abnehmpillen/Tropfen als Appetitzügler, sind angeblich die beste Möglichkeit, um schnell einige Pfunde zu verlieren und die das Abnehmen erleichtern. Dabei versprechen die Erzeuger oft das „Blaue vom Himmel“.

Viele Verbraucher fallen natürlich auf die hervorragend klingenden Aussagen herein, obwohl nur wenige dieser Präparate wirklich den Anforderungen entsprechen und einen Abnehmprozess erleichtern.

Wir wollten der Sache einmal genauer nachgehen, ob Abnehmen ohne Hungern, oder ohne sportliche Aktivitäten überhaupt möglich ist.

Also entschlossen wir uns, neben einem eigenen Test mit freiwilligen Probanden, auch das Internet nach den entsprechenden Produkten aus unterschiedlichen Online-Shops, zu durchforsten.

Eines wird bereits im Vorfeld verraten, nicht jede der Abnehmpillen, die auf dem Markt vertreten sind, kann das einhalten, was Erzeuger und Verkäufer über die Abnehmtabletten aussagen.

Über die Richtigkeit dieser Angaben haben wir einen Vergleich gestartet.

Die besten Abnehmpillen im Vergleich

Unsere Redaktion hat sich im Laufe der Jahre, fast einen Expertenstatus erarbeitet, da wir bereits eine Vielzahl an Diätpillen unter die Lupe genommen haben.

Wir möchten Ihnen einen Aufschluss vermitteln, welche Appetitzügler unsere Aufmerksamkeit erregten und bei welchem Mittel zum Abnehmen sich ein Kaufen wirklich lohnt.

Beste Abnehmpillen im Test & Vergleich 2022 1

Der Weg zur Traumfigur ist hart, aber manche Kapseln und Co. wecken die Hoffnung, dass Pfunde schnell purzeln können, und das, ganz ohne eine Diät.

Teilweise verspricht die Werbung Gewichtsabnahmen und eine gertenschlanke Taille, wobei gesunde Ernährung oder eine Umstellung der Ernährung, keine Rolle spielen. 

Vermarktet werden alle Produkte unter kuriosen Begriffen, wie Sättigungskapseln, Fettblocker oder Kohlenhydratblocker. Einfach schlucken und gut ist? Kann das überhaupt funktionieren?

Begeistert waren unsere Probanden im Test von Phen Q, da sie innerhalb von 10 Wochen im Durchschnitt bis zu 12 Kilo Fett abbauen konnten.

Der populäre Fatburner, verbrennt nachweislich Fett, zügelt den Appetit, beschleunigt den Stoffwechsel und alles ohne Nebenwirkungen zu verursachen.

Der Fatburner verfügt nicht nur über ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, er hilft, den Erfahrungen und Test nach zu urteilen, wirklich beim Abnehmen. Hervorheben möchten wir zudem, dass diese Kapseln im Vergleich eine hohe Verträglichkeit, und Effektivität aufweisen.

Das Präparat Reduslim hat einen ordentlichen aber keinen überzeugenden Eindruck hinterlassen. Diese Abnehmpille ist ebenfalls hoch effektiv, aber nicht grade günstig und hat ein paar Nebenwirkungen.

Die Erfolge machen sich nicht schnell auf der Waage bemerkbar, da es sich um ein Ergänzungsmittel handelt, welche von Natur aus längere Zeit benötigen, um ihre Wirkung zu entfalten.

Das dritte Präparat zur Unterstützung einer Diät, ist unter dem Namen Burn XP erhältlich. Es handelt sich wiederum um einen Fatburner, der bereits nach relativ kurzer Zeit, sichtbare Beweise für einen Erfolg liefert.

Die hier vorgestellten Fatburner, sowie weitere Kapseln, Tabletten und Appetitzügler, werden wir noch im einzelnen anhand von Tests bewerten.

Schlussfolgerung: Unser ausführliche Test hat gezeigt, dass nur PhenQ einen guten Eindruck hinterlassen hat und wirklich beim Abnehmen geholfen hat. 

Unser Testsieger PhenQ: Abnehmpillen die wirklich helfen

Experten vertreten die Meinung, dass nur ein Abnehmprodukt etwas taugt, welches die Probleme von Menschen die Gewicht verlieren wollen, von mehreren Seiten angeht.

So einen Preis-Leistungs-Sieger haben wir gefunden und zwar handelt es sich um PhenQ, einem relativ neuen Fatburner, der nicht nur Pfunde schmelzen lässt, sondern auch gegen Fettsäuren angeht.

Natürlich sind einige der genutzten Inhaltsstoffe auch in anderen dieser Abnehmpillen zu finden, hierbei kommt es jedoch in erster Linie, auf die Kombination der unterschiedlichen Wirkstoffe an.

Zudem verfügt PhenQ über wissenschaftliche Tests und Studien, die andere dieser Appetitzügler nicht aufweisen können und somit das Geld wert ist.

PhenQ wird aus qualitativ hochwertigen Substanzen produziert, wofür sich der Anbieter verbürgt.

PhenQ verfügt über eine markengeschützte Formel, die den Stoffwechsel in Wallung bringt, zeitgleich die Thermogenese im Körper anregt, und somit zu einer schnelleren, als auch besseren Fettverbrennung verhilft.

Der Fatburner besteht aus folgenden Inhaltsstoffen:

  • Capsimax Pulver: es handelt sich um einen Extrakt aus Piment, ist in zahlreichen Präparaten vertreten, und zeichnet sich verantwortlich, die Fettverbrennung auf Trab zu bringen.
  • Piperin: ist ein Alkaloid vom schwarzen Pfeffer Extrakt, wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und leberschützend.
  • Koffein: ein weiterer Bestandteil von PhenQ ist Kaffeebohnen Extrakt, der stimulierend auf das zentrale Nervensystem, als auch auf das Herz- Kreislauf-System wirkt.
  • Niacin: ist eine andere Bezeichnung für Vitamin B3 und an unterschiedlichen Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt. Der Wirkstoff spielt eine größere Rolle, wenn es um die Fettsäuresynthese, sowie die Energieproduktion geht.
  • Calciumcarbonat: nicht nur effektiv für den Knochenaufbau, sondern trägt weiterhin dazu bei, dass Zell- und Nierenfunktion, sowie die Funktionsweise vom Blutkreislauf unterstützt werden.
  • Chrom Picolinat: wirkt sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus, und kontrolliert gezielt den Heißhunger.
  • Nopal: oder auch Feigenkaktus genannt, verfügt über eine Art Anti-Aging-Effekt und sorgt dafür, dass die Aufnahme von Fett verlangsamt wird.
  • L-Carnitin: L-Carnitin ist verantwortlich für Leistungsfähigkeit und erleichtert dem Körper den Transport von Fettsäuren.

Wie bereits erwähnt macht es die Kombination der verschiedenen Inhaltsstoffe aus, welche PhenQ Kapseln die starke Wirkung verleihen.

Diese Vorteile hat PhenQ zu bieten:

  • Verbrennt eingelagertes Fett schnell und effektiv
  • Unterdrückt den Appetit.
  • Blockiert die Fettproduktion (verhindert Gewichtszunahme und somit einen Jo-Jo- Effekt)
  • Verbessert das Energielevel 

PhenQ befindet sich seit mittlerweile 3 Jahren im Handel und begeistert nicht nur Kunden in Deutschland, sondern ist weltweit zu einem wahren Renner in Sachen Abnehmen avanciert.

Zudem birgt PhenQ für Menschen kein Risiko, wenn es um die Gesundheit geht. Nebenwirkungen sind alle vollkommen ausgeschlossen.

Perfect Body Burner

Mit Tropfen überschüssigen Fettpolstern den Kampf ansagen, ist das Ziel vieler Frauen und Männer.

Zwar bringen einige Diäten und teilweise auch Sportprogramme die gewünschten Erfolge, nur leider folgt nicht selten der JoJo Effekt.

Mit dem Abnehmprodukt Perfect Body Burner, welches in Deutschland hergestellt wird, soll der JoJo Effekt, der Vergangenheit angehören.

Das Präparat soll das Abnehmen erleichtern und, das erreichte Ergebnis dauerhaft beibehalten.

Der Artikel Perfect Body Burner fungiert als Fettverbrenner, welcher aus Inhaltsstoffen produziert wurde, die die körpereigene Fettverbrennung in Wallung bringen und neugebildete Fettdepots auflösen.

Das Präparat hat zudem aber keinen weiteren positiven Effekt, denn das Mittel wirkt sich nicht positiv auf den Blutzuckerspiegel aus, was eine gezielte Fettverbrennung erschwert.

Der Hauptbestandteil vom Produkt besteht aus Garcinia Cambogia, einem Produkt aus der Rinde des Tamarindenbaumes.

Präparate, die diesen Wirkstoff enthalten, können bereits nach relativ kurzer Zeit für eine Gewichtsreduktion sorgen.

Die Kapseln sind via Internet in diversen Online-Shops oder teilweise auch in Online- Apotheken erhältlich.

Vor einer Bestellung lohnt sich jedoch immer ein Vergleich vom Preis und, ob Kosten für den Versand anfallen.

Schlussfolgerung: Perfect Body Burner hat unsere Redaktion enttäuscht. Es half nicht beim Abnehmen und lies den Blutzuckerspiegel steigen.

ICG Fatburner

Die einfache Fettverbrennung ist in der heutigen Zeit, im Vergleich der zahlreichen Fatburner, egal ob Tropfen oder Kapseln, keine Ding der Unmöglichkeit.

Das bisher komplexe Thema der Diäten war schwierig, denn das Gros der Mittel wollte einfach nicht halten, was die Anbieter versprochen haben.

Jetzt jedoch sind diverse Abnehmpillen und Tabletten unterschiedlicher Marke zu bekommen, die einen Kauf rechtfertigen. Der ICG Fatburner jedenfalls gehört im Vergleich zur ersten Riege der Diätprodukte.

Spezieller Wirkstoff ist Garcinia Cambogia, welches ein wirkungsvolles Diätetikum darstellt und das unzähligen Menschen bei einer Diät, unterstützte.

Die Wirkung von ICG Fatburner besteht in dem Kriterium, dass der Appetitzügler das Hungergefühl hemmt, wodurch weniger Nahrung zu sich genommen wird.

Zudem bieten die Kapseln Hilfe, bei der Umwandlung von Kohlenhydraten in Glykogen, und verhindern die Bildung neuer Fettdepots.

Reduslim

Bei unserem Abnehmpillen im Test und Vergleich waren auch die Diätpillen Reduslim am Start. Wobei es sich wahrheitsgemäß um Kapseln handelt, die ebenfalls der Kategorie der Nahrungsergänzungsmittel angehören.

Es handelt sich um ein Diätprodukt, welches Betroffene beim Abnehmen unterstützen soll. Der Erzeuger verspricht weiterhin, dass die einzigartige Wirkstoff- Formel nicht nur das Hungergefühl unterdrückt, sondern zudem der Stoffwechsel ordentlich in Wallung kommt.

Wir sind diesen Aussagen auf den Grund gegangen und möchten Ihnen alle Ergebnisse, samt Bewertung präsentieren.

Beim Einsehen diverser Rezensionen und Kundenbewertungen bei Facebook und Co., konnten wir feststellen, dass Reduslim überwiegend positive Ergebnisse sammelt, was durch zahlreiche User bestätigt wird.

Anwender berichten vom einfachen Gebrauch der Tabletten, sowie einer Minimierung von Gewicht, ab der zweiten Woche, der Einnahme.

Einige Kunden waren vom sehr schnellen Versand der Kapseln überrascht, während andere von der guten Verträglichkeit berichteten.

Nebenwirkungen hatte keiner der Anwender durch die Abnehmpillen, woraus zu schließen ist, dass eine Einnahme von Reduslim nicht mit Risiken verbunden ist.

Einen Faktor möchten wir noch erwähnen, denn Reduslim wird regelmäßigen Tests von unabhängigen Laboren unterzogen. Diesen Aspekt können wahrlich nicht viele der Schlankheitsmittel aufweisen.

Vihado F-BDY Abnehmpillen

Für viele Menschen ist die Reduzierung von Körpergewicht durch Abnehmpillen ein leidiges Thema. Zum einen ist eine Ernährungsumstellung plus einiges an Bewegung nicht jedermanns Sache, zum anderen sind einige der Abnehmtabletten mit Vorsicht zu genießen.

Aber um überschüssiges Fett loszuwerden, führen nur eine gesunde Ernährung inklusive Bewegung, zum wirklichen Wunschgewicht.

Sogenannte Fatburner sollen die Fettverbrennung ankurbeln, indem mit dem jeweiligen Mittel der Stoffwechsel in Gang gebracht wird, zudem sollen die Schlankheitsmittel noch die Leistungsfähigkeit steigern und den Appetit auf Normalmaß bringen.

Vihado F-BDY Abnehmpillen sind keine Lösung, für diejenigen, die mit Erfolg Gewicht verlieren möchten, ohne Angst zu haben, das ein JoJo- Effekt einsetzt.

Die Kapseln beinhalten eine Formel aus natürlichen Extrakten, wie zum Beispiel:

  • Guarana- Extrakt
  • Grüner Kaffeebohnen- Extrakt
  • Grüner Tee-Extrakt
  • Koffein
  • Schwarzer Pfeffer- Extrakt

Darüber hinaus finden sich in Vihado F-BDY Kapseln zahlreiche Inhaltsstoffe, darunter Vitamine und Mineralstoffe, die zu einer normal funktionierendem Stoffwechselfunktion beitragen.

Der normale Makro- Stoffwechsel wird zusätzlich durch Zink, als auch Chrom unterstützt, wobei Zink zudem noch etwas positives zum normalen Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel beiträgt.

In dem Nihado Fatburner findet sich eine Menge an Vitamin C, wie das Vitamin B6 und B3, sowie Niacin, wobei alle Inhaltsstoffe zur Verringerung von Müdigkeit, dafür zur Steigerung vom Energiestoffwechsel beitragen.

Auch bei Vihado sind keine Nebenwirkungen bekannt außer, dass das Produkt nicht nach 16 Uhr zur Einnahme kommen sollte, da empfindliche Menschen mit Schlafschwierigkeiten zu rechnen hätten.

Schlussfolgerung: Die Vihado Inhaltsstoffe haben eine gute Qualität, dennoch ist das Mittel nicht in der Lage den gewünschten Abnehmerfolg herbeizuführen.

Reductal

Abnehmpillen versprechen, laut Hersteller, eine einfache Gewichtsreduzierung.

Wobei in der Regel, eine radikale Ernährungsumstellung und schweißtreibender Sport nicht nötig sind, ganz zu schweigen von eventuellen Nebenwirkungen, oder einem JoJo Effekt.

Vermutlich haben mehr Menschen, samt Partner, mindestens einmal mit dem Gedanken gespielt, sich einer Diät mit den dazugehörenden Abnehmpillen zu unterziehen.

Der Markt an Abnehmtabletten und Tropfen ist mittlerweile jedoch nicht mehr übersichtlich, denn immer mehr Hersteller offerieren ihre vermeintlich wirkungsvollen Mittel und Diätpillen, als Super- Produkte, die einem Vergleich allerdings nicht standhalten.

Unter den diversen Präparaten sind aber immer wieder einmal Produkte zu finden, die wirklich halten, was der Hersteller verspricht.

Genauso verhält es sich mit der Abnehmpille Reductal, einem Fatburner, welcher durch Garcinia Cambogia bedingt den Appetit zügelt, dass Feigenkaktuspulver sorgt ebenfalls dafür, dass ein Sättigungsgefühl entsteht und der Nutzer automatisch weniger Nahrung aufnimmt.

Zudem findet sich in den Abnehmpillen eine gute Portion an Koffein, welches nicht nur den Stoffwechsel richtig ankurbelt, sondern den Energieverbrauch in die Höhe schnellen lässt.

Aber Vorsicht, es kann sich nach und nach ein Gewöhnungseffekt einstellen, wodurch die Wirkung verpufft.

Reductal fällt im Preis kostengünstig, sodass vielfach lediglich nur 10 Euro pro Monat anfallen. Als Nebenwirkungen werden allerdings Harndrang, Herzrasen und/oder Schlafstörungen aufgeführt.

Burning Desire Abnehmpillen

Endlich einmal Abnehmpillen, die speziell für Frauen vorgesehen sind. Der Hersteller verwendet nach eigenen Angaben ausschließlich gut verträgliche Extrakte für sein Mittel.

Sowohl die Inhaltsstoffe, als auch die Dosierung sind nur auf Frauen ausgerichtet. Die Burning Desire Kapseln wurden von Warenvergleich mit einem „sehr gut“ ausgezeichnet, was an der guten Verträglichkeit, als auch dem problemlosen Schlucken der Tabletten liegen mag.

Da auch der Preis für die Kapseln vollkommen in Ordnung ist, schließen wir uns voll und ganz dieser Bewertung an und erklären Burning Desire Kapseln zu einem weiterem Preis-Leistungs-Sieger.

Zudem kann durch diese Abnehmpillen, im Vergleich zu anderen Diätpillen, eine Gewichtsreduktion beschleunigt werden. Nebenwirkungen, sowie Risiken sind nicht bekannt.

Recilex Ultra

Bei Recilex Ultra handelt es sich um einen sogenannten Kohlenhydratblocker. Durch die Einnahme von täglich drei der Abnehmpillen, ist eine schnelle Gewichtsreduktion möglich, wobei laut Hersteller, weder eine Ernährungsumstellung, noch Sport nötig sind.

Bei der Suche nach Kundenbewertungen und Rezensionen von diesem Produkt, welches wir unter die Lupe nahmen, sind wir überwiegend auf positive Aussagen und Bewertungen gestoßen.

Die zahlreichen Anwender berichten im Vergleich zu anderen Abnehmpillen, nicht nur von der sehr guten Qualität der Kapseln, sie sind komplett überzeugt, da es keine Nebenwirkungen gab.

G-Burn Abnehmpillen

Der Hersteller von G-Burn wirbt mit einer einzigartigen Zusammensetzung der Abnehmpillen. Sämtliche Inhaltsstoffe stehen in Kombination mit den B-Vitaminen B1, B3 und B6. Zudem findet sich in den Kapseln Magnesium.

Die Diätpillen sind weiterhin gut für Vegetarier geeignet, da sie über keine tierischen Inhaltsstoffe verfügen.

Der Hersteller macht ehrliche Angaben, die insofern nachzuvollziehen sind, dass eine Gewichtsabnahme mit den Kapseln nur im Zusammenhang mit einer kalorienarmen Ernährung, Früchte trägt und es somit zu der gewünschten Gewichtsabnahme kommen kann. Unsere Bewertung: Hochachtung!

Hinweis: Personen, die unter einer Koffeinempfindlichkeit leiden, und ihre Gesundheit nicht übermäßig strapazieren möchten, sollten vor der ersten Einnahme einen Arzt konsultieren oder auf die Einnahme vom Präparat verzichten.

Weiterhin sind die Abnehmpillen in erster Linie für Menschen gedacht, die viel trainieren, da die Wirkung die Leistungsfähigkeit effektiv erhöht. 

Medixil 470

Der Hersteller von Medixil 470 wirbt mit nur natürlichen Inhaltsstoffen der Abnehmpillen.

Um welchen Inhalt es sich bei den Abnehmtabletten genau handelt, konnte unsere Redaktion nicht feststellen. Abgesehen von Grüntee-Extrakt bleiben die weiteren Wirkstoffe ein gut gehütetes Geheimnis.

Die Wirkung auf den Stoffwechsel ist jedoch nicht zu leugnen, sodass Experten davon ausgehen, dass Nährstoffe in dem Präparat enthalten sind, die den Fettstoffwechsel positiv beeinflussen, und somit Anwender dem Traum vom Abnehmen, ein Stückchen näher kommen.

Durch das im Fatburner enthaltene Koffein, findet eine Entwässerung des Körpers statt, sowie eine Reduktion von Hungergefühl, wodurch natürlich die Erfolge erzielt werden.

Die Bewertungen sowie Erfahrungen der Anwender gehen in unterschiedliche Richtungen. Während einige von einer schnellen Gewichtsabnahme berichten, konnten andere Konsumenten kaum einen Effekt feststellen.

Zu den leichten Nebenwirkungen der Abnehmpillen gehören Schlafstörungen, als auch eine leicht erhöhte Herzfrequenz.

Original Gain Monkey Abnehmpillen

Die Abnehmpillen Gain Monkey, des gleichnamigen Herstellers, sollen im Vergleich zu anderen Diätpillen, über eine ungeahnte Effektivität verfügen und das dank dem beinhaltenden Koffein.

Der Prozess des Abnehmens soll bereits nach kurzer Zeit ermöglicht werden, ohne das eine Umstellung der Ernährung erforderlich ist und ohne, Nebenwirkungen zu verursachen.

Beim Thema Nebenwirkungen ergibt sich wieder das gleiche Problem, wie bei anderen Abnehmpillen auch, die Koffein aufweisen, denn koffeinempfindliche Personen dürften sehr wohl nach der Einnahme solcher Präparate, mit negativen Begleiterscheinungen zu kämpfen haben.

Wer also im Alltag nur geringe Mengen an Koffein zu sich nimmt, und nicht an die Einnahme von Abnehmtabletten gewöhnt ist, sollte nicht mit der vollen Dosis starten, sondern entweder eine niedrigere Dosierung wählen, oder auf ein anderes der Produkte ausweichen.

Gain Monkey ist im Vergleich, allerdings für Sportler ein attraktives Produkt, da die Kapseln L-Carnitin enthalten, welches zwingend für den Fettstoffwechsel benötigt wird.

Burn XP

Der Hersteller der Abnehmtabletten stellt zwar die Behauptung auf, dass es sich bei dieser Abnehmpille um ein einzigartiges Diätmittel handelt, aber unser Abnehmpillen-Test sowie Bewertung sagt leider etwas anderes aus.

Burn XP Diätpillen verfügen über kein Alleinstellungsmerkmal, da auch andere Hersteller bereits mit von der Partie sind, und mit der gleichen Werbung ihrer eigenen Appetitzügler, Profit machen wollen.

Ansonsten ist Burn XP ein Präparat, welches im wesentlichen die Inhaltsstoffe Koffein aus grünem Tee und L-Carnitin liefert.

Eine Besonderheit weisen die Abnehmpillen allerdings auf, denn mit einer Tagesdosis von 270 mg, fällt die Dosierung bei einer Diät im Vergleich relativ hoch aus.

In anderen Fatburnern oder konventionellen Abnehmpillen/ Abnehmtabletten, sind kaum derart hohe Konzentrationen der Inhaltsstoffe zu finden.

Dieses sorgt natürlich für den Effekt, dass Koffein einerseits das Hungergefühl reduziert und andererseits den Stoffwechsel nach oben schnellen lässt. Aber sind Nebenwirkungen der Tabletten aus diesen Gründen auszuschließen?

Bewertungen, denen wir im Internet nachgegangen sind, sagen aus, dass Anwender der Abnehmpillen unter anderem mit Herzrasen und Schlafstörungen zu tun hatten, welches besonders in der Anfangsphase der Einnahme vom Appetitzügler keine Seltenheit war.

Zudem verfügt Koffein, in dieser Dosierung, über einen Einfluss bei der Verdauung, sodass Durchfall keine Ausnahme sein dürfte.

Schlussfolgerung: Burn XP wurde bereits von einigen Menschen getestet und nicht selten klagten sie über schwere körperliche Nebenwirkungen.

Body-Slim Abnehmpillen

Leider mussten wir bei unserem Abnehmpillen Test plus Bewertung feststellen, dass es unter den verschiedenen Diätpillen einige Ausnahmen gibt, die nichts taugen und absolut kein Geld wert sind.

Eines dieser Produkte ist Body-Slim, wobei die Abnehmpillen nicht gerade als kostengünstig zu bezeichnen sind.

Bei diesem angeblich hervorragendem Appetitzügler ist, außer Nebenwirkungen, nicht mit einer anderen effektiven Wirkung zu rechnen.

Das Gros der Anwender beklagte sich über die vollkommene Wirkungslosigkeit der Diätpillen, was bei den deklarierten Inhaltsstoffen der Abnehmpillen kaum jemanden überraschen dürfte.

Der Hersteller von diesem angeblichen Appetitzügler wirbt mit dem Inhaltsstoff „Acai Beerenextrakt“, von dem zahlreiche Studien besagen, dass es keinen Effekt bei der Gewichtsreduktion verursacht.

Zudem stellt sich unsere Redaktion die Frage, ob die enthaltenen Inhaltsstoffe wirklich der Deklaration entsprechen.

Die Abnehmpillen werden nicht nur in den USA hergestellt, sie sollen zu zwei Drittel nur heiße Luft enthalten.

Der Faktor, dass die Abnehmpillen nicht aus Deutschland kommen ist zwar kein Manko, allerdings sind Vorgaben was die Kennzeichnungspflicht betrifft, weniger streng.

Über die hohen Kosten, die wir bereits erwähnten, lässt sich streiten. Da eine Packung jedoch lediglich 180 Kapseln enthält, kann sich jeder Verbraucher ausrechnen, dass diese Abnehmpillen nur über den Zeitraum von einem Monat ausreichen.

Dieser Umstand liegt vor allem daran, dass Anwender der Diätpillen, sechs Kapseln pro Tag schlucken müssen. Wir sind der Meinung, dass der Markt definitiv bessere Produkte an Abnehmtabletten hergibt.

Schlussfolgerung: Body-Slim verfügte nicht über die versprochene Wirkung und war zudem sehr teuer. Aus diesen Gründen können wir das Präparat nicht empfehlen.

Was sind Abnehmpillen?

Abnehmpillen bietet der Markt in unterschiedlichen Kategorien an, was sich in erster Linie auf die Art bezieht, wie und wo sie wirken. Die unterschiedlichen Arten von Abnehmpillen sind:

  • Appetitzügler: der Fokus liegt auf der Beeinträchtigung von Hunger- und Sättigungsgefühl. Im Vordergrund steht das Kriterium, weniger Kalorien zu sich zu nehmen, ohne bei einer Diät hungern zu müssen.
  • Fatburner: Abnehmtabletten, die die Fettverbrennung anregen und eingelagerte Fette lösen, damit eine Fettverbrennung stattfinden kann. Bei einer Diät mit entsprechender Ernährung, steigt die Wirkung, sodass weniger Fette eingelagert werden.
  • Fettbinder: diese Art Abnehmpillen binden Nahrungsfett bereits im Magen-Darm-Trakt, sodass sie nicht erst in den Körper gelangen. Fettbinder sollen über stoffwechselfördernde Inhaltsstoffe verfügen, die für einen Abtransport von gebundenen Fetten sorgen.
  • Kohlenhydratblocker: die Abnehmpillen hemmen die Produktion spezieller Enzyme, die für die Aufspaltung zur Aufnahme von Kohlenhydraten, notwendig sind.
  • Quellmittel: werden in der Regel als Appetitzügler/Abnehmtabletten eingesetzt. Nach der Einnahme ziehen die Mittel bis zu 50 % an Eigenvolumen der Flüssigkeiten aus dem Magen. Die Abnehmpillen quellen auf und füllen den Magen.

Abnehmtabletten: Für wen sind sie geeignet?

Abnehmpillen sind für jeden, der seinen Traum vom Wunschgewicht verwirklichen möchte und nichts gegen eine Einnahme von Diätpillen spricht.

Appetitzügler sind allerdings nur im Zusammenhang mit einer Diät, sowie einer Ernährungsumstellung zu empfehlen.

Menschen, die auf eine Abnehmtabletten zurückgreifen, sollten bei bester Gesundheit sein, da einige Produkte entsprechende Inhaltsstoffe, wie Koffein aufweisen, die eine gute Konstitution erforderlich machen.

Für wen sind Abnehmpillen nicht geeignet?

Personen, die entweder gesundheitlichen Einschränkungen unterliegen oder mit Herzproblemen zu kämpfen haben, sollten auf die Einnahme der Abnehmpillen tendenziell verzichten.

Gleiches gilt für Schwangere und stillende Mütter, auch diese Gruppen sollten von einem Verzehr der Produkte absehen. In Einzelfällen sollte vor dem Gebrauch von einem Appetitzügler, ein Gespräch mit einem Arzt erfolgen.

Können Sie dank Fatburner Pillen tatsächlich abnehmen?

Der Markt der Diätmittel ist mittlerweile zwar unübersichtlich groß, es existieren jedoch Präparate, die ein Abnehmen durchaus möglich machen.

Vor einem Verzehr sollten sich Personen, die Gewicht verlieren wollen, gründlich nach Hersteller, Produkt und Inhaltsstoffe erkundigen.

Wie schnell wirken Abnehmtabletten?

Eine Wirkung stellt sich in der Regel nicht sofort ein, da es sich bei den meisten Produkten um Nahrungsergänzungsmittel handelt.

Diese sind vielfach nur auf natürlicher Basis hergestellt und haben die Eigenschaften von einem Heilmittel.

Anwender können also davon ausgehen, dass der Eintritt einer Wirkung zwischen drei bis vier Wochen erfolgt.

Wir möchten jedoch nicht vorgreifen, denn laut Erfahrungen von Nutzern, gibt es das ein oder andere Diätmittel, welches sein Wirkung vor Ablauf dieser Zeitspanne zeigt.

Gründe, warum eine Wirkung der Abnehmpille gegen Übergewicht ausbleibt

Abnehmpillen, egal ob rezeptpflichtig, oder aus einer Online-Apotheke verfügen, so unsere Bewertung, über eine Wirkung. Zwar nicht so wie die Werbung gern suggeriert, aber immerhin kann der Traum vom Wunschgewicht Wirklichkeit werden.

Natürlich gibt es Menschen, die es mit zahlreichen Abnehmpillen probiert haben, von einer Wirkung jedoch nichts zu sehen war. Die Gründe können unterschiedlicher Natur sein.

Zum einen muss eine regelmäßige Einnahme der entsprechenden Diätpillen gegeben sein, zum anderen kann es sich um Abnehmtabletten handeln, an deren Wirkung nur der Hersteller glaubt.

Bei hochgradig übergewichtigen Personen ist es zudem nicht auszuschließen, dass der Stoffwechsel nicht mitspielt und eine Einnahme völlig umsonst ist.

Zudem ist kein Abnehmen möglich, ohne Ernährungsumstellung, sowie bei Übergewichtigen, ein spezieller Trainingsplan

Vor einer Nutzung ist es daher enorm wichtig, sich über die entsprechende Abnehmpille genaue Informationen einzuholen und gegebenenfalls einen Arzt um Rat fragen.

Kapseln Einnahme und Dosierung

Die Einnahme und Dosierung von Appetitzügler- Kapseln sollten Anwender stets genau nach Empfehlungen und Packungshinweisen der Hersteller vornehmen.

Überdosierungen sind auf jeden Fall zu vermeiden, wobei höhere Dosen in der Regel zu Nebenwirkungen führen. Ein höheres Gewicht geht jedenfalls nicht verloren.

Gibt es Nebenwirkungen oder Risiken?

Diese Frage muss mit einem eindeutigen Ja beantwortet werden. Gerade empfindliche Personen sollten sich gut überlegen, ob sie Appetitzügler zu sich nehmen.

Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten sind keine Ausnahme und hängen mit den Abnehmtabletten selber, den Inhaltsstoffen, sowie deren Zusammensetzung zusammen.

Es gibt jedoch bestimmte Artikel unter den Abnehmpillen, Beispiel ICG-Fatburner, bei denen mit keinen Nebenwirkungen zu rechnen ist.

Das sollten Sie beim Kauf beachten

Fatburner gibt es nicht nur als Abnehmpillen oder Kapseln, sie sind auch in verschiedenen Nahrungsmitteln enthalten.

Diese kurbeln die Fettverbrennung mächtig an und beschleunigen den Stoffwechsel.

Der Handel bietet auch synthetische Produkte an, die Kunden in Form von Tropfen, Tabletten oder als Pulver erwerben können.

Oft stellen sich Käufer die Frage, was sie beim Kauf unbedingt beachten sollten, das fängt bereits damit an, ob ein Präparat auf Rezept oder rezeptfrei über eine bessere Wirkung verfügt.

Welche Abnehmpillen wirklich besser sind, hängt davon ab, wieder der Körper auf ein Mittel reagiert.

Aber auch, ob Erkrankungen vorliegen und darum die ein oder andere Variante ausschließt. Der Unterschied ist in den Inhaltsstoffen, deren Wirkung, Intensität und möglichen Nebenwirkungen zu suchen.

Abnehmpillen auf Rezept können möglicherweise der Gesundheit schaden.

Sie wirken intensiver, machen zwar das Abnehmen leichter, aber können negative Begleiterscheinungen mit sich bringen. Zudem sollten sich potentielle Kunden folgende Fragen stellen:

  • Wie viel will ich abnehmen?
  • Ist eine Ernährungsumstellung notwendig?
  • Ist Sport zusätzlich wichtig?

Erst wenn diese Fragen, sowie Faktoren wahrheitsgemäß beantwortet werden können, sollte ein Kauf erfolgen.

Schlussfolgerung: Ein schneller Kauf ohne detaillierte Recherche wird nicht empfohlen. Damit Ihre Recherche von Erfolg gekrönt ist, nutzen Sie diese Webseite und informieren Sie sich umfassend.

Das sagt die Stiftung Warentest zu Abnehmpillen

Die Stiftung Warentest hat sich in den vergangenen Jahren mit Abnehmpillen beschäftigt, und die Produkte selten als negativ eingestuft.

Es zeigt sich jedoch ein zweigeteiltes Bild, einige Produkte wirken nachweislich gut, andere zeigen keinen Erfolg.

Hinweis: Zahlreiche Abnehmpillen, vornehmlich aus dem Internet, wurden von der Stiftung Warentest nicht berücksichtigt, weswegen sie über kein Testergebnis verfügen können.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren können Sie Abnehmpillen vergleichen und bewerten

Die Pillen stellen eine Ergänzung dar, Bewegung und gesunde Ernährung sind unerlässlich.

Des Weiteren sollte ein Arzt mitentscheiden, da es eventuell Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten geben kann. Auf diese Kaufkriterien kommt es an:

  • Inhaltsstoffe
  • Qualität und Herkunft
  • Erfahrungsberichte und Bewertungen anderer Konsumenten
  • Menge und Haltbarkeit

Inhaltsstoffe

Die Produkte enthalten vor allem Quellmittel, wie Zellulose und Ballaststoffe, sowie möglicherweise chemische, als auch pflanzliche Inhaltsstoffe.

Chemische Wirkstoffe sind kaum erforscht und können negative Effekte aufweisen.

Pflanzliche hingegen sind verträglich und können kaum der Gesundheit schaden.

Qualität und Herkunft

Vor einem Kauf bitte ausreichend über Qualität und Verarbeitung informieren.

In Onlineshops darauf achten, dass normalerweise keine rezeptpflichtigen Abnehmpillen im Warenkorb landen.

Oft werden Kopien angeboten, die gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe aufweisen.

Erfahrungsberichte anderer Konsumenten

Eine Kaufentscheidung kann auch anhand anderer Erfahrungsberichte gefällt werden. Über eine Bewertung lässt sich schnell eine Gefahr oder Nebenwirkung ausmachen.

Menge und Haltbarkeit

Kaufkriterien können sowohl Verpackung, sowie Haltbarkeit sein. Personen, die zum ersten Mal Abnehmtabletten probieren, sollten die kleinstmögliche Menge bestellen.

Die Haltbarkeit ist ungemein wichtig, da die Tabletten nicht an einem Tag konsumiert werden, sondern über einen längeren Zeitraum zur Anwendung kommen.

Häufig gestellte Fragen

Auch wenn ein Artikel noch so authentisch verfasst wird, haben Kunden immer wieder einige häufig gestellte Fragen, die wir versuchen genau zu beantworten:

Was ist bei Überdosierung zu beachten?

In der Regel können Überdosierungen keinen Schaden anrichten, da das Gros der Abnehmpillen aus pflanzlichen Wirkstoffen besteht.

Zum nächsten Einnahmezeitpunkt kann die normale Dosis erfolgen.

Soll der Arzt über die Einnahme informiert werden?

Dringend erforderlich ist eine vorherige Konsultation nicht. Patienten, die Arzneimittel zu sich nehmen, dürfen sich jedoch über Wechselwirkungen informieren.

Wie viele Kalorien können gespart werden?

Pauschal ist die Frage nicht zu beantworten. Unterschiedliche Faktoren wie, Wirkungsintensität, Tagesdosis, körperliche Konstitution usw. spielen eine Rolle.

Wie wirken Abnehmpillen bei bestimmten Krankheiten?

Sollte es sich um eine ernsthafte Erkrankung handeln, bitten wir von einem Gebrauch abzusehen.

Bei allen anderen Anzeichen einer Erkrankung, sollten Betroffene ihren Arzt fragen.

Welche Abnehmpillen benutzen Stars und Promis?

Einige Hersteller werben gern mit Stars und Promis, wobei diese kaum eine Ahnung haben dürften, dass es diese Produkte überhaupt gibt.

Zudem würden Stars nie zugeben, dass sie auf Abnehmpillen zurückgreifen, und die Marke geheim halten.

Wie wirken Abnehmpillen mit Alkoholkonsum?

Im Zusammenhang mit Alkohol, wirken chemisch hergestellte Produkte kaum, oder gar nicht.

Im Übrigen verfügt Alkohol über jede Menge an Kalorien, was ein Abnehmen zusätzlich erschweren würde.

Bei Abnehmpillen auf Rezept ist allerdings Vorsicht geboten, denn labortechnisch hergestellte Inhaltsstoffe sind Chemie, vertragen sich nicht mit dem Weingeist und können die Gesundheit stark gefährden.

Abnehmpillen Test: Fazit

Am Ende zeigt es sich immer wieder, der Markt der Abnehmpillen ist unübersichtlich groß und nicht immer mit guten Produkten besetzt.

Einige interessante Präparate konnten wir für Sie herausfinden und dabei eindeutig PhenQ, als Testsieger ermitteln.

Selbst wenn diverse Abnehmpillen etwas bewirken, kommt es häufig zum gefürchteten JoJo Effekt. Um diesem ein Schnäppchen zu schlagen, müssen Gewohnheiten geändert werden.

Heißt im Klartext: mehr Bewegung, Kalorien reduzieren und dieses Vorgehen auf lange Sicht beibehalten.

glassenvelope-ostarcheck-square-olinkedinangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downchevron-down