SR9009 (Stenabolic) kaufen: Erfahrungen & Wirkung

Bei SR9009 Stenabolic handelt es sich um ein wirksames Supplement für Bodybuilder, aber auch für Kraftsportler. Entwickelt wurde das Produkt von Professor Thomas Burris.

SR 9009 erhöht nicht nur die Ausdauer und Kraft, sondern sorgt weiterhin für einen schnelleren Fettabbau und der Wirkstoff fördert zudem das Muskelwachstum.

Kommt das sogenannte SARM regelmäßig zur Anwendung, ist mit einer Verbesserung des Cholesterinspiegels, sowie des Zuckerhaushaltes zu rechnen. Außerdem läuft der Stoffwechsel um einiges schneller ab.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über SR9009 wissen müssen.

Was ist SR9009 (Stenabolic)?

Stenabolic hilft vor allen Dingen bei der Behandlung von Fettleibigkeit, ist auch bei Diabetes anzuraten und wirkt bei metabolischen Syndromen.

Bei Bodybuildern und Kraftsportler ist das Präparat beliebt wegen der besonderen Vorteile, denn es kann einen gesamten Muskelverlust ausgleichen und soll sogar einen weiteren positiven Effekt aufweisen, nämlich:

altersbedingte nicht gut zu handhabende Aktivitäten wieder zuzulassen.

Folgende Vorteile sind von SR 9009 zu erwarten:

  • erhöhte Ausdauer
  • Steigerung von Energie
  • verbesserter Cholesterinspiegel
  • Muskelwachstum
  • Steigerung des Metabolismus

SR9009 Erfahrung: wie ist die Wirkung von Stenabolic?

Bodybuilder möchten ein Präparat, welches die Leistungsfähigkeit, sowie die Ausdauer positiv unterstützt. Dieses SARM (Selective Androgen Receptor Modulator) trägt dazu bei, das Energieniveau zu erhöhen.

SR 9009 aktiviert das Rev-Erb-Protein, welches beim Training dazu beiträgt, Lipide (Fette), als auch Glucose (Traubenzucker) besser zu verwerten. Für Laien bedeutet das: der Körper kann Zucker und Fett durch die Aktivierung von Rev-Erb nicht nur schneller, sondern auch leichter verbrennen.

Das Supplement mildert nicht nur die fettspeichernden Gene, sondern reduziert weiterhin die Produktion neuer Fettzellen in der Leber.

Jegliche Wirkungen führen zu einem schnelleren Gewichtsverlust und zu einer gesteigerten Ausdauer. Der Anwender fühlt sich dabei weder müde, und letztendlich können Diät – oder Trainingsziele schneller erreicht werden.

Stenabolic bietet nicht nur für Sportler beim Training größere Vorteile, auch Diabetiker und Personen mit einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen und Neigung zu Schlaganfällen profitieren von SR9009.

Einnahme und Dosierung

Stenabolic SR9009 ist nahezu prädestiniert für eine Neuzusammensetzung, da das Produkt nicht so anabol, wie andere SARMs ist. Allerdings sollten Nutzer eine spezielle Diät einhalten, die aus einer möglichst hohen Kalorienzahl, sowie aus viel Eiweiß besteht.

Der Anwendungszeitraum sollte möglichst mindestens 12 Wochen betragen. Die empfohlene Dosierung für den Anfang liegt bei 10 mg pro Tag.

Wichtig für einen Anwender ist: in dieser Zeit genau auf die Toleranz und Grenzen seines Körpers zu achten, dann erst fortfahren. Die ausgeglichene Menge liegt bei rund 20 Milligramm pro Tag.

Um ein verbessertes Ergebnis zu erzielen, raten Experten zu einer Einnahme von 5 Milligramm alle 4 Stunden. Diejenigen, die sich für die Pulverform entscheiden, sollten im Vorfeld ihren Arzt konsultieren.

Dieser liefert Informationen darüber, ob sich eine eventuelle andere Medikation mit dem Produkt deckt. Wer sich als Ziel gesetzt hat Gewicht zu minimieren, und eine Gewichtsreduktion anstrebt, kann mit SR 9009 die Stoffwechsel-Produktion verbessern, da überschüssige Kalorien schneller verbrannt werden.

Gibt es Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen sind häufig nur bei Anfängern zu beobachten. Bei diesen Personen könnten eventuell auftreten:

  • Schwindel
  • Akne
  • Kopfschmerzen
  • Säure Reflux (Magensäure steigt in der Speiseröhre auf)
  • Insomnia (Schlafstörungen)

Sobald sich ein Körper an das Nahrungsergänzungsmittel angepasst hat, verschwinden die Symptome in der Regel relativ schnell. Sollte das nicht der Fall sein, ist ein Arzt aufzusuchen.

Wo kann man SR9009 kaufen?

Die erste Anlaufadresse um SR9009 zu kaufen ist sicher das Internet. Diverse Online-Shops führen das SARM. Allerdings sollten Interessierte sich Kundenrezensionen und Bewertungen anschauen.

So ist bestens herauszufinden, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Des Weiteren ist Suaway zu empfehlen, da das Preis-Leistungs-Verhältnis mehr als stimmig ist.

Fragen und Antworten

Hier finden Sie häufige Fragen und Antworten.

Wie sollte Stenabolic SR9009 eingenommen werden?

Eine relevante Dosierung lautet: über einen Zeitraum von 10 bis 12 Wochen, etwa zwischen 30 und 40 mg pro Tag zu sich nehmen. Ist die Dosierung zu hoch angesetzt, auf 10 bis 20 Milligramm pro Tag minimieren.

Sind Nebenwirkungen zu erwarten?

Bis zum heutigen Tag sind negative Begleiterscheinungen nicht bekannt. Weder werden Hormone, noch wird die Testosteron-Produktion beeinflusst.

In einigen Fällen kann es in der Anfangsphase zu Kopfschmerzen, Schwindel oder Insomnia kommen. Diese verschwinden allerdings schnell, sobald die Dosierung minimiert wird.

Wie lange geht eine typische SR9009 Kur?

Eine typische SR9009 Kur sollte über einen Zeitraum von 8 Wochen eingeplant werden. In dieser Zeit wirkt das Produkt auf unterschiedliche Weise im Körper. Im Laufe der Kur wird nicht nur die Ausdauer, sondern auch die Durchblutung erhöht.

Auch wenn Sie nicht gerade zu den sportlichen Assen zählen, können Sie Stenabolic verwenden. Ihr Körper wird reaktionsschneller und der Grundumsatz wird automatisch angepasst.

Ist Stenabolic in Deutschland legal?

Bekommen Sie anabole Steroide von Ihrem Arzt verschrieben? Dann sind Sie auf der sicheren Seite. Auch andere muskelaufbauende Substanzen, bewegen sich seit einiger Zeit, nicht mehr im Bereich der Grauzone.

Generell werden Testosterone nur dann verschrieben, wenn dieses Hormon nicht mehr, oder nur in geringer Menge vom menschlichen Körper selber produziert wird. Genauso verhält es sich bei Personen, die von den anabolen Effekten, in Bezug auf Muskelmasse oder Knochen profitieren.

In Deutschland existiert ein Anti-Doping-Gesetz (§2), welches besagt, dass es verboten ist Dopingmittel, unter die Stenabolic SR9009 fällt:

  • herzustellen
  • zu handeln
  • ohne Handel zu betreiben, zu veräußern oder in Umlauf zu bringen
  • zu verschreiben
  • zu Dopingzwecken bei anderen Personen einzusetzen

Stenabolic SR9009 im Test: Fazit

Während die Rechtslage in den USA seit April 2018 deutlich verschärft wurde, ist der Artikel bei uns im Bereich der Legalität. Allerdings bleibt SR9009 ausschließlich Hobbysportlern vorbehalten.

Bei sportlichen Wettbewerben zählt SR9009 als Dopingmittel und darf auf keinen Fall Verwendung finden. Selbst dann, ist die Menge, die konsumiert werden darf, nur als minimal zu bezeichnen.

Da es sich bei SR9009 weder um ein Nahrungsergänzungsmittel, noch um ein zugelassenes Arzneimittel handelt, sollte jedem bewusst sein, dass es sich bei SARMs generell um eine Grauzone handelt und diese nur als Mittel für Forschungszwecke verkauft werden dürfen.

starclosebarsangle-down