Refigura Kapseln & Sticks im Test: Erfahrungen & Warnung

Aktualisiert am 8. März 2022
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

Die Refigura Kapseln sollen in der Lage sein schnell und einfach das Gewicht schmelzen zu lassen. Aber entspricht das der Wirklichkeit? Wir haben den Test gemacht und spannende Ergebnisse erhalten.

Der Handel bietet zur Zeit eine fast unüberschaubare Anzahl an Supplements zum Gewichtsverlust an. Bemerkenswert ist, dass jedes Produkt ein schnelles und unkompliziertes Abnehmen mit Sättigungsgefühl verspricht, ohne auch nur die Spur von negativen Begleiterscheinungen zu hinterlassen.

Dass es sich hierbei bereits um eines der Versprechen handelt, welches kaum einzuhalten ist, sollte klar sein. Leider fallen jedoch immer wieder Personen mit Übergewicht oder sogar mit Adipositas darauf herein.

Damit Sie nicht dieser Gruppe angehören, möchten wir über ein Produkt auf homöopathischer Basis, also auf Basis von natürlichen Inhaltsstoffen aufklären und haben auch einen Refigura Test mit Probanden, nicht gescheut.

Der Hersteller von Refigura ist jedenfalls der Meinung, dass es auf dem Markt im Zusammenhang und im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung, derzeit nichts vergleichbares gibt als sein Produkt.

Das Präparat soll in der Lage sein, hartnäckiges Fett problemlos zu verbrennen und zeitgleich eine anhaltende Sättigung herbeiführen.

Ob Refigura überhaupt einen Cent wert ist, wollten wir bei einem Refigura Test herausfinden und haben uns, um eine Bewertung abgeben zu können, näher mit diesem Produkt beschäftigt.

Es war dabei wichtig, dass unser Bericht so authentisch wie möglich ist und haben aus diesem Grund, zeitgleich einen eigenen Refigura Test gestartet.

Was ist Refigura?

Bei Refigura handelt es sich um ein Präparat zum Abnehmen, dass es entweder in Form von Kapseln oder als Sticks im Handel gibt. Der Anbieter ist jedenfalls so fair und weist im Vorfeld bereits darauf hin, dass Refigura direkt zur Unterstützung bei Diäten und nicht als Allheilmittel einzusetzen ist.

was ist refigura

Eine regelmäßige Einnahme soll, der Erfahrung nach, den Stoffwechsel ankurbeln, sodass es gezielt nicht zu den gefürchteten Fetteinlagerungen kommt. Gleichzeitig soll das Produkt den Appetit minimieren, sodass der Anwender automatisch etwas weniger Kalorien zu sich nimmt.

Erwähnt wird weiterhin, dass die Sticks, sowie weitere Refigura Produkte aufgrund der natürlichen Zusammensetzung sowie der Refigura Inhaltsstoffe, durchaus für eine dauerhafte Anwendung geeignet sind.

Wirkung von Refigura

Bei Refigura Fucus Tropfen zum Beispiel, handelt es sich um eine Art Booster, aus Heilpflanzen.

Das Arzneimittel wirkt durch gezielte Stimulation der lebensnotwendigen Schilddrüse und sorgt für eine Aktivierung der körpereigenen Fettverbrennung.

Im Fokus steht hierbei, dass der Grundumsatz gesteigert wird, um die Kalorienverbrennung auf Trab zu bringen.

Auf diese Weise kann auch die Wirkung der weiteren Präparate von Refigura beschrieben werden.

Sämtliche Inhaltsstoffe in den Abnehmprodukten sollen für eine gesunde, als auch schnelle Gewichtsabnahme sorgen und Pfunde zum Schmelzen bringen, dabei aber keine Nebenwirkungen hervorbringen.

Die Wirkungen bei Anwendung sollen sein:

  • Quelleigenschaften der Tabletten lassen den Magen voller erscheinen, wodurch weniger Kalorien zu sich genommen werden.
  • das Sättigungsgefühl soll über einen längeren Zeitraum anhalten, wodurch bedingt es nicht zu Heißhungerattacken kommt.
  • Das Produkt soll effektiv verhindern, dass Fette, Zucker sowie Kohlenhydrate im Körper gespeichert werden.

Refigura Kapseln

Bei der Darreichungsform als Kapseln, sind unterschiedliche Präparate zu erwähnen. Bei den Kapseln handelt es sich etwa um einen Refigura Klassiker, wobei zwar verschiedene Produkte existieren, im Grunde genommen jedoch alle, die gleichen Eigenschaften aufweisen.

Zum einen wäre es Refigura Basic, in Form von Sticks, Kapseln oder Tabletten der Klassiker unter allen Produkten und Refigura Pro, welches anders als die anderen Präparate, den Stoffwechsel deutlich unterstützt und zeitgleich den Serotonin- als auch den Cholesterinspiegel in Balance hält.

Kapseln oder Sticks werden oral eingenommen und sollen, laut Erzeuger, nicht nur einen Gewichtsverlust herbeiführen, sondern auch Heißhungerattacken vermeiden.

Der Grund warum es nach diesem Prinzip klappen soll sind spezielle Inhaltsstoffe, die sich laut Anbieter, im Körper wie eine Art Schwamm verhalten.

Insbesondere können so Fette, Kohlenhydrate und vor allen Dingen Zucker gebunden werden, und das bis zu einem Umfang von rund 40 %.

Weiterer Vorteil, laut Erfahrungen ist, die Beschleunigung vom Stoffwechsel, was wiederum zu einer erhöhten Fettverbrennung führt.

Refigura Sticks

Dass Übergewicht und ein hoher Anteil an Körperfett nicht gerade der Gesundheit zugute kommen, dürfte bekannt sein. Refigura Sticks sollen zur Vorbeugung, aber auch zur Behandlung dienen und zudem selbst bei der Gewichtskontrolle hilfreich sein.

In Refigura Sticks findet sich ein Pulver, welches bewirkt, dass bereits durch dessen Quelleigenschaften, ohne große Probleme ein Sättigungsgefühl erreicht wird.

Die Refigura Einnahme führt nicht nur zu einer geringeren Aufnahme an Nahrung, sondern zugleich, dass nicht nach kurzer Zeit der Heißhunger zuschlägt und es wirklich zu einem Gewichtsverlust kommt.

Refigura Sticks eignen sich nicht nur zur Behandlung von Übergewicht oder Fettleibigkeit, besonders Menschen die an Adipositas leiden, profitieren angeblich von den Sticks.

Zusätzlich soll das Granulat in der Lage sein, dass Personen ihr eigenes Gewicht, im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung kontrollieren können.Die Sticks sind dreimal pro Tag ein zu nehmen.

Für wen eignet sich Refigura?

Laut Hersteller wurde das Produkt vor allem für übergewichtige Menschen sowie wie für Personen entwickelt, die abnehmen möchten. Natürlich ist das Mittel auch für Betroffene, die aus gesundheitlichen Gründen oder einfach nur der Optik wegen einige Pfunde verlieren wollen, zu empfehlen.

Eine Altersbeschränkung ist, laut Hersteller, nicht vorgesehen. Jedoch sollten sich Männer oder Frauen, die mit einer Essstörung Erfahrungen gesammelt haben, oder derzeit von einer solchen Störung betroffen sind, nicht auf die Kapseln und Sticks oder auf ein anderes Produkt des Herstellers einlassen.

Auch schwangere Frauen oder stillende Mütter sollten diese Präparate nicht zu sich nehmen, da über die Wirkung dieser Personengruppen, weder Tests noch Studien existieren.

Der Erzeuger empfiehlt seine Abnehmprodukte besonders den Menschen, die über einen Body Mass Index von über 25 verfügen.

Refigura Erfahrungen und Kundenbewertungen

Auf der Suche nach Refigura Erfahrungen oder Rezensionen im Internet, konnten wir positive, als auch negative Bewertungen ausfindig machen.

Nach unserem enttäuschend verlaufenen selbst angelegtem Test, war es wichtig ein ganzheitliches Bild vom Produkt zu bekommen.

Unsere Suche verlief nicht gerade im Sande, denn es gab durchaus diverse positive Refigura Bewertungen, von Personen, die binnen kurzer Zeit einen Gewichtsverlust bei sich feststellen konnten.

Deutlich mehr Rezensionen in Form einer Refigura Bewertung, berichteten vom gleichen Ergebnis, wie bei unserem Test.

Kunden, die sich viel von dem Produkt versprachen, verloren entweder kein Gewicht oder stellten nur eine minimale Gewichtsreduzierung bei sich fest.

Natürlich wurde jedes Ergebnis über die Wirkung auf unterschiedlichen Foren und Plattformen öffentlich gemacht, damit andere Menschen nicht auch, auf die unzutreffenden Versprechen des Herstellers hereinfallen.

Gibt es einen Testbericht von Stiftung Warentest?

Von der unabhängigen Verbraucherorganisation werden in schöner Regelmäßigkeit unterschiedliche Präparate unter die Lupe genommen und getestet.

Der Fokus bezieht sich dabei nicht ausschließlich auf die Wirksamkeit, sondern auch auf den Preis und vor allem auf eventuelle Nebenwirkungen.

Natürlich wurde auch Refigura von der Stiftung Warentest verschiedenen Tests unterzogen. Die Ergebnisse, samt einer Bewertung der Testreihe, liegen allerdings der Öffentlichkeit noch nicht vor.

Refigura Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

Ein Produkt ist immer so gut, wie es die Inhaltsstoffe zulassen. Da Refigura aus nur natürlichen Zutaten besteht, waren wir neugierig, wie wirkt Refigura selber und wie wirken sich die einzelnen Wirkstoffe auf den Organismus aus. Vom Anbieter werden folgende Substanzen in Refigura genannt:

  • KioSlim-Komplex mit KiOnutrime-CsG: der Wirkstoff der Sticks soll vor allem die Fettbindungs-Kapazität erhöhen. Da sich Kalorien innerhalb fetthaltiger Lebensmittel neutralisieren, wird dadurch bedingt, ein gewünschter Gewichtsverlust begünstigt. Chitosan ist ein Fettbinder und wird häufig in Nahrungsergänzungsmitteln oder in Medikamenten verwendet.
  • Kolloidales Siliciumdioxid: dieser Wirkstoff, auch unter kolloidale Kieselsäure bekannt, soll den Alterungsprozess verlangsamen, jedoch die körperliche, sowie geistige Leistungsfähigkeit erhalten.
  • Sucralose: die Substanz optimiert in Verbindung mit Maltodextrin, die Verdauung von Kohlenhydraten. Im Inhaltsstoff findet sich der Wirkstoff E955, der als Süßstoff dient, jedoch keine Kalorien enthält.
  • Maltodextrin: hierbei handelt es sich um ein Gemisch von unterschiedlichen Kohlenhydraten, die vor allem nach der Einnahme als Energieträger dienen, ohne den Körper mit zusätzlichen Kalorien zu belasten.

Einnahme und Dosierung von Refigura

Die Refigura Einnahme und Dosierung wird als sehr einfach beschrieben. Demnach müssen 3 Sticks pro Tag zur Anwendung kommen. Das enthaltene Granulat wird für circa 10 Minuten in einem Glas Wasser (Inhalt mindestens 250 ml) aufgelöst und dann zu sich genommen.

Damit das Präparat effektiv wirken kann, setzt der Erzeuger eine regelmäßige und kontinuierliche Refigura Einnahme voraus. Wichtiger Hinweis: die Anwendung der Sticks dürfen nicht als vollwertige Mahlzeit in Betracht gezogen werden.

Der Anwender muss weiterhin auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten.

Ab wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Leider macht der Hersteller keine Angaben zur Wirkung. Bei keinem Nahrungsergänzungsmittel, kann im Übrigen, das Einsetzen in irgendeiner Weise pauschalisiert werden.

Eine Refigura Wirkung ist vom individuellen Stoffwechsel des Anwenders abhängig und auch die Ernährung spielt eine größere Rolle.

Bei unserem Test waren die Ergebnisse, wobei die Art der Ernährung angepasst wurde, mehr als eindeutig, denn keine der Testpersonen konnte einen Gewichtsverlust bestätigen. Daher fällt unsere Bewertung unter ferner liefen.

Was sind mögliche Nebenwirkungen und Risiken?

Kein Hersteller, der seine Präparate anbietet, ganz gleich, ob hoher Preis oder niedriger Preis, berichtet gern über etwaige Nebenwirkungen bei der Einnahme.

Es sind jedoch bei sämtlichen Erzeugnissen egal, ob auf chemischer oder natürlicher Basis hergestellt, Nebenwirkungen zu erwarten.

Auch bei Refigura Produkten lassen sich Nebenwirkungen nicht gänzlich ausschließen.

Der Hersteller ist jedoch so fair und gibt an, dass Personen mit einer Allergie oder Unverträglichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, Abstand von der Einnahme nehmen sollten.

Zu den häufigsten Beschwerden gehören in erster Linie, Magen-Darm-Probleme, Übelkeit, sowie Magenschmerzen und Erbrechen.

Jedes einzelne Symptom, welches nach der Einnahme auftreten kann, ist jedoch ausdrücklich im Beipackzettel erwähnt und gelistet.

Wo kann man Refigura kaufen?

Endlich einmal eine gute Nachricht, da es das Gros dieser Diätmittel nur über das Internet zu kaufen gibt.

Bei einem Refigura Produkt wird ein potentieller Kunde keine Schwierigkeiten haben, den Artikel in einer Apotheke oder einem Drogeriemarkt zu erwerben.

Eine Bestellung ist zwar, was den Preis betrifft über das Internet günstiger, hierbei kommt es jedoch auch auf die georderte Menge, also die Packungsgröße an.

Was kostet Refigura?

Die Kosten hängen in der Regel von den Packungsgrößen ab, aber auch der Hersteller hat ein Wort mitzureden.

Letzterer bietet eine Liste der Online-Apotheken an, damit Käufer, die Refigura kaufen möchten, im Vorfeld einen Preisvergleich starten können.

Die Kosten für eine Packung Refigura mit einem Inhalt von 160 Kapseln liegen zwischen 62,79 Euro und 78,25 Euro. Für eine Packung mit weniger Inhalt (60 Kapseln) ist ein Preis von zwischen 27,69 und 35,65 Euro fällig.

Große Packungen von 90 Refigura Sticks, die über einen Zeitraum der Einnahme von 30 Tagen reichen, kosten rund 65 bzw. 75 Euro. Für eine mittlere Packung (30 Sticks) müssen Kunden zwischen 28 und 34 Euro einplanen. Eine kleine Packung mit einem Inhalt von 15 Sticks kostet zwischen 13,79 Euro und 19,11 Euro.

Bei einem Kauf, über eine der zahlreichen Online-Apotheken, sind natürlich Kosten, je nach Packungsgrößen, für den Versand einzurechnen. Diese Preise sind je nach Versand ins In- oder Ausland abhängig.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Wir konnten leider keinen Hinweis auf eine Geld-zurück-Garantie entdecken.

Gibt es eine bessere Alternative?

Der Markt an Nahrungsergänzungsmitteln im Bereich Abnehmen und Gewicht verlieren scheint gesättigt, doch immer wieder erscheinen neue Artikel auf der Bildfläche.

Bei Refigura verhält es sich anders, denn diese Produkte finden sich seit mehreren Jahren im Sortiment verschiedener Anbieter.

Allerdings gibt es bessere Alternativen um eine Diät zu unterstützen, welche bereits Ergebnisse von Tests und Studien aufweisen. Ein Präparat, welches uns bei den Recherchen besonders aufgefallen ist, ist PhenQ.

Bei PhenQ handelt es sich um eine Wirkstoffmischung aus Capsicum, Piperin, Koffein und Niacin. Sämtliche sind in der Lage die Fettverbrennung effektiv anzukurbeln und mithilfe von Wärmeerzeugung (Thermogenese), den Schlankheits- Prozess im Körper zu beschleunigen.

Weiterhin wird durch die Einnahme von PhenQ, die Produktion von neuen Fettzellen gestoppt, sodass es fast automatisch zum Verlust von Gewicht kommt. Die Vorteile liegen auf der Hand, PhenQ hilft Gewicht zu verlieren, indem Fett verbrannt, aber dennoch Energie erzeugt wird.

Das Beste an PhenQ ist jedoch, dass bisherige Anwender keine Angaben über irgendwelche Nebenwirkungen nach der Einnahme machen können.

Außer den bekannten allergischen Reaktionen, ist also von einer hervorragenden Verträglichkeit auszugehen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Um noch bessere Informationen über Refigura zu liefern, haben wir häufig gestellte Fragen von Interessierten noch einmal zusammengefasst. Wir nutzen diesen Abschnitt, um diese Fragen neutral zu beantworten.

Wie hoch sind die Refigura Kosten in der Apotheke?

In der Regel können Kunden, mit höheren Preisen rechnen, da sich eine Onlinebestellung immer als kostengünstiger herausstellt.

Zusätzlich muss das Kriterium Beachtung finden, dass die Kosten von unterschiedlichen Packungsgrößen abhängig sind.

Welches Refigura ist effektiver? Sticks oder Kapseln?

Beide Produkte verfügen über die gleichen Refigura Inhaltsstoffe und, wenn es nach den Hersteller- Aussagen geht, auch dieselbe Wirksamkeit was eine Gewichtsabnahme betrifft.

Unterschiede finden sich lediglich, in Bezug auf die Darreichungsformen, sowie der Packungsgröße.

Anwender können wählen, ob sie täglich lieber Kapseln oder Sticks zu sich nehmen möchten.

Entsprechen die Erfahrungsberichte der Wirklichkeit?

Während unserer Recherche konnten wir positive, als auch negative Erfahrungsberichte und Bewertungen nach der Refigura Einnahme sehen.

Da jedoch bisher keine Tests und Studien vorliegen, sondern lediglich Refigura Erfahrungen im Raum stehen, möchten wir über eine ausreichende Effektivität keine Refigura Bewertung abgeben.

Zwar gibt der Hersteller an, dass bestimmte der Produkte (Tropfen, Tabletten) bereits Tests und Studien durchlaufen haben, da sich jedoch keine Belege hierfür finden, gehen wir davon aus, dass diese Angaben lediglich für Werbezwecke dienen.

Wie lange muss Refigura eingenommen werden?

Auch wenn im Internet der Name Refigura über einen mehr oder weniger hohen Bekanntheitsgrad verfügt, hält sich der Hersteller mit einzelnen Angaben über das Produkt oftmals bedeckt.

Genauso verhält es sich mit der Auskunft über die Länge des Zeitraumes der Einnahme.

Im Netz waren diverse Refigura Erfahrungen sowie Bewertungen zu finden, die von einem Zeitraum von 30 Tagen ausgehen.

Andere wiederum erklärten, dass Refigura ohne zeitliche Begrenzung und ohne Nebenwirkungen zu erzeugen, eingenommen werden kann.

Eine Refigura Kur sollte allerdings mindestens 90 Tage andauern, bis sich eine effektive Wirkung zeigt.

Es gibt also keine genaue Information darüber, wie lange die Refigura Einnahme andauern muss. Es wird lediglich empfohlen, den Verzehr so lange fortzuführen, bis der Anwender sein gewünschtes Körpergewicht erreicht hat.

Um das Gewicht dann zu halten, können Nutzer je nach Bedarf, die Dosis auf eine Kapsel bzw. einen Stick pro Tag reduzieren.

Zum besseren Verständnis: Refigura Produkte zum Abnehmen, gibt es in unterschiedlichen Ausführungen:

  • Kapseln
  • Sticks
  • Refigura Pro
  • Refigura Direkt

Hinweis: Refigura besteht aus nur natürlichen Inhaltsstoffen, trotzdem macht der Hersteller darauf aufmerksam, dass sich gegebenenfalls Nebenwirkungen, in Form von Reizmagen, Blähungen und/oder Verstopfung zeigen können.

Wie stark ist die Wirkung?

Bei den Kapseln und Sticks handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, welche bekannterweise nicht sofort ihre Wirksamkeit entfalten.

Zudem gelten diese Produkte nur zur Unterstützung einer Diät, welche natürlich nur im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung möglich ist.

Kein Hersteller, der bereits nach kurzer Zeit von einem Eintritt der Wirkung spricht, kann diese Versprechen einhalten.

Anwender können also bei Refigura von einem Zeitraum von zwischen 3 und 4 Wochen ausgehen, wo erste Anzeichen von einem Abnehmen sichtbar werden und es zu einer etwas spürbaren Gewichtsabnahme kommt.

Wie viele Kapseln beinhaltet eine Packung?

Wie bei diversen anderen dieser Produkte zum Abnehmen, bietet der Hersteller für Menschen die Gewicht verlieren möchten, jeweils unterschiedliche Darreichungsformen in verschiedenen Größen einer Packung an. 

Refigura wird in Packungsgrößen zu je 15, 30 oder 160 Kapseln angeboten. Welcher konkrete Unterschied zwischen den einzelnen Produkten besteht, verrät selbst der Hersteller nicht. Angeblich soll Refigura Pro zusätzlich, die Gesundheit beim Abnehmen unterstützen und sich positiv auf den Stoffwechsel auswirken.

Hinzu kommen die Kosten einer Lieferung, die sich von Apotheke zu Apotheke unterscheiden. Der Hersteller macht jedoch auf etwaige Preisaktionen aufmerksam, wie beispielsweise, eine Packungsgröße gratis

Refigura im Test: Bewertung und Fazit

Refigura zum Abnehmen konnte uns, wie zahlreiche andere Anwender auch, nicht überzeugen, somit kann es keine positive Bewertung geben.

Da das Mittel nur bescheiden wirkt, wäre dann auch noch der Faktor des Preis-Leistungs-Verhältnisses zu überdenken. Für ein Präparat, welches, laut Erfahrungen, nur minimal oder gar nicht wirkt, ist Refigura zu kostenintensiv.

Für alle Menschen, die Körpergewicht verlieren möchten und nach einem geeigneten Fatburner suchen, empfehlen wir die Alternative PhenQ, wovon selbst unsere Testpersonen mehr als begeistert waren.

glassenvelope-ostarcheck-square-olinkedinangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downchevron-down