Almased Abnehmpulver: Erfahrungen & Warnung

Aktualisiert am 6. März 2022
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

Dank dem Almased Abnehmpulver sollen Vebraucher in wenigen Wochen viel Gewicht verlieren. Aber klappt das auch? Wir waren neugierig und haben das Abnehmpulver gestetet. Sehen Sie hier unsere Ergebnisse.

In den Medien wird viel über Gewichtsreduktion, sowie über Diäten veröffentlicht. Das Gros der Menschen glaubt so ziemlich alles, auch wenn sich dahinter in vielen Fällen Unwahrheiten verstecken.

Der Mahlzeitenersatz Almased ist seit geraumer Zeit, im gesamten Land in aller Munde, denn das Abnehmen mit Almased soll so einfach wie nie zuvor sein.

Wir haben das Produkt Almased, einer von mehreren Formula Diäten, einmal genauer unter die Lupe genommen. Selbst wir waren überrascht, was bei unseren Recherchen über die Almased Diät herauskam.

Warum Sie auf eine Alternative zurückgreifen und das Eiweißpulver besser nicht nutzen sollten, lesen Sie in unserem Artikel.

Was ist Almased?

Ein Name steht besonders im Zusammenhang mit dem großen Erfolg von Almased Pulver und somit der Almased Diät.

Es handelt sich um den Heilpraktiker Hubertus Trouillé, der diese sogenannte Formula Diät entwickelte. Sein Sohn André Trouillé, hat das Erbe übernommen und führt seit mehreren Jahren das Unternehmen, welches noch weitere Produkte dieses Genres entwickelte und herstellt.

Der Sitz befindet sich übrigens in Bienenbüttel (Niedersachsen).

Almased Abnehmpulver: Erfahrungen & Warnung 1

Doch wie gut wirkt das Diät Pulver Almased eigentlich und kommt während einer Almased Diät wirklich kein Hunger auf?

Obwohl es sich bei Almased nicht um das einzige Diätmittel dieser Art handelt, und bereits weit über 30, von unterschiedlichen Herstellern, der sogenannten Formula-Diäten existieren, hat es das Produkt immerhin auf einen der ersten Plätze in der Riege dieser Präparate geschafft.

Das Prinzip der Formula Diäten funktioniert relativ einfach. Da sich eine Mahlzeit aus rund 200 bis 400 Kalorien zusammensetzt, drittelt oder halbiert der Anwender seine Kalorienaufnahme, ohne dabei großartig Nährwerttabellen studieren zu müssen. Ein Nutzer könnte also in relativ kurzer Zeit sein Wunschgewicht erreichen.

Scheinbar werden diese Diäten als Rundum-sorglos-Pakete angesehen, die besonders vorteilhaft erscheinen, wenn keine Zeit bleibt komplizierte Diätpläne zu beachten oder der Heißhunger einfach mit Big Mac und Co. gestillt wird.

Das Pulver wird einfach in die Ernährung eingebaut, mit Wasser zu einem Shake gemixt und soll, nach Ansicht von Trouillé, eine ganze Mahlzeit ersetzen. Mithilfe von diesem Milcheiweiß- Ersatzprodukt, sollen überschüssige Pfunde, oder sogar Kilos verschwinden und weder Heißhungerattacken auftreten, noch soll es zu dem gefürchteten JoJo- Effekt kommen.

Durch ein Abnehmen mit Almased in Form von einem mit einem Shake können Anwender angeblich jede Menge an Kalorien einsparen, da ein schnelleres Sättigungsgefühl eintritt.

In dem Präparat steckt ein sehr hoher Anteil von Proteinen, die zudem die Fettverbrennung ankurbeln, was das Reduzieren von Körpergewicht zusätzlich beschleunigen soll.

Mit der Erweiterung, der schon bestehenden Produktpalette, glänzt das Unternehmen von André Trouillé, mit einer guten Nachricht für Personen mit Laktose- Intoleranz.

Zu den bereits vorhandenen Produkten bringt die Firma, für Menschen die entweder abnehmen und Fett verlieren wollen oder für Personen mit Intoleranz, eine laktosefreie Variante heraus, die sogenannte Almased Vitalkost.

Schlussfolgerung: Almased ist ein Abnehmshake, mit dem Sie in kürzester Zeit Kalorien einsparen und abnehmen sollen.

Wirkung von Almased

Um eine effektive Wirkung vom Produkt zu gewährleisten, sollten sich Anwender die schnell abnehmen wollen, an den gegliederten, extra für das Präparat hergestellten, Abnehmplan zur Gewichtsabnahme halten.

Dieser kommt in vier unterschiedlichen Phasen zum Tragen. In der ersten Phase zur Wirkung, müssen sich Nutzer daran halten, komplett auf den Verzehr von festen Mahlzeiten und somit auf sämtliche klassischen Lebensmittel zu verzichten.

In der zweiten Phase, der Reduktionsphase, wird den Anwendern morgens und abends jeweils ein Almased Shake kredenzt.

Mittags darf es dann eine herkömmliche Mahlzeit sein, Nutzer müssen nur darauf achten, dass es sich hierbei um eine ausgewogene Ernährung handelt, die die wichtigsten Nährstoffe beinhaltet.

Die dritte Phase, genannt Stabilisierungsphase, soll den Körper darauf vorbereiten, dass erlangte Gewicht möglichst lange beizubehalten. Abends wird die Mahlzeit durch einen Shake ersetzt, während Kunden am Morgen und am Mittag normal essen dürfen.

Die vierte Phase nennt sich Lebensphase, wobei wieder eine ganz normale Ernährung auf den Tisch kommt. Zu diesen Mahlzeiten gibt es allerdings wiederum einen Almased Shake, je eine halbe Portion morgens und abends.

Diese Phase soll dafür zuständig sein, dass kein Heißhungergefühl entsteht und somit keine Heißhungerattacken aufkommen.

Die genaue Dosierung sollten Anwender wie folgt berechnen: Körpergröße in Zentimeter, minus 100 gleich Pulvermenge in Gramm.

Generell richtet sich der Hersteller von Almased Shake an die Menschen, die mit Übergewicht kämpfen und schnell eine Wirkung erzielen möchten.

Das Prozedere, die Mahlzeiten durch einen Shake zu ersetzen, soll nicht nur die Fettverbrennung ankurbeln, sondern auch den Stoffwechsel beschleunigen, da zeitgleich die Kalorienzufuhr auf ein Minimum reduziert wird.

Laut Hersteller der Diät, gehört ein Abnehmen mit dem Eiweißpulver Almased, zu den einfachsten Dingen der Welt. Allerdings gingen unsere Recherchen in eine ganz andere Richtung.

Schlussfolgerung: Die Almased Wirkung besteht aus verschiedenen Phasen, in denen sich Nutzer von fester Nahrung verabschieden und stattdessen die Abnehmshakes konsumieren.

Für wen eignet sich Almased?

Auf die Frage, für wen sich eine Almased Diät eignet, gibt es nur bedingt Antworten. Vom Hersteller werden anscheinend keine Altersvorgaben oder Aussagen hinsichtlich bestehenden Krankheiten gemacht.

Verbraucher müssen also davon ausgehen, dass sich eine Almased Diät, oder Formula Diäten allgemein, für alle die mit Übergewicht zu kämpfen haben oder aus einem anderen Grund ihr Gewicht minimieren möchten, lohnt.

Allerdings gibt es Einschränkungen in Punkto Abnehmen. Personen die unter einer Essstörung leiden oder daran erkrankt waren, sollten tunlichst auf das Produkt Almased verzichten. Genauso verhält es sich mit schwangeren Frauen oder stillenden Müttern.

Es ist äußerst wichtig, dass gerade dieser Personenkreis die Ernährung der jeweiligen Gegebenheit anpasst. Warum diese Personengruppe Almased nicht nutzen sollte, möchten wir zu einem späteren Zeitpunkt erklären.

Zudem birgt die Anwendung von Formula Diäten, also auch ein Abnehmen mit Almased, allerlei Risiken. Bei einem von uns gestarteten Test, kam es bereits nach nur wenigen Tagen zu Durchfallerkrankungen, die mit mehr oder wenigen starken Bauchschmerzen einher gingen.

Einige unserer Probanden, brachen den Test bereits nach 3 Tagen ab.

Fragwürdig ist auch, dass der Hersteller André Trouillé, mit dem „Almased Turbo“ wirbt. Mit dessen Hilfe Anwender binnen einem Zeitraum von nur zwei Wochen, angeblich bis zu 6 Kilogramm an Gewicht verlieren können.

Dass dieses Vorgehen, aus ärztlicher Sicht, für einen Körper nicht zu verantworten ist, sollte jedem Käufer klar sein.

Almased Erfahrungen und Kundenbewertungen

Da unsere Recherchen noch genauer sein sollten, um nicht nur einen möglichst authentischen Bericht abzuliefern, sondern um mehr über das Mittel Almased in Erfahrung zu bringen, suchten wir im Internet in speziellen Foren sowie in sozialen Netzwerken nach Erfahrungen und Bewertungen über Almased.

Natürlich waren auch positive Kundenbewertungen zu finden, in denen jedoch bei näherem Hinsehen einiges an Kritik steckte.

Der erste Faktor war, dass kaum jemand wirklich durch die Einnahme von Almased, sein Wunschgewicht erreicht hat.

Zum zweiten ging es darum, dass der Hersteller André Trouillé nicht alle Fakten auf den Tisch legt, denn Anwender sollen in der ersten Phase keine sonstige Nahrung zu sich nehmen, als lediglich dreimal pro Tag einen Diät Shake.

Dieses Kriterium bewirkt leider nur, dass diese Personen unter einem extremen Hungergefühl leiden.

Wir suchten vergeblich nach veröffentlichten Erfahrungen woraus hervorgeht, ob das Abnehmen mit Almased dauerhaft von Erfolg gekrönt ist und Körpergewicht reduziert wird oder, ob sich eventuell anhand von Almased Pulver, der gefürchtete Jo Jo-Effekt einstellt.

Nichtsdestotrotz, die negativen Bewertungen in Bezug auf den Shake oder allgemein der Almased Diät, überwiegen im Netz. Menschen berichten über ein anhaltendes und dauerhaftes Hungergefühl, was wiederum zeigt, dass die durch das Diätmittel aufgenommene Kalorienmenge, nicht ausreicht.

Der größte Kritikpunkt jedoch bezieht sich auf den Geschmack. Angeblich soll der Shake nach Vanille schmecken, einige der Anwender hatten jedoch mit Brechreiz und/oder Übelkeit zu kämpfen, wenn sie Almased zu sich nehmen wollten. 

Hinweis: Selbst Experten, jeder Arzt und das Gros der Apotheker, sehen die Almased Einnahme eher kritisch. Sie vertreten die Meinung: ein gesundes Essverhalten kann nur durch Produkte, wie einen Shake, nicht erlernt werden und nicht dauerhaft zur Reduktion von Übergewicht führen.

Besser ist für Übergewichtige, die Körpergewicht reduzieren wollen, dass Anlegen eines Ernährungstagebuchs.

Dadurch können Anwender verstehen, wo es beispielsweise Verbesserungsbedarf gibt, und wo eventuelle Fehler beim Essverhalten, sowie der Ernährung versteckt sind.

Die größte Kritik bezieht sich nicht unbedingt auf die Diät selber, sondern auf den Jo Jo-Effekt. Zwar können Betroffene einen kurzfristigen Erfolg durch die Einnahme von Almased verbuchen, sobald Almased jedoch abgesetzt wird, kommt dieser Effekt zum Tragen.

Almased empfiehlt sich anhand dieser Gründe, allenfalls als Ergänzung, jedoch nicht um eine dauerhafte Reduktion von Körpergewicht zu erreichen.

Schlussfolgerung: Zu Almased existieren zahlreiche Berichte, allerdings ist davon ein Großteil negativ. Auch wir sind skeptisch und haben Zweifel, dass Almased den gewünschten Effekt hat.

Gibt es einen Testbericht von Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest ist seit Jahren dafür bekannt, objektive Tests durchzuführen, um Verbrauchern eine Kaufentscheidung leichter zu machen.

Allerdings waren wir überrascht, auf der Website der Stiftung keinen Bericht über Almased oder wenigstens über eine Kur mit dem Shake, zu finden.

Uns liegen auch keine Informationen vor, ob Tests mit dieser Diät in näherer Zukunft ein Thema ist. Aus diesem Grund ging unsere Suche weiter, bei der wir auch fündig wurden.

Wir stießen auf die Website von Ökotest, welche ähnlich aufgebaut, wie die der Stiftung Warentest ist.

Hier wurde Almased mit einem großen „ungenügend“ versehen. Warum das? Trouillé spricht doch von großen Erfolgen durch sein Diätprodukt.

Unsere Frage wurde sehr schnell beantwortet, denn Almased soll nicht nur Mineralöl-lastig sein, sondern im Diätprodukt finden sich Spuren von Gentech-Soja-DNA.

Zudem ist ein Bericht von Experten vorhanden, diese kommen zu den Ergebnissen, dass eine Ernährungsumstellung nur in Kombination mit Sport wichtig ist.

Hierbei ist Kraftsport besonders zu empfehlen, während beim Ausdauersport lediglich der Fettstoffwechsel angekurbelt wird.

Baut der Mensch also vermehrt Muskelmasse auf, können jede Menge Kalorien verbrannt werden. Es entsteht ein sogenannter positiver Kreislauf, wobei Personen quasi über Nacht ihre überschüssigen Kilos verlieren.

Entgegen den Aussagen des Herstellers André Trouillé, sind Ärzte und Ernährungsexperten der Ansicht, dass in Bezug auf dieses Präparat, lediglich Muskelmasse verbrannt wird, weshalb diese Formula Diät nur im Zusammenhang mit Sport, der einen hohen Stellenwert einnimmt, zum Abnehmen führt.

Schlussfolgerung: Die Stiftung Warentest hat keinen Bericht zu Almased veröffenticht. Dafür existiert ein Bericht auf der Webseite Ökotest, der einen negativen Eindruck hinterlässt.

Almased Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

Almased ist nach Rezept zu 50 % aus Sojaprotein konzipiert. Das Sojaprotein (Protein=Eiweiß) soll, laut Trouillé, gleich zwei Funktionen ausüben.

Zum Ersten verleiht Eiweiß dem Körper während der Almased Diät mehr Energie und zum zweiten, können Anwender einem Muskelabbau entgegenwirken.

Das Prinzip ist einfach, denn ist Hunger vorhanden, aber keine Kalorie wird aufgenommen, da auf Muskelzellen zurückgegriffen, was nur bei falscher Ernährung zu einem Muskelabbau führt.

Alles was Personen bei einer Almased Diät tun müssen ist, sich mit einem intensiven Krafttraining ins Zeug legen.

Ein weiterer Bestandteil dieser Formula Diät besteht aus Honig, welcher mit circa 25 % vertreten ist. Honig ist gut für das Wohlbefinden von einem Magen und soll zudem den Geschmack vom Shake verbessern.

Die ebenfalls bei der Produktion genutzten probiotischen Kulturen von Joghurt, sollen sich positiv auf den Verdauungstrakt auswirken. Weitere Almased Diät Inhaltsstoffe sind:

  • Aminosäuren
  • Vitamine
  • Mineralstoffe

Laut eigenen Angaben verzichtet der Erzeuger in seinen Rezepten auf künstliche Aromen (die wahrscheinlich den Geschmack verbessern würden), Süßstoffe, Füllstoffe und Zucker.

Auch bei diesem Aspekt sind Experten, als auch der ein oder andere Arzt skeptisch denn, ob die genutzten Inhaltsstoffe wirklich so gesund sind, bleibt einmal dahingestellt.

Bemängelt wird hauptsächlich der sehr hohe Zuckeranteil, obwohl es sich nicht um künstlichen Zucker handelt.

Der Diät Shake ist durch den vorhandenen Honiganteil im Rezept bereits so stark gesüßt, dass die von der Weltgesundheitsorganisation vorgeschriebene Menge weit überschritten wird.

Zucker ist Zucker, ganz egal, ob es sich um Industriezucker, Fruchtzucker oder Zucker im Honig handelt.

Schlussfolgerung: Die Almased Inhaltsstoffe umfassen unter anderem Sojaprotein und Honig. Auf der anderen Seite gibt´s aber auch Berichte, dass es Mineralöl enthält. Damit ist die Redaktion auch hinsichtlich der Inhaltstoffe skeptisch.

Einnahme und Dosierung von Almased

Bei der Einnahme und Dosierung steht die Flexibilität vom Anwender an erster Stelle. Er kann selbstständig entscheiden, wie viele und welche Mahlzeiten durch den Shake ersetzt werden.

Das UnternehmenTrouillé empfiehlt, dass sich Nutzer an den speziell hergestellten Abnehmplan halten, der wie bereits erwähnt, in vier Phasen unterteilt ist.

Eine Person, mit einer Körpergröße von 160 Zentimeter, benötigt pro Shake rund 60 Gramm (entspricht 6 Esslöffel) des Pulvers. Dieses mit etwa 300 ml Wasser, fettarmer Milch, Buttermilch oder Joghurt vermengen.

Der Anbieter empfiehlt weiterhin, maximal 200 ml Milch oder Buttermilch zu verwenden, um den Rest mit Wasser aufzufüllen.

Um mehr essenzielle Fettsäuren aufzunehmen, können Nutzer zusätzlich ein bis zwei Teelöffel Raps- oder Leinöl hinzugeben.

Ab wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Das Einsetzen der Wirkung einer Almased Diät, kann selbst Trouillé nicht perfekt einschätzen. Es kommt nicht nur auf die Ernährung an, sondern zudem variieren Stoffwechsel und weitere körperliche sowie gesundheitliche Gegebenheiten.

Allerdings kommt beim Thema Formula Diäten, der berühmte Almased Turbo zum Tragen, der ein Abnehmen bei einer Almased Diät Kur, innerhalb der ersten zwei Wochen verspricht. In diesen zwei Wochen sollen Mahlzeiten durch drei Shakes täglich ersetzt werden.

Experten sowie ein bekannter Arzt sprechen jedoch davon, dass es sich bei diesem Verlust von Körpergewicht, lediglich um angesammeltes Wasser und nicht um Fett handelt, welches verloren geht.

Dieser Umstand gehört bei jeder Diät, und nicht nur bezüglich Formula Diäten, zu einem ganz normalen Vorgehen.

Was sind mögliche Nebenwirkungen und Risiken?

In der Regel gehen Formula Diäten, immer mit Nebenwirkungen einher. Viele der Anwender klagen über Verdauungsprobleme, vor allem über Durchfall, Verstopfung und/oder Blähungen im verstärkten Ausmaß.

Übelkeit und Kreislaufbeschwerden gehören, auch zu den negativen Begleiterscheinungen einer Almased Diät.

Das liegt, nach Aussagen von einem bekannten Arzt, aller Wahrscheinlichkeit daran, dass sämtliche Hauptmahlzeiten in den ersten Wochen, durch Shakes ersetzt werden.

Darüber hinaus kann sich ein zu hoher Anteil von Eiweiß negativ auf die Schilddrüse auswirken, insbesondere dann, wenn der Anwender bereits im Vorfeld der Diät Schwierigkeiten damit hatte.

Eine weitere mögliche Nebenwirkung, beim Abnehmen mit Almased, besteht in einem gestörten Elektrolythaushalt. Bei allen Varianten dieser Risiken, sollten Nutzer auf Formula Diäten verzichten.

Auf jeden Fall sollten vor einem Gebrauch Begleiterkrankungen, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Allergien, oder alles weitere von einem Arzt ausgeschlossen werden.

Zudem kann ein zu häufiger Verzehr von Eiweiß, Verstopfungen sowie Kreislaufprobleme mit sich bringen.

Wo kann man Almased kaufen?

Wer das Diät Pulver kaufen möchte, verfügt über unterschiedliche Möglichkeiten. Der Mahlzeitenersatz kann entweder in nahezu jeder gut bestückten Apotheke erworben werden und auch diverse Online-Apotheken führen den Artikel in ihrem Sortiment.

Auch in Drogeriemärkten und verschiedenen Reformhäusern, werden Anwender kaum Schwierigkeiten haben, Almased zu bekommen.

Was kostet Almased?

Die Kosten für Almased variieren mehr oder weniger stark. Da die benötigte Menge des Pulvers abhängig vom betreffenden Körpergewicht ausfällt, muss ein Verbraucher mit unterschiedlichen Kosten rechnen.

Wer beispielsweise mit drei Shakes pro Tag auskommt, muss durchschnittlich einen Betrag von rund 5 Euro täglich einplanen.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Da der Anbieter absolut überzeugt von Almased zu sein scheint, konnten wir keinen Hinweis auf eine Geld-zurück-Garantie ausmachen.

Gibt es eine bessere Alternative?

Der Markt scheint gesättigt, an Präparaten zum Abnehmen, doch fast wöchentlich sind neue Mittel zu entdecken. Almased existiert zwar bereits über einen längeren Zeitraum, ist jedoch nicht das Non-plus-Ultra.

Es gibt einige sehr gute Alternativen, wenn Verbraucher nicht auf Almased zurückgreifen wollen. Eines dieser Alternativen ist PhenQ. Wir reden auch hier über ein Nahrungsergänzungsmittel, welches jedoch über einen vollkommen anderen Aufbau verfügt.

PhenQ ist auf natürlicher Basis hergestellt, beinhaltet also nur die benötigte Menge an Eiweiß, sodass in dieser Hinsicht keine Schwierigkeiten entstehen, falls Personen nicht zu viel Eiweiß konsumieren dürfen.

Der wohl wichtigste Aspekt in Sachen PhenQ ist die Kombination in den Kapseln, deren einzelne Substanzen den Stoffwechsel anregen und somit für eine Thermogenese sorgen.

Diese erhöhte Verbrennung von Fett sorgt dafür, dass es schneller und effektiver verlorengeht.

Es kommt zu einem dauerhaften Abnehmen, wobei weder ein JoJo Effekt, noch Nebenwirkungen zu befürchten sind. Eiweiß-Unverträglichkeiten oder aufkommender Hunger sind nicht zu befürchten, sodass PhenQ das Optimum ist, um überflüssigen Kilos den Kampf ansagen zu können.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wir möchten Leser so authentisch wie möglich aufklären. Dabei kann es vorkommen, dass Personen bestimmte Fragen haben, die wir wahrheitsgetreu beantworten, da vor einer Aussage immer genaue Recherchen erfolgen. Zu den häufigsten Fragen gehören:

Was kostet Almased?

Die Preise variieren je nachdem, wo Käufer ihre Almased Diät kaufen möchten.

Bei Amazon zahlen Verbraucher einen Preis von 15,95 für eine 500 mg Packung. In Apotheken oder Onlineshops, sind die Kosten im Durchschnitt deutlich höher. Aus diesem Grund lohnt sich im Vorfeld auf jeden Fall ein Preisvergleich.

Sind Almased Rezepte existent?

Auf der Verkaufsseite des Herstellers finden sich unterschiedliche Rezepte, die während einer Diät für Abwechslung sorgen.

Jedoch darf in der ersten Phase der Formula Diät, keine Mahlzeit zu sich genommen werden.

Wie lange muss Almased eingenommen werden?

Nach Angaben des Herstellers sind Kuren zu empfehlen. Wie lange diese andauern soll und, ob es bestimmte festgelegte Zeiträume einer Einnahme gibt, konnten wir leider nicht erfahren.

Wir empfehlen allen Nutzern, sich strikt an die Angaben auf den Packungen zu halten.

Wie stark ist die Wirkung?

Auch zu diesem Thema sind keine genauen Aussagen möglich.

Wie viel Gramm beinhaltet eine Packung?

Das Präparat wird entweder in einer Dose mit einem Inhalt von 500 Gramm oder in Portionsbeuteln zu je 50 Gramm angeboten.

Almased im Test: Bewertung und Fazit

Wer Hunger hat muss essen und wer zu viel wiegt, muss abnehmen. Dieses Motto gilt bereits seit ewigen Zeiten und ist heute immer noch gültig.

In der heutigen Zeit sorgen ungesunde Ernährung, aber auch gesundheitliche Aspekte dafür, dass es mehr Personen mit Übergewicht, als mit Idealgewicht gibt.

Almased ist seit vielen Jahre auf dem Markt vertreten, aber erst jetzt treten einzelne negative Details zu Tage.

Nach unserer Recherche waren wir jedenfalls mehr als enttäuscht, denn wir waren auf Alles gefasst, nur nicht auf diverse negative Fakten, die dieses Präparat betreffen.

Wir können nur davor warnen, dieses Erzeugnis zu kaufen und zu konsumieren und empfehlen, auf eine der sicheren Alternativen (siehe PhenQ) zurückzugreifen.

glassenvelope-ostarcheck-square-olinkedinangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downchevron-down