Rezeptfreie Potenzmittel mit Sofortwirkung: Test & Vergleich

Aktualisiert am 18. Oktober 2022
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

Es gibt Produkte, ĂŒber die kaum jemand spricht und doch sind sie die heimlichen Kassenschlager.

Die Nummer eins beim Mann sind und bleiben vermutlich die Potenzmittel, schließlich sind Potenzprobleme fĂŒr viele MĂ€nner ein Tabuthema(1).

Immer hĂ€ufiger sind es rezeptfreie Potenzmittel, die gekauft werden, wenn Erektionsstörungen den Spaß im Bett beeintrĂ€chtigen.

Wir verraten Ihnen im Test, warum dabei gerade bestimmte Potenzmittel so gefragt sind.

Die 3 besten rezeptfreien Potenzmittel mit Sofortwirkung

Die meisten MĂ€nner wollen ein Potenzmittel, das ihnen schnell helfen kann, ohne Stunden auf das Einsetzen der Wirkung warten zu mĂŒssen.

Nach unserem Vergleich können wir Ihnen einige Kapseln empfehlen, deren Wirkung auf Ihren Penis nach der Einnahme ebenfalls wie bei den Tabletten Cialis und Sildenafil(2) bzw. Viagra(3) die Potenz schnell fördern kann.

Allerdings darf man diese seit jeher neben verschiedenen anderen pflanzlichen Medikamenten frei im Internet bestellen.

Performer 8: Der Testsieger

Performer 8 ist ein neues Potenzmittel, das sehr schnell wirkt (oft schon nach ca. 45 Minuten!).

Es wurde innerhalb kĂŒrzester Zeit die neue Nummer 1 unter den natĂŒrlichen Potenzmitteln.

Mit Performer 8 kann selbst Viasil nicht mehr mithalten. Die Ergebnisse, von denen Kunden berichten, sind kaum zu glauben.

Zudem bietet der Hersteller eine lebenslange Geld-zurĂŒck-Garantie, so dass Sie Performer 8 ohne Risiko selbst testen können.

Das enthaltene Epimedium ist ein PDE5-Hemmer, zu denen auch Viagra zÀhlt. Unter anderem durch diesen Inhaltsstoff kann eine Sofortwirkung erzielt werden.

Viasil: Die Nummer 2

Lange war das Medikament der Geheimtipp schlechthin, langsam hat es sich mittlerweile vom Nischenprodukt zum absoluten Kassenschlager gemausert. Seine Beliebtheit scheint mit jedem Tag zu steigen und selbst zu Anfang skeptische Kunden sind innerhalb kurzer Zeit ĂŒberzeugt. Im Netz erzĂ€hlen viele MĂ€nner von großen Überraschungen nach der ersten Benutzung und berichten begeistert von den VerĂ€nderungen ihres Sexuallebens.

Immer mehr Kunden teilen auch öffentlich ihre positiven Erfahrungen mit Visail und die Euphorie ĂŒber die EffektivitĂ€t der Wirkformel. Ein Kunde aus Duisburg schrieb: „Ich kann es immer noch nicht fassen. Es ist echt zu gut, um wahr zu sein.“ - ein mehr als zufrieden Feedback aus der User-Community also. Aber was unterscheidet Viasil von anderen Potenzmitteln? Zum einen ist das die Einfachheit in der Handhabung.

Weder gibt es komplexe Regelungen zur Zeit der Anwendung, noch ist die Einnahme der relativ kleinen Pillen kompliziert. Sie gestaltet sich im Gegenteil sehr einfach und stellt dadurch selbst fĂŒr Menschen, die sonst körperliche Schwierigkeiten mit der Einnahmen von Medikamenten haben, keine große HĂŒrde dar.

Die hoch entwickelte Wirkstoffkombination funktioniert schon nach kurzer Zeit und wirkt zuverlĂ€ssig. Im Unterschied zu einigen anderen Produkten lĂ€sst sie auch nach einigen Jahren der Anwendung nicht nach, sondern wirkt wie am ersten Tag hĂ€ufig auch ĂŒber Stunden. Die Ergebnisse waren in unzĂ€hligen TestlĂ€ufen mehrere Jahre nach einander sehr positiv und bestĂ€tigen immer wieder die effektive Wirkweise des Medikaments.

Es steigert die mĂ€nnliche Libido und greift dabei auf natĂŒrliche Prozesse des Körpers zurĂŒck, ohne sie zu stark zu verĂ€ndern. Vor allem regt es die Durchblutung stark an und verbessert den Blutfluss insgesamt. Besonders macht Viasil auch die rein pflanzliche Basis, nur die spezielle Mischung macht die einzigartige Dosierung extrem wirksam.

Auch indirekt wirkt Viasil, weil es das Selbstbewusstsein steigert und damit auch die sexuelle LeistungsfÀhigkeit. Im Grunde ist es recht einfach, MÀnner, die mit erektiler Dysfunktion zu kÀmpfen haben, verlieren den Glauben an den eigenen Körper und in der Folge auch an sich selbst. Um diese Ursachen zu behandeln, muss nicht unbedingt ein pharmazeutisches Medikament als Potenzmittel eingenommen werden.

Ändert sich die LeistungsfĂ€higkeit dann und die negativen Erfahrungen werden durch positive ersetzt, Ă€ndert sich automatisch auch das VerhĂ€ltnis zum eigenen Körper und PrĂ€parate wie dieses Wirken quasi zweimal. Viasil konnte bereits eine große KĂ€uferschaft auch außerhalb seines Herstellungslandes.

Das Unternehmen ist ein traditionsreicher Produzent aus der Schweiz, der durch langjĂ€hrige Erfahrung bereits eine breite Expertise in die Forschung an dem neuartigen Medikament einbringen konnte. Heute ist das PrĂ€parat unkompliziert weltweit erhĂ€ltlich, auch dadurch, das sich der Hersteller bei der Vermarktung auf den Onlinehandel eingeschoßen hat und den gesamten Umsatz des Produktes heute ĂŒber das Netz macht. Die Marke, unter der Viasil heute erhĂ€ltlich ist, ist mittlerweile in Großbritannien angesiedelt.

Male Extra: Auch nicht schlecht

Male Extra ist wie Viasil ein Potenzmittel auf rein pflanzlicher Basis. Auch wenn einige Leser denken, dass pflanzliche Potenzmittel nicht wirken, kann "Mann" beruhigt sein. Forscher haben herausgefunden, dass eine pflanzliche ErnĂ€hrung einen positiven Einfluss auf die Potenz hat(4). Die Wirkung auf die Potenz weist im Vergleich beider Kapseln nur marginale Unterschiede auf. In beiden Mitteln spielt der Wirkstoff Arginin eine große Rolle, der nach der Einnahme der Kapseln fĂŒr eine besser Durchblutung und eine lang anhaltende Erektion sorgt. Auf chemischer Ebene kommt es zu einer vermehrten Anlagerung von Stickstoff, dass die sexuelle Performance beeinflusst, indem es wesentlich auf die Ausdauer und Leistung einwirkt.

Dabei kommt es auch zu einer Synergie von ATP- und ADP-Systemen, die die QualitĂ€t der Erektion sowie die Nachhaltigkeit des Empfangs verbessern. Die Methodik werde zum Teil aus dem Leistungssport ĂŒbernommen und ist hochwirksam. Nicht zu vergessen: Sowohl Male-Extra als auch Viasil bewirken einen erhöhten Stressabbau, was die psychische Verfassung verbessert, die ebenso hĂ€ufig Ursache fĂŒr Probleme mit der Potenz sind oder aber aus Erektionsproblemen resultieren(5).

Es ist nicht zu viel gesagt, wenn man behauptet, beide Medikamente beeinflussen nicht nur das Sexualleben, sondern auch die Gesundheit insgesamt, dann sie enthalten beispielsweise wertvolle Vitamine.

Sehr gelobt wurde von Kunden bei beiden Produkten auch immer wieder der exzellente Service, der es ermöglicht, die gewĂŒnschten Potenzmittel in kĂŒrzester Zeit sehr diskret online zu bestellen.

Die Hersteller sich auch bedacht, dass auf der Verpackung beim Versand nicht Potenzmittel draufsteht, so kann auch Ihr Nachbar nicht erahnen, was in der Sendung enthalten ist.

Gibt es ein pflanzliches Potenzmittel mit Sofortwirkung?

Im Netz gibt es eine sehr große Auswahl an Supplements(6) und Potenzmitteln, die die ganze Bandbreite an Wirkstoff- und Inhaltsstoffen, an Wirkprinzipien und medizinischen AnsĂ€tzen zur Behandlung von Potenzstörungen abdecken.

In den letzten Jahren sind aber vor allem die pflanzlichen Potenzmittel immer wichtiger fĂŒr den Markt geworden, da diese rezeptfrei und nicht wie Viagra Tabletten vom Arzt verschrieben werden mĂŒssen.

Diese Kapseln haben gegenĂŒber den konventionellen Medikamenten einige entscheidende Vorteile, von denen die stetig wachsende Anzahl an MĂ€nnern bereits ĂŒberzeugt ist.

Ihr großer und entschiedener Nachteil war jedoch lange, dass die Wirkung der Tabletten nicht schnell eingesetzt hat, sondern durch die eher schonende Wirkformel eher auf langfristige Behandlung der erektilen Probleme einer mĂ€nnlichen Erektion ausgelegt waren.

Nach einigen Jahren der Forschung und Entwicklung gibt es nun natĂŒrliche Potenzmittel, deren Wirkstoff durch Hersteller so aufbereitet wurde, dass keine Ă€rztliche Verschreibung notwendig ist.

Damit revolutionieren sie die ganze Branche, die bisher immer noch verschiedene Medikamente, die Sie nur auf Rezept in der Apotheke erhalten, anbietet.

potenzmittel sofortwirkung rezeptfrei kaufen

Das Àndert sich gerade und wird noch weitreichende Folgen haben, darin sind sich Experten einig.

PDE-5-Hemmer wie Spedra bzw. Levitra oder das beispielsweise oft bei der erektilen Dysfunktion verwendete Cialis geht in jedem Fall auch mit verschiedenen Nebenwirkungen einher(7), weshalb Sie diese Mittel nur beim Arzt bzw. Apotheken bekommen.

Deshalb ist auch der Wirkstoff Sildenafil, besser bekannt als Viagra nicht unter den PrĂ€paraten zu finden, die Sie ohne Rezept bestellen können, die alternative Wirkformel erschließt fĂŒr den Handel der pflanzlichen Potenzmittel ein komplett neues KĂ€uferklientel, das im Moment stĂ€ndig wĂ€chst.

Auch wenn es noch nicht geeignet ist, um sofort zu einer sexuellen Erektion zu fĂŒhren, es hilft MĂ€nner bei Potenzproblemen ihr Leiden zu lindern.

Was sind die Vorteile von einem Potenzmittel, das sofort wirkt?

Potenzmittel können ganz unterschiedliche Problemstellungen rund um die erektile Dysfunktion in den Fokus nehmen. WĂ€hrend einige sich auf die Anregung des Wachstums konzentrieren, unterstĂŒtzen andere eher die Dauer der starken Durchblutung.

Einige PrĂ€parate nehmen aber auch das große Ganze in den Blick und wirken an vielen „Baustellen“ gleichzeitig.

Durch diese breite EinsatzfÀhigkeit sind sie oft besonders beliebt.

Innerhalb dieser Gruppe lÀsst sich aber wieder in die unterschieden, die eher aus eine langfristige Wirkung ausgelegt sind und diejenigen, die auch kurzfristig wirken.

Pflanzliche Potenzmittel gehörten bisher immer zur ersten Gruppe.

Eine große Anzahl an Kunden hat daher auf sie verzichtet, weil die der vordergrĂŒndigen Anforderung, nĂ€mlich der Abhilfe bei erektiler Dysfunktion in einer konkreten Situation nicht genĂŒgten.

Sie können sich nun endlich von den neuartigen Rezepturen ĂŒberzeugen und davon, dass pflanzliche Potenzmittel konventionellen in nichts nachstehen.

Erfahrungen & Meinungen von Kunden

Die zahlreichen Nutzerbewertungen in Foren und Erfahrungsberichten von MĂ€nnern aller Altersgruppen sind sich in der großen Mehrheit einig ĂŒber die QualitĂ€t von pflanzlichen Potenzmitteln und vor allem auch denen mit Sofortwirkung.

Die Euphorie im Netz ist riesig und die Produkte werden immer wieder von zufriedenen Kunden empfohlen, vor allem wegen ihrer guten VertrÀglichkeit und dem unkomplizierten Erwerb. Zuvor waren Potenzmittel aus der Apotheke die einzige Option.

Mittlerweile gibt es jedoch viele Potenzmittel, die Sie auf sehr einfachem Weg rezeptfrei im Internet bestellen können. Dabei sparen Sie sich den oftmals unangenehmen Gang zum Arzt und können das gewĂŒnschte Potenzmittel diskret online bestellen.

Ist ein rezeptfreies Potenzmittel die bessere Wahl?

Rezeptfreie Potenzmittel schneiden vergleichsweise genauso gut ab wie die in der Apotheke direkt verkauften Mittel. In den Inhaltsstoffen und der Wirkung sind sie diesen auch sehr Ă€hnlich. Die frei verkĂ€uflichen Medikamente aus dem Netz unterschieden sich vor allem durch die ĂŒberzeugende Einfachheit in der Beschaffung.

WĂ€hrend Produkteigenschaften wie Wirksamkeit, Inhaltsstoffe und Einnahme also gleich bleiben, ist die Suche und der Kauf im Internet deutlich weniger komplex als bei den Medikamenten aus der Apotheke. Auf diesem Weg können Sie also unkompliziert Zeit sparen und wie oben bereits erwĂ€hnt in vielen FĂ€llen auch bares Geld.

Durch wegfallende Kosten fĂŒr Infrastruktur und Marketing sind die rezeptfreien Internet-Medikamente deutlich im Vorteil zu den hĂ€ufig verwendeten MarktfĂŒhrern, die ausschließlich in der Apotheke erhĂ€ltlich sind. Viele MĂ€nner haben sich bereits durch diese eindeutigen Argumente ĂŒberzeugen lassen und schwören heute auf rezeptfreie Produkte.

Nebenwirkungen

Genau wie Viasil ist Male-extra durch seine rein pflanzlichen Inhaltsstoffe so gut vertrÀglich, dass es schon als NahrungsergÀnzungsmittel statt als Medikament gehandelt wurde. Die rein pflanzlichen Inhaltsstoffe unterscheiden die PrÀparate eindeutig von den konventionellen Chemie-Bomben, denn sie greifen die körpereigenen Prozesse nicht an.

Sie regen diese nur an und sind dadurch absolut unbedenklich und sollten auch keine Kopfschmerzen bereiten, wenn sie diese Potenzmittel eingenommen haben. In den ausfĂŒhrlichen Testreihen gab es so gut wie keine negativen Ergebnisse und die Probanden waren im Vergleich sogar von der Unbedenklichkeit der Mittel völlig ĂŒberzeugt.

Fazit & Bewertung

Lange hat das Potenzmittel Viagra dominiert, langsam aber sich deutet sich hier ein Wandel an. Der Trend geht eindeutig in Richtung pflanzlicher Potenzmittel. Die von uns getesteten Mittel haben uns so ĂŒberzeugt, weil sie hocheffizient und dabei aber immer noch sehr sanft in der Wirkformel sind.

Sie erfĂŒllen alle Kriterien, die ein gutes Potenzmittel ausmachen, haben dabei keine Nebenwirkungen und sind somit eine starke Konkurrenz fĂŒr die konventionellen Medikamente am Markt. Wir sind ĂŒberzeugt, dass die Zukunft den pflanzlichen Potenzmitteln gehört.

Jetzt mĂŒssen nur noch Sie sich ĂŒberzeugen. Sie sollten freilich auch die Ursachen hinterfragen, warum eine Behandlung von Erektionsstörungen ĂŒberhaupt notwendig ist. Die hĂ€ufigste Ursache ist ein ungesunder Lebensstil und haben Sie das richtige Medikament als Potenzmittel eingenommen, dann handelt es sich wahrscheinlich um eine Wirksamkeit von kurzer Dauer.

Referenzen

Referenzen
↑1Al-Shaiji, Tariq F. “Breaking the Ice of Erectile Dysfunction Taboo: A Focus on Clinician-Patient Communication.” Journal of patient experience vol. 9 23743735221077512. 31 Jan. 2022, doi:10.1177/23743735221077512
↑2Arora, Supriya et al. “Sildenafil in ophthalmology: An update.” Survey of ophthalmology vol. 67,2 (2022): 463-487. doi:10.1016/j.survophthal.2021.06.004
↑3Zhang, Chongyang et al. “Sildenafil (Viagra) Aggravates the Development of Experimental Abdominal Aortic Aneurysm.” Journal of the American Heart Association vol. 11,2 (2022): e023053. doi:10.1161/JAHA.121.023053
↑4Yang, Heiko et al. “Plant-based diet index and erectile dysfunction in the Health Professionals Follow-Up Study.” BJU international vol. 130,4 (2022): 514-521. doi:10.1111/bju.15765
↑5Sevim, Mehmet et al. “A factor not to be ignored in post-COVID-19 erectile dysfunction; psychological effect, a prospective study.” Andrologia vol. 54,7 (2022): e14443. doi:10.1111/and.14443
↑6Ng, Jeremy Y et al. “Dietary and herbal supplements for fatigue: A quality assessment of online consumer health information.” Integrative medicine research vol. 10,4 (2021): 100749. doi:10.1016/j.imr.2021.100749
↑7Etminan, Mahyar et al. “Risk of Ocular Adverse Events Associated With Use of Phosphodiesterase 5 Inhibitors in Men in the US.” JAMA ophthalmology vol. 140,5 (2022): 480-484. doi:10.1001/jamaophthalmol.2022.0663
glassenvelope-ostarcheck-square-olinkedinangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downstar-half-emptychevron-down