Testonyl Tropfen: Test, Erfahrungen & wo kaufen

Aktualisiert am 30. Oktober 2022
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

Testonyl Tropfen sollen Männern mit Potenzproblemen helfen und für mehr Spaß im Schlafzimmer sorgen, denn dort wird es oft problematisch, wenn der Testosteronwert niedrig ist(1). Aber sind Tropfen dazu in der Lage? Wir haben den Testonyl Test gemacht und zeigen Ihnen hier unsere Ergebnisse.

Männer die denken, ein Potenzmittel sei nur in Form von Kapseln oder Tabletten zu haben, irren. Testonyl Tropfen sollen angeblich die Lösung sein, wenn es Probleme mit der Potenz und Testosteron gibt und im Schlafzimmer eher „tote Hose“ angesagt ist.

Damit diese Vertreter des starken Geschlechts nicht als Schlaffis dastehen, greifen sie zu einem Potenzmittel, nicht selten aus dem Internet, wobei das Motto gelten sollte: Augen auf, beim Potenzmittel Kauf.

Da jeder Hersteller sein Produkt für das Maß aller Dinge und für eine Art Optimum hält, haben wir uns in einem Testonyl Test, näher mit den Tropfen beschäftigt.

Wir möchten Ihnen unsere Ergebnisse, sowie Bewertungen mitteilen.

Was ist Testonyl?

Bei einem Testosteronmangel sinkt der Spiegel des Botenstoffes kontinuierlich ab. Dieser Vorgang im männlichen Körper ist ab einem bestimmten Alter vollkommen normal(2)(3) und kann einerseits, als Grundlage einen hohen Stressfaktor haben, es können andererseits jedoch auch gesundheitliche Ursachen dahinter stecken und sie wiederum können ernsthafte Folgen haben, wie zum Beispiel Hypogonadismus (Unterfunktion der Hoden)(4).

testonyl tropfen was ist testonyl

Unser Rat im Vorfeld: Sollten bei Ihnen Potenzprobleme länger als über einen Zeitraum von 6 Monate andauern, ist der Gang zu einem Arzt notwendig.

Dieser kann eine Diagnose stellen, ob es sich um einen vorübergehenden Zustand handelt oder, ob wirklich ein gesundheitlicher Aspekt vorliegt.

Bei Testonyl Tropfen handelt es sich um ein flüssiges Konzentrat, einem sogenannten Testosteron Supplement, welches über eine positive Wirkung auf die Produktion des Hormons Testosteron verfügen soll.

Durch die Testonyl Tropfen Einnahme, können Nutzer also nicht nur einem möglichen Testosteronmangel vorbeugen, der Testosteronspiegel soll zudem in seiner natürlichen Balance gehalten werden.

Damit aber nicht genug, denn Testonyl ist, laut Hersteller, ein wirksames Premium Produkt, mit dem zeitgleich Anwender ihre Libido steigern sowie das Muskelwachstum fördern können.

Unser erster Eindruck nach dem Lesen mehrerer Erfahrungen von Kunden ist, dass der Hersteller seine Versprechen hält und ein hochwertiges Produkt auf den Markt gebracht hat.

Schlussfolgerung: Testonyl Tropfen sollen den Testosteronspiegel anheben und dafür sorgen, dass Potenzprobleme behoben werden. 

Wie wirken die Testonyl Tropfen?

Die Wirkung von Testonyl wird folgendermaßen beschrieben: Das Mittel soll auf lange Sicht die Libido steigern, zudem sollen Erektionen verstärkt und intensiviert werden und nicht zuletzt kann der Nutzer seinen Testosteronspiegel auf ein normales Niveau bringen.

Gleichzeitig soll das Produkt für mehr Ausdauer und mentale Klarheit sorgen.

Zudem sollen Testonyl Tropfen einen Testosteronmangel ausgleichen und sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirken. Nicht zu vergessen ist, dass die Tropfen das Knochen- und Haarwachstum stimulieren sollen.

Da in Deutschland mittlerweile rund 20% der Erwachsenen an Potenzproblemen leiden und insgesamt viele Männer über 40 Jahre darunter leiden(5), kommen die Tropfen natürlich gerade rechtzeitig. Die Ursachen können unterschiedlicher Natur sein. In der Regel handelt es sich, in den meisten Fällen um erektile Dysfunktion, die jedoch gut behandelbar ist. 

Vielfach liegen Probleme mit der Erektion auch in Faktoren wie Übergewicht oder einem übermäßigen Alkoholkonsum. Aber auch Corona kann Erektionsprobleme verursachen(6).

Natürlich spielen auch krankheitsbedingte Kriterien eine Rolle, wie beispielsweise, nach einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall. Andersherum können Erektionsstörungen auch ein Hinweis darauf sein, dass kardiovaskuläre Probleme zukünftig wahrscheinlich sind(7).

Für wen eignet sich Testonyl?

Wie bereits erwähnt, sind es heute sogenannte Lifestyle-Faktoren, die für das Absinken des Testosteronspiegels verantwortlich sind. Andersherum kann der Lebensstil zu einem besseren Testosteronlevel beitragen(8).

Aber auch bei vielen Männern, etwa ab dem 30. Lebensjahr, kann es zu einem Verlust von Testosteron kommen, was jedoch vollkommen normal ist.

Genau hier setzt der Hersteller mit seinem Produkt an, denn laut seinen Aussagen sollen die Testonyl Tropfen helfen, das Gleichgewicht des Hormonspiegels wieder herzustellen, um dadurch mehr Leistung zu bringen.

Der Hersteller spricht bei der Testonyl Wirkung von einem schnelleren Muskelaufbau, einem deutlichen Muskelzuwachs sowie einer gesteigerten Libido.

Dadurch bedingt wäre eine Testonyl Tropfen Einnahme für alle Männer, ab 18 Jahren, sinnvoll, aber tatsächlich auch nur für diejenigen, die mit Erektionsproblemen zu kämpfen haben.

Testonyl Erfahrungen und Kundenbewertungen

Um uns genau über die Wirksamkeit der Tropfen zu informieren und etwas über Testonyl Erfahrungen oder Kundenbewertungen äußern zu können, haben wir Probanden gebeten, einen Testonyl Test durchzuführen.

Die Testonyl Erfahrungen fielen teilweise sehr unterschiedlich aus, während sich die einen bei diesem Test für die Bewertung „Wirksam“ entschieden, konnten andere in Sachen Wirkung, einen sehr guten Effekt verbuchen.

Wir sind der Meinung, dass jeder Mann der möchte, seine eigenen Erfahrungen machen muss und Testonyl kaufen kann, wenn er seine Probleme angehen möchte.

Gibt es einen Testonyl Erfahrungsbericht der Stiftung Warentest?

Fast jeder Bürger in Deutschland kennt die bekannte Verbraucherorganisation Stiftung Warentest. Sie befasst sich unter anderem mit Themen wie Inkontinenz(9), aber auch vielen anderen Verbraucherthemen. Bereits seit Jahrzehnten kann sich jeder der möchte, über ein bestimmtes Produkt informieren, um näheres darüber zu erfahren.

Seit geraumer Zeit gehören auch Nahrungsergänzungsmittel in die Kategorie der Testprodukte, da sich der Markt über einen relativ kurzen Zeitraum, mehr oder weniger stark vergrößert hat, vor allem online(10). Leider konnten wir keinen Bericht über das Präparat durch einen Testonyl Test ausfindig machen.

Unsere Recherchen haben jedoch ergeben, dass Testonyl durch diverse unabhängige Laboratorien getestet und geprüft und zudem offizielle Tests und Studien durchgeführt wurden.

Informationen über die Test-Ergebnisse finden Anwender auf der offiziellen Homepage des Herstellers.

Unter anderem lag der Fokus zu diesen Untersuchungen auf Qualität und Wirksamkeit von Testonyl, um die Verträglichkeit gewährleisten zu können. Nach dem Studieren dieser Informationen können Kunden entscheiden, ob sie Testonyl kaufen möchten oder eher nicht.

Testonyl Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

In der Regel zeichnet sich ein gutes Präparat durch die genutzten Inhaltsstoffe aus. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen die einzelnen Testonyl Inhaltsstoffe in Testonyl Tropfen vor:

  • Beta-Carotin: ist der wissenschaftliche Begriff für Vitamin A(11). Das Vitamin fördert die Durchblutung von Blutgefäßen, reinigt den Körper von Toxinen und freien Radikalen.
  • Phosphor: dieser Testonyl Inhaltsstoff ist wichtig für den Aufbau sowie den Erhalt von Zellwänden. Phosphor dient außerdem, als Puffer bei der Blutgerinnung und Durchblutung
  • Vitamin B1: das Vitamin, das auch unter dem Namen Thiamin bekannt ist(12), ist zuständig für die Reizweiterleitung im menschlichen Gehirn, als auch im Nervensystem und ist somit in der Lage, eine Erektion zu intensivieren und zu verlängern.
  • Mangan: Mangan dient einerseits als Energielieferant und andererseits als Booster. Der Wirkstoff verfügt des Weiteren über wichtige Funktionen, wenn es um den Knochenaufbau im Körper geht.
  • Vitamin E: das Vitamin verfügt über eine starke antioxidative Wirkung und fördert das Ausschwemmen von freien Radikalen. Zudem soll es, laut einigen Studien, einer Krebserkrankung vorbeugen können.
  • Piniennadel Ölextrakt: dieser Extrakt in Testonyl soll für eine stärkere Durchblutung im männlichen Penis sorgen und auf diese Weise Erektionsstörungen, als auch fehlende Libido langfristig auf Vordermann bringen. Der Hersteller erklärt zudem, dass sich der Extrakt positiv auf den Testosteronspiegel auswirkt.
  • Gesättigte Fettsäuren: diese Fettsäuren interessieren die Forschung(13) und sorgen für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt, sodass die Testosteronproduktion in Balance gehalten wird.
  • Olivenöl: die Früchte sind bereits seit Jahrtausend bekannt dafür, dass sie Testosteron bilden. Aus allein diesem Grund, wurden Oliven in Testonyl verarbeitet.
  • Zimtextrakt: in der Naturmedizin wird Zimt seit langer Zeit, wegen seiner heilenden Wirkung verwendet. Zimt senkt den Blutzuckerspiegel, wodurch bedingt sich der Testosteronspiegel bei Männern erhöht. Aber auch bei Diabetes und Herzproblemen kann es genutzt werden(14)
  • Hanfsamenöl: Es befindet sich in sehr vielen Produkten(15) und auch im Testosteron Supplement Testonyl finden sich Hanfsamen, da sie zum einen über eine schmerzlindernde und zum anderen über eine entzündungshemmende Wirkung verfügen. Zusätzlich wirken die Samen aphrodisierend auf den Anwender, was sich wiederum positiv auf die Testosteronbildung, da eine erhöhte Produktion von Testosteron stattfindet und somit langfristig auf den Testosteronspiegel auswirkt.
  • Gamma Linolensäure: hat eine essentielle Bedeutung für das menschliche Gehirn, da durch die Wirkung die Qualität von Schlaf und Konzentration nachhaltig verbessert wird.

Schlussfolgerung: Testonyl Inhaltssoffe umfassen unter anderem Beta-Carotin, Mangan, Olivenöl und Hanfsamenöl. Diese Bestandteile sind lobenswert und beweisen, dass es sich bei Testonyl um ein wirksames Produkt handelt.

Einnahme und Dosierung von Testonyl Tropfen

Für eine korrekte Testonyl Einnahme und Dosierung, sind seitens des Herstellers, lediglich 6 Testonyl Tropfen täglich notwendig, um auch einen längerfristigen Effekt im Körper hervorzurufen.

Idealerweise sollten Anwender 2 mal 3 Tropfen pro Tag, mit circa 300 ml alkoholfreier Flüssigkeit, zu sich nehmen.

Die Tropfen sollen dann nach der Einnahme von Testonyl, für zwischen 30 bis 60 Sekunden unter der Zunge des Nutzers verbleiben, um sie dann herunterzuschlucken.

Bei täglicher regelmäßiger Einnahme reicht eine Flasche für ca. 30 Anwendungen und einen Zeitraum von rund einem Monat.

Ab wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Laut Hersteller ist mit einer Wirkung bereits kurz nach der Testonyl Einnahme zu rechnen. Dabei sorgen die Tropfen für eine bessere Durchblutung und somit für eine höhere Standfestigkeit.

Um langfristige größere Erfolge verbuchen zu können, sollten Männer Testonyl Tropfen mindestens, über einen Zeitraum von 30 Tagen konsumieren.

Was sind möglichen Nebenwirkungen und Risiken von Testonyl?

Natürlich schließt auch dieser Hersteller bei seinem rein pflanzlichen Produkt, Testonyl Nebenwirkungen so gut wie aus. Dadurch bedingt, dass es sich um nur natürliche Inhaltsstoffe handeln soll, wären keine negativen Begleiterscheinungen zu erwarten.

Wir machen jedoch vorsorglich darauf aufmerksam, dass selbst natürliche, pflanzliche Präparate bei Einnahme nicht ohne Nebenwirkungen sein können, wenn es sich bei den Anwendern um empfindliche Personen handelt, bei denen eine Testonyl Wirkung so oder so ausgehen kann.

Außerdem muss bei jedem Produkt egal, ob chemisch oder natürlich hergestellt, mit Nebenwirkungen gerechnet werden.

In der Regel sind Allergiker betroffen, die auf einen der Inhaltsstoffe körperlich reagieren. Aus diesem Grund weisen wir darauf hin, dass vor einer Einnahme jeder Mann die Zutaten bzw. Inhaltsstoffangaben genau studieren sollte.

Ansonsten kann ein Produkt mehr Schaden anrichten, als das es nützt. In den meisten Fällen handelt es sich um Allergien, die auf einen der Inhaltsstoffe zurückzuführen sind. Männer, die sich bei einer Testonyl Einnahme nicht sicher sind, sollten im Vorfeld ihren Arzt oder Apotheker um Rat bitten.

Schlussfolgerung: Allergiker sollten vor einer Testonyl Einnahme genau überprüfen, ob sie nicht auf einen der Inhaltsstoffe allergisch reagieren. Des Weiteren sollte bei Zweifel stets ein Arzt konsultiert werden.

Wo kann man Testonyl kaufen?

Potentielle Nutzer werden vergeblich nach Testonyl Tropfen in einer Apotheke oder einem Drogeriemarkt Ausschau halten.

Genau dieser Aspekt machte uns besonders stutzig, denn Produkte die sich angeblich so gut verkaufen, wie Testonyl Tropfen sind in Apotheken und Drogerien normalerweise der Renner.

Gerade wenn es sich um ein Testosteron Supplement handelt, sind in der Regel die Regale schnell leergeräumt.

Was ist also dran, an den ganzen Versprechungen des Anbieters, wieder alles nur ein großer Fake? Die Tropfen sind demnach nur über den offiziellen Onlineshop des Herstellers erhältlich.

Was kosten Testonyl Tropfen?

Wie es bei anderen Produkten auch der Fall ist, variieren auch die Preise von Testonyl von Anbieter zu Anbieter. Da es die Tropfen jedoch nicht überall zu kaufen gibt, sondern eigentlich nur beim Hersteller selber, verlangt dieser für eine Flasche mit einem Inhalt von 10ml, insgesamt 45 Euro.

Beim Online -Shop Baaboo hingegen, sind die Tropfen um einiges kostengünstiger, hier muss der Anwender lediglich nur 29 Euro auf den Tisch legen.

Allerdings bieten Hersteller, als auch der Shop gelegentliche Rabattaktionen, aber nur dann, wenn ein Kunde mehr von der Produktion bestellt.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Bei seinem Präparat bietet der Hersteller seinen Kunden eine Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen an.

Gibt es eine gute Alternative zu Testonyl?

Bei unseren Recherchen zu Testonyl sind wir auf einige vielversprechende Präparate gestoßen, die im Gegensatz zu Testonyl, wissenschaftliche Studien und nachhaltige Tests aufweisen konnten.

Es handelt sich hierbei um TestoPrime, welches wiederum aus rein natürlichen Inhaltsstoffen besteht und gezielt gegen Erektionsstörungen jeglicher Art vorgeht.

Schätzungen zufolge leiden heute mittlerweile rund 5% aller Männer an Problemen mit ihrer Potenz und greifen natürlich erst einmal auf ein rezeptfreies Produkt zurück.

Wir raten jedoch noch einmal eindringlich jedem Mann, dessen Erektionsstörungen länger als über einen Zeitraum von 6 Monaten andauern, zu einem Arztbesuch um sicher zu stellen, dass keine Erkrankung vorliegt. Dieser wird bei vorliegender Diagnose, Erzeugnisse wie beispielsweise Viagra und Co. verschreiben.

Um wieder auf TestoPrime zurückzukommen, haben wir uns über die Inhaltsstoffe schlauer gemacht. Das Mittel beinhaltet Wirkstoffe wie Muira Puama, Panax Ginseng, Ashwagandha usw. Inhaltsstoffe, die überwiegend in guten Potenzmitteln zu finden sind.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Die Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen sehen Sie jetzt.

Wie lange muss Testonyl eingenommen werden?

Bei dem Produkt soll eine Wirkung, bei korrekter Einnahme, bereits nach kurzer Zeit eintreten. Um eine langfristige Veränderung festzustellen ist es jedoch nötig, die Einnahme von Testonyl über einen Zeitraum von mindestens 30 Tagen fortzuführen.

Eine verbesserte Durchblutung wird dann dafür sorgen, dass bei Männern, die gewohnte Standfestigkeit zurückkehrt und das Orgasmen länger anhalten, als auch der gesamte Sex intensiver erlebt wird. Zudem sollen selbst bei längerer Einnahme keine Testonyl Nebenwirkungen auftreten.

Wie stark ist die Wirkung der Tropfen?

Die Wirkung von Testonyl soll stärker sein als bei anderen vergleichbaren Produkten. Wir können dies bestätigen, denn die Mehrzahl unserer Probanden verspürte eine deutliche Wirkung

Testonyl im Test: Bewertung und Fazit zu den Tropfen

Testonyl hat sich unserer Erfahrung nach, als ein sehr wirkungsvolles Produkt gegen Erektionsstörungen herausgestellt.

Nur wenige der Tropfen sind ausreichend, um bei Männern stärkere Orgasmen hervorzurufen. Das Präparat verleiht nach Einnahme der Tropfen deutlich mehr Kraft und Ausdauer und wirkt sich zudem noch positiv auf den Muskelaufbau, Muskelwachstum aus und kann auch einen Testosteronmangel ausgleichen. Dementsprechend können wir dieses Produkt weiterempfehlen.

Referenzen

Referenzen
1Li, Li et al. “Low Testosterone Level and Risk of Adverse Clinical Events among Male Patients with Chronic Kidney Disease: A Systematic Review and Meta-Analysis of Cohort Studies.” Journal of healthcare engineering vol. 2022 3630429. 10 Sep. 2022, doi:10.1155/2022/3630429
2Barone, Biagio et al. “The Role of Testosterone in the Elderly: What Do We Know?.” International journal of molecular sciences vol. 23,7 3535. 24 Mar. 2022, doi:10.3390/ijms23073535
3Amini, Shirin et al. “Vitamin D, testosterone and depression in middle-aged and elderly men: a systematic review.” Critical reviews in food science and nutrition, 1-12. 14 Dec. 2021, doi:10.1080/10408398.2021.2015284
4Sizar, Omeed. and Janice Schwartz. “Hypogonadism.” StatPearls, StatPearls Publishing, 27 June 2022.
5Sooriyamoorthy, Thushanth. and Stephen W. Leslie. “Erectile Dysfunction.” StatPearls, StatPearls Publishing, 27 May 2022.
6Karkin, Kadir, and Ergün Alma. “Erectile dysfunction and testosterone levels prior to COVID-19 disease: What is the relationship?.” Archivio italiano di urologia, andrologia : organo ufficiale [di] Societa italiana di ecografia urologica e nefrologica vol. 93,4 460-464. 21 Dec. 2021, doi:10.4081/aiua.2021.4.460
7Terentes-Printzios, Dimitrios et al. “Interactions between erectile dysfunction, cardiovascular disease and cardiovascular drugs.” Nature reviews. Cardiology vol. 19,1 (2022): 59-74. doi:10.1038/s41569-021-00593-6
8Santos, Heitor O et al. “Nonpharmacological Interventions for the Management of Testosterone and Sperm Parameters: A Scoping Review.” Clinical therapeutics vol. 44,8 (2022): 1129-1149. doi:10.1016/j.clinthera.2022.06.006
9Manseck, Andreas et al. “Leitlinie Hilfsmittelberatung bei Harninkontinenz” [Guidelines for consultations regarding incontinence care products]. Der Urologe. Ausg. A vol. 61,1 (2022): 3-12. doi:10.1007/s00120-021-01721-3
10Ng, Jeremy Y et al. “Dietary and herbal supplements for fatigue: A quality assessment of online consumer health information.” Integrative medicine research vol. 10,4 (2021): 100749. doi:10.1016/j.imr.2021.100749
11“Beta-Carotene.” Drugs and Lactation Database (LactMed), National Library of Medicine (US), 19 September 2022.
12Martel, Julianna L., et al. “Vitamin B1 (Thiamine).” StatPearls, StatPearls Publishing, 27 August 2022.
13Cortese, Francesca. “Saturated fatty acids: should really be considered as dietary cardiovascular risk factors or it is time to change perspective?.” European journal of preventive cardiology, zwac206. 13 Sep. 2022, doi:10.1093/eurjpc/zwac206
14Shang, Chang et al. “Beneficial effects of cinnamon and its extracts in the management of cardiovascular diseases and diabetes.” Food & function vol. 12,24 12194-12220. 13 Dec. 2021, doi:10.1039/d1fo01935j
15Burton, Rachel A et al. “Industrial hemp seed: from the field to value-added food ingredients.” Journal of cannabis research vol. 4,1 45. 29 Jul. 2022, doi:10.1186/s42238-022-00156-7
glassenvelope-ostarcheck-square-olinkedinangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downstar-half-emptychevron-down