Neradin Potenzmittel im Test: Erfahrungen, Wirkung, Nebenwirkungen & Wo kaufen

Fast das Angro aller Männer ist im Alter von Erektionsstörungen, der sogenannten Impotenz betroffen, hängt dieses Thema jedoch nicht sofort an die große Glocke.

Mittlerweile überschwemmen mehr oder weniger hilfreiche Mittel den Markt, wobei es sich um synthetisch oder pflanzlich hergestellte Produkte handelt.

Bei Neradin handelt es sich um ein Arzneimittel bei sexueller Schwäche, welches aus der homöopathischen Medizin stammt und ohne Rezept erhältlich ist.

Unabhängig von den Packungsgrößen, wird Ihnen, falls Sie sich für Neradin entscheiden, in Apotheken nähere Auskünfte darüber erteilt.

Was ist Neradin?

Das homöopathische Präparat, dass als Neradin Tabletten zu erwerben ist, kann jedoch unter Umständen Risiken und Nebenwirkungen verursachen. Bevor Sie also das Erzeugnis in den Warenkorb wandert, lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Beide werden dank diverser Erfahrungen sicher zur Dosierung, als auch zu Inhaltsstoffen Auskünfte erteilen.

Natürliche Erzeugnisse, erst recht, wenn es sich um homöopathische Produkte handelt, weisen laut Hersteller, den Wirkstoff Sildenafil auf. Die Einnahme kann allerdings erhebliche gesundheitliche Beeinträchtigungen mit sich bringen, im schlimmsten Fall müssen Anwender sogar mit Tod rechnen.

neradin potenzmittel test erfahrungen

Entgegen den Angaben auf der Packungsbeilage, enthält das angeblich harmlose Arzneimittel, wie bereits erwähnt, den Wirkstoff Sildenafil, aber in einer sehr hohen Dosierung. Neradin wird bei Erektionsstörungen täglich über Wochen eingesetzt, ist jedoch nicht rezeptpflichtig. Sie sollten das Medikament daher nur mit ärztlicher Absprache verwenden und einnehmen.

Wirkung von Neradin

Neradin entfaltet seine Wirkung in einem nicht zeitlich begrenzten Rahmen bei sexueller Schwäche, direkt nach der Einnahme, sondern über einen längerfristigen Zeitraum. In Neradin Tabletten von der PharmaSGP GmbH ist die therapeutisch wirksame Trituration D4 enthalten. Diese beinhaltet das Aphrodisiakum Damiana (Turnera diffusa trit D4), dessen Bestandteil die Blutzirkulation und somit auch Nerven und Geschlechtsorgane stimulieren.

Arzneimittel bei sexueller Schwäche werden in der Homöopathie traditionell bei Erschöpfungszuständen und Unlust beim Sex eingesetzt. Der Wirkstoff zeichnet sich darüber hinaus durch eine gute Verträglichkeit aus. Als pharmazeutische Hilfsstoffe sind Lactose-Monohydrat, Cellulosepulver, hochdisperses Siliciumdioxid, als auch Magnesiumstearat enthalten.

Inhaltsstoffe in Neradin

Die Inhaltsstoffe gegen Erektionsstörungen beziehen sich immer auf jeweils eine Tablette. Die Wirkstoffe sind im Einzelnen:

  • Turnera diffusa (hom./anthr.) 100 mg
  • Lactose-Monohydrate
  • Cellulose Pulver
  • hochdisperses Siliciumdioxid
  • Magnesiumstearat

Einnahme & Dosierung

Folgende Einnahme wird empfohlen:

  • bei akuten Zuständen sollte der Anwender eine halbe bis ganze Stunde jeweils 1 Tablette konsumieren.
  • Die Einnahme sollte eine Dauer von maximal vier Wochen nicht überschreiten, ansonsten nur durch Rücksprache mit dem Arzt weiterführen.
  • bei chronischen Beschwerden empfiehlt es sich, dass Patienten täglich 1 bis 3 Tabletten einnehmen, bei Besserung kann die Dosis verringert werden.
  • Die Tabletten kann der Nutzer unabhängig von Tageszeit und Mahlzeiten, mit ausreichend Flüssigkeit, zu sich nehmen.

Hat Neradin Nebenwirkungen?

Neradin ist zwar eine zugelassenes Arzneimittel und soll nach Aussagen des Herstellers (PharmaSgp GmbH) keine Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen, im Gegensatz zu anderen Medikamenten, verursachen. Allerdings sind im Netz Aussagen zu finden, die über leichte bis mittelschwere negative Begleiterscheinungen Auskunft geben.

Auch wenn es sich bei Neradin um ein homöopathisches Medikament handelt, sind leider Probleme wie, Übelkeit oder Kopfschmerzen, nicht auszuschließen. Sollten Sie sich für Neradin unter der großen Auswahl von Potenzmitteln entscheiden, studieren Sie bitte trotzdem aufmerksam den Beipackzettel, damit Sie zu Risiken und Nebenwirkungen lesen einen Bezug bekommen. Ebenso verhält es sich mit Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

Die UVP liegt bei rund 32,99 Euro, wobei sich das Erzeugnis im Internet als kostengünstiger herausstellt. Bei einer Bestellung bitte immer auf die PZN Nummer achten.

Erfahrungen & Bewertungen von Anwendern

Bei einigen Männern, die Neradin eingenommen haben, stellte sich bereits und spontan nach kurzer Zeit eine Besserung ein. Wie der Hersteller versprach, kam es bei Neradin rezeptfrei weder zu Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, noch waren Übelkeit oder Kopfschmerzen an der Tagesordnung.

Andererseits ergab die Bewertung, dass von Mann zu Mann leider doch keine Wirkung eintrat und das Mittel nicht helfen konnte. Wir können daher nur abraten, Neradin in einer Apotheke sofort zu erwerben, da es in dieser Hinsicht, weitaus bessere Alternativen gibt, die wirklich greifen.

Bekannt sind über Jahre hinweg einige Erzeugnisse, die z.B. auf rein pflanzlicher Basis hergestellt wurden, und deren Bewertungen als sehr gut empfunden wurden und die keinerlei unangenehme Wirkungen hinterließen.

Gibt es wirksamere Alternativen zu Neradin?

Natürliche Präparate gegen Erektionsstörungen die es rezeptfrei in einer Apotheke gibt, wirken in der Regel erst nach einigen Tagen und nicht sofort. Allerdings ist auch hier unter chemisch und pflanzlich hergestellten Produkten zu unterscheiden.

Möchten Sie nicht im Internet bestellen, gibt es folgende Alternativen, wobei jede Einzelne wirkt. Zu einem der am meisten verkauften Präparate zählt Damiana, welches gleichzeitig bei Männern und Frauen anzuwenden ist.

Bei Damiana handelt es sich um eine Pflanzenart aus der Gruppe der Safranmalve, deren Wirksamkeit gegen sexuelle Funktionsstörungen durch zahlreiche Studien bewiesen wurde. Weitere Produkte sind z.B.:

  • Andromol
  • Cimicifuga (nur für Frauen)
  • Emasex
  • Yohimbine

Das Internet bietet zudem noch andere vielfach prämierte Präparate, die seit Jahren bekannt sind und wie wirklich helfen. Auch bei diesen Mitteln, zum Beispiel Produkte wie Performer 8 und Viasil sind Studien vorhanden, die eine Wirkung zu einhundert Prozent belegen.

Fazit

Nicht alles ,was unter der Rubrik homöopathisch fällt, sollte in den Warenkorb wandern. Es gibt zahlreiche Alternativen auf dem großen Markt der Mittel gegen sexuelle Schwächen, die laut Experten empfohlen werden und für Männer, als auch für Frauen zu empfehlen sind.

Also bitte nicht sofort nach dem erstbesten Mittel greifen, sondern ruhig bleiben und zuerst Erkundigungen und Informationen einholen, bevor Sie Ihr Geld ausgeben und kaufen.

starclosecheck-square-obarsangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downstar-half-empty