TestoPlus im Test: Erfahrungen, Wirkung, Nebenwirkungen & Wo kaufen

Der natürliche biologische Rhythmus sorgt dafür, dass Männer ab einem bestimmten Alter weniger Testosteron produzieren.

Dieser Vorgang ist jedoch nicht für jeden normal und viele vom Typ, starkes Geschlecht, suchen nach einer adäquaten Lösung.

Der Gang zu einem Arzt kommt für manche Männer allerdings erst an zweiter Stelle, denn der große Markt der Nahrungsergänzungsmittel verspricht so einiges gegen das Leiden zu tun.

Es sind zahlreiche dieser Mittel erhältlich, die nicht nur die Testosteronproduktion wieder ankurbeln sollen, sondern in mehrerer Hinsicht etwas für den Körper tun.

Bei einem dieser Präparate handelt es sich um Testoplus, welches gerade im Internet gerne viel beworben wird.

Auch Sportler, explizit aus der Bodybuilding-Szene, kennen sicher dieses Mittel, da sich eine Einnahme positiv auf den Testosteron-Haushalt auswirken soll.

Aber kann man den Versprechungen glauben schenken und kann das Produkt wirklich helfen und wirkt es sicher? 

Was ist Testoplus?

Testoplus wurde ausschließlich für Männer hergestellt, um sämtliche Probleme mit dem Testosteronspiegel aus der Welt zu schaffen.

Durch eine Einnahme soll z. B. die Lebensqualität steigen, der Muskelaufbau schneller voranschreiten und nicht zuletzt, soll sich das Mittel positiv auf Bauchfett, sowie Sexualität auswirken.

testoplus erfahrungen und test

Da der Hersteller ausschließlich Wert auf nur rein natürliche und qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe legt, ist das Erzeugnis unter dem Genre Nahrungsergänzungsmittel zu finden und nicht unter der Kategorie chemischer Erzeugnisse.

Es handelt sich also nicht um ein illegales verbotenes Steroid, sondern um einen sogenannten Testo-Booster, der ohne Rezept und online frei verkäuflich ist, was nicht der Fall ist, wenn Sie synthetisches Testosteron kaufen möchten.

Wirkung von Testoplus

Eine der wichtigsten Fragen lautet, wie sieht es mit der Effektivität aus? Den Eindruck, den Interessierte auf der offiziellen Website erhalten, ist alles andere als negativ.

Testoplus soll über diverse positive Eigenschaften verfügen, die andere Erzeugnisse angeblich nicht aufweisen.

Folgende Angaben macht der Hersteller:

  • körpereigene Produktion von Testosteron wird angeregt
  • Fettabbau von hartnäckigem Bauchfett wird in die Wege geleitet
  • Aufbau von Muskelmasse wird unterstützt
  • Libido erhöht sich
  • Potenz wird gesteigert
  • längere Erektionen
  • eventueller Haarausfall wird deutlich verringert
  • Immunsystem wird gestärkt

Viele der natürlichen Inhaltsstoffe sollen, also Rahmenbedingungen schaffen, die der gesamte Organismus benötigt und zudem das Allgemeinbefinden verbessern. 

Für wen eignet sich Testoplus?

Immer häufiger klagen die Herren der Schöpfung, über altersübliche Beschwerden in Bezug auf ihr Testosteron und stellen die korrekten Werte in Frage.

Die Kriterien, die auf einen zu niedrigen Testosteronspiegel hinweisen, können zwar von Mann zu Mann variieren, aber Antriebsschwäche, das Abnehmen der Muskelkraft, Hitzewallungen oder auch Erektionsstörungen gehören meist immer dazu.

In der Regel handelt es sich um übliche Folgen von Stress oder dem natürlichen Alterungsprozess. Es können allerdings auch ernsthafte Erkrankungen dahinterstecken, darum sollten auf jeden Fall die Testosteron-Werte von einem Arzt überprüft werden.

Bei einem jungen Mann ist kaum mit zu wenig Testosteron zu rechnen, es sei denn, die Pubertät setzt nicht ein oder männliche Merkmale bilden sich nicht genügend aus. Diese Umstände sind relativ schnell mit Gel, Pflaster oder Spritzen zu beseitigen.

Testoplus ist also für diejenigen gemacht, die das 45. Lebensjahr überschritten haben und darüber hinaus, auf ein Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen wollen. Dieses Erzeugnis soll für viele Männer formuliert sein, die ihre körpereigene Testosteron Produktion wieder auf Vordermann bringen möchten.

Testoplus Erfahrungen und Kundenbewertungen

Die Konzentration von Testosteron im Blut liegt bei einem Erwachsenen zwischen 2,4 und 8,3 Mikrogramm pro Liter. Abends ist dieser Wert circa um 20 Prozent niedriger, als am Morgen. Etwa ab dem 45. Lebensjahr sinkt der Spiegel um ein bis zwei Prozent pro Jahr. Meistens sind keine Auswirkungen spürbar, sodass der Hormonmangel nicht behandelt werden muss.

Viele der Anwender von Testo Plus waren alles andere, nur nicht begeistert. Wenige Stunden nach der Einnahme zeigten sich Nebenwirkungen, die sich durch Übelkeit und Kopfschmerzen äußerten. Das ist die Erfahrung mit Testoplus für viele Kunden. Auch wenn es sich um ein natürliches Mittel handelt, fehlt der Hinweis vom Hersteller, dass Personen, eventuell auf einen der Inhaltsstoffe allergisch reagieren.

Frei nach dem Motto: was hilft, kann auch schaden, ist Testo Plus mit Vitamin B6, Zink, Mineralstoffe und Vitamin B12 nichts für empfindliche Personen. Aus diesem Grund sollten potenzielle Nutzer im Vorfeld gut die Angaben zur Einnahme lesen.

Fast sämtliche von uns recherchierten Erfahrungsberichte und Testoplus Bewertungen, gingen nicht mit den Aussagen des Herstellers konform. Häufig standen weitere Nebenwirkungen der Tabletten im Raum, die sich selbst am ersten Tag der Nutzung einstellen. Unsere Testoplus Erfahrung bestätigt das.

Testoplus Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

Sehr wenigen körperlichen Faktoren, wird im Bereich Bodybuilding so viel Wichtigkeit zugesprochen, wie dem Sexualhormon Testosteron. Viel wird von ambitionierten Sportlern versucht, um den Botenstoff so gut wie möglich zu erhöhen, damit er wirkt. Sei es in Form von gezielt ausgesuchten Lebensmitteln oder eben durch spezielle Nahrungsergänzungsmittel.

Der Hersteller von Testo Plus setzt, bezüglich der Inhaltsstoffe, auf einen qualitativ hochwertigen Komplex aus 5 Vitaminen und Mineralstoffen, welche für das Eintreten der versprochenen Wirkungsweise verantwortlich sind.

Sogar Ärzte sollen durch Aufsicht involviert gewesen sein. Die Wirkstoffe im einzelnen sind:

  • Zink
  • Selen
  • Folsäure
  • Vitamin B6
  • Vitamin B12

Zink ist ein lebenswichtiges Spurenelement, welches sich für diverse körperliche Funktionen verantwortlich zeichnet. Zudem sorgt es für eine angemessene Quantität von Spermien und regt Immunsystem und Libido an.

Auch Selen spielt in Bezug auf die Libido eine nicht ganz untergeordnete Rolle. Das Spurenelement ist Bestandteil wichtiger Enzyme, die wichtige Prozesse im menschlichen Körper steuern.

Es ist an der Produktion von Schilddrüsenhormonen beteiligt und dient der Abwehr Zell schädigenden freien Radikalen. Da der menschliche Körper das Spurenelement nicht selber herstellen kann, ist dieser auf eine regelmäßige Zufuhr durch Ernährung darauf angewiesen.

Der Inhaltsstoff ist auch unter der Bezeichnung Vitamin B9, gerade bei Nahrungsergänzungsmitteln bekannt und kann ebenfalls nicht selber produziert werden. Die Säure spielt ebenso eine Rolle bei der Herstellung der Erbsubstanz und ist für die Bildung von roten und weißen Blutkörperchen verantwortlich.

Liegt ein Mangel vor, kann eine gefährliche Blutarmut entstehen, darum sollte Vitamin B9 ebenfalls über Nahrung zugeführt werden. Es gehört der Gruppe der B-Vitamine an und ist praktisch in allen pflanzlichen und tierischen Nahrungsmitteln zu finden.

Vitamin B regt die Hormontätigkeit und reguliert diese. Das Immunsystem profitiert ebenso, zudem trägt das Vitamin dazu bei, dass Ungleichgewicht des Hormonhaushaltes wieder herzustellen.

Vitamin B12 unterstützt die Motivation und hilft mehr Durchhaltevermögen zu erlangen. Davon profitieren nicht nur Sportler, sondern auch Männer, deren Interesse an sexuellen Aktivitäten nicht mehr vorhanden ist.

Einnahme und Dosierung von Testoplus 

Die Einnahme und Dosierung von Testo Plus, gestalten sich laut Hersteller, als sehr unkompliziert. Es ist nötig lediglich einmal pro Tag eine Tablette zu sich zu nehmen, wobei der Faktor, ob vor oder nach einer Mahlzeit, keine Rolle spielt.

Wichtig ist, dass die Tablette mit reichlich Flüssigkeit zur Einnahme kommt. Zudem kann das Mittel unabhängig von der Tageszeit verzehrt und somit in den täglichen Speiseplan leicht integriert werden.

Sofern sich keinerlei Nebenwirkungen zeigen, wird empfohlen, dass Präparat über einen Zeitraum von 90 Tagen einzunehmen. Allerdings raten wir an, im Vorfeld einen Arzt zu Wechselwirkungen mit bereits vorhandenen Arzneimitteln zu befragen, und eine Beratung in Betracht zu ziehen.

Ab wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Da es sich bei Testoplus um ein Ergänzungsmittel handelt, ist mit einem Wirkeintritt nicht nach wenigen Tagen zu rechnen, auch wenn Personen im Netz etwas anderes behaupten. Rein natürliche und pflanzliche Wirkstoffe benötigen einen gewissen Zeitraum bis ein Effekt eintritt, bzw. vom Anwender bemerkt wird.

Im Gegensatz zu chemisch hergestellten Arzneimitteln, die relativ schnell ihre Wirkungungen entfalten, sind Ergänzungsmittel bei Einnahme nicht in der Lage, ebenso schnell ihre Wirkstoffe freizusetzen. Mit einem Eintritt ist frühestens nach zwei bis drei Wochen zu rechnen.

Was sind mögliche Nebenwirkungen und Risiken?

Generell ziehen Supplements keine Nebenwirkungen nach sich, es sei denn, dass Personen auf einen der Inhaltsstoffe allergisch reagieren. Aus diesem Grund raten wir an, sich genau mit den Wirkstoffen auseinanderzusetzen und bei Fragen einen Experten zu Rate zu ziehen.

Risiken können sich einstellen bei Personen, die eine Herzerkrankung aufweisen, an Magen-Darm-Beschwerden leiden oder von einem Schlaganfall genesen sind. Da die Mittel immer ohne negative Begleiterscheinungen beworben werden, sollte das Präparat nur von einem seriösen Anbieter bezogen werden, da es sich ansonsten, um nicht korrekt dosierte Wirkstoffe oder im schlimmsten Fall sogar, um eine Kopie handeln kann.

Wo kann man Testoplus kaufen?

Wer sich für den Testosteron-Booster interessiert, sollte sich für einen Kauf direkt beim Hersteller entscheiden. Ansonsten kann es sich, wie erwähnt, um eine Fälschung handeln oder die Wirkstoffe entsprechen nicht der Original-Rezeptur, wie vom Hersteller vorgesehen.

Was kostet Testoplus?

Der Hersteller bietet Testoplus in einem Behältnis mit je 90 Tabletten zu einem Preis von 99 Euro an. Nutzer können sich jedoch für ein Abo entscheiden, woraufhin sie alle 3 Monate eine Lieferung mit wiederum 90 Kapseln bekommen.

Gibt es eine wirksamere Alternative?

Als Alternative zu Testoplus können wir TestoPrime empfehlen, da der Hersteller nicht nur bekannt, sondern äußerst seriös ist und sämtliche Erzeugnisse seit langem einen guten Ruf genießen.

Das Supplement TestoPrime besteht aus FDA-zugelassenen leistungsstarken Inhaltsstoffen, wobei die Sicherheit bei einer Einnahme immer klinisch erwiesen ist.

TestoPrime ist in der Lage diverse Vorteile im Gegensatz zu Testplus zu bieten.

Der Testo Booster gilt nicht nur als Ergänzung des täglichen Speiseplanes, sondern erwiesenermaßen verbessert er die Motivation, ist ein Stimmungsaufheller und nicht zuletzt verleiht er geistige Energie zurück.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Häufig gestellte Fragen von Interessierten sind, bezüglich der Faktoren, Nebenwirkungen und Effektivität. Hierzu verweisen wir auf Anwender, die Testoplus ausprobierten und nicht zufrieden waren.

Neben dem Kriterium, dass die Kapseln keine Wirkungen brachten, erschien das Mittel bei einem Kauf, als überteuert im Gegensatz zu anderen Mitteln dieser Art. 

Schon lange buhlen Hersteller um Nutzer, können sich leider jedoch nicht alle an die Vorgaben ihrer eigenen Produkte halten, sodass jeder für sich herausfinden sollte, welches Präparat für ihn in Frage kommt.

Vielen Personen fiel zudem auf, dass andere Supplements mit weitaus mehr Inhaltsstoffen ausgestattet sind, außerdem seit Jahren durch Wissenschaftler bestätigt wurden und dadurch mehr Wirkungen hervorbringen. 

Wie lange muss Testoplus eingenommen werden?

Der Anbieter empfiehlt, einen Zeitraum der Einnahme von zuerst einmal 90 Tagen einzuplanen.

Somit bekommt der Körper genügend Zeit, sich auf das Supplement einzustellen, um Testosteron in Eigenproduktion herstellen zu können.

Aufgrund der angeblich nebenwirkungsarmen Wirkweise, kann die Einnahme dann über einen längeren Zeitraum fortgesetzt werden.

Wir empfehlen hingegen, auf jeden Fall Pausen von circa einem Monat einzulegen und das Mittel, als Kur zu nutzen.

Wie stark ist die Wirkung?

Nach Anwender-und Erfahrungsberichten, war eine Effektivität kaum zu spüren. Einige der Probanden bestätigten, dass ein Wirkeintritt selbst nach Wochen nicht gegeben war.

Auch unsere Suche im Netz nach Meinungen über Testoplus verliefen so gut wie im Sande, denn nur wenige Personen hatten gute Erfahrungen gesammelt.

Ob eine Wirkung eintritt und wie stark sich diese ausgeprägt hat, kann von unserer Seite nicht beurteilt werden.

Wie viele Kapseln beinhaltet eine Packung?

In der Regel wird Testoplus in Dosen zu 30 Stück und zu einem Preis von rund 30 Euro angeboten. Eine Tablette würde dann zu einem Stückpreis von circa 95 Cent zu erwerben sein.

Testoplus im Test: Bewertung und Fazit

Testo Plus ist ein Ergänzungsmittel, dessen Einnahme nicht schadet, aber auch keine überzeugenden Effekte bringt.

Mehr Potential findet sich unserer Meinung nach im Pendant Testo Prime, wo eine Einnahme zwar auch nicht nach einigen Tagen eine Veränderung zeigt, jedoch nach wenigen Wochen ein spürbarer Effekt zu erkennen ist.

Wer das Präparat mit Vitamin B6 und Vitamin B12 konsumieren möchte, kann es gern versuchen, doch nach Recherchen ist das Mittel ohne Nebenwirkungen, weder für einen Muskelaufbau, noch für mehr Testosteron überzeugend.

starclosecheck-square-obarsangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downstar-half-empty