Beta-Alanin: Leistungssteigerung und Ausdauer für Athleten

Aktualisiert am 28. Februar 2024
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

Beta-Alanin ist eine der Schlüsselaminosäuren in der Synthese von Carnosin. Zudem ist Beta-Alanin eine nicht-essenzielle Aminosäure, die im Körper eine Schlüsselrolle für die Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Verzögerung der Ermüdung bei Sportlern spielt.

Durch die Supplementierung von Beta-Alanin, in Form von Pulver oder Tabletten, kann die Muskelkonzentration von Carnosin erhöht werden, was eine verbesserte Pufferung der Muskeln gegen Übersäuerung ermöglicht und somit die Ausdauer beim Training oder Bodybuilding fördert.

Worauf es bei der Einnahme der nicht-essenziellen Aminosäure ankommt, hat sich der rennomierte Ernährungsberater Kristian Brandt genauer angesehen.

beta alanin beitragsbild

Was ist Beta Alanin?

Beta-Alanin ist eine nicht-essenzielle Aminosäure. Das bedeutet, der Körper kann sie selbst herstellen. Trotzdem kann ihre Aufnahme über die Nahrung oder durch Supplemente vorteilhaft sein.

Die chemische Struktur von Beta-Alanin (C3H7NO2) offenbart eine interessante Eigenschaft. Es agiert als ein Hybrid zwischen den Neurotransmittern L-Glycin und GABA. Diese Besonderheit ermöglicht es Beta-Alanin, im menschlichen Körper zu Carnosin umgewandelt zu werden.

Carnosin spielt eine wichtige Rolle bei vielen biologischen Prozessen. Es hilft beispielsweise dabei, den pH-Wert in den Muskeln zu regulieren und somit Ermüdung hinauszuzögern.

Beta-Alanin kann auf zwei Hauptwegen aufgenommen werden:

  • Über die Nahrung
  • Durch Supplemente

Zu den Lebensmitteln, die reich an dieser Aminosäure sind, gehören Fleisch und Fischprodukte. Für Vegetarier oder Veganer sowie für Personen mit einem erhöhten Bedarf kann die Ergänzung durch Supplemente sinnvoll sein.

Durch seine einzigartige Fähigkeit zur Umwandlung in Carnosin unterstützt Beta-Alanin nicht nur Sportler bei der Leistungssteigerung. Es bietet auch gesundheitliche Vorteile für Menschen, die einen aktiven Lebensstil führen möchten oder spezifische Gesundheitsziele verfolgen.

Wie wirkt das Beta Alanin Supplement?

Beta-Alanin ist eine Aminosäure, die eine wesentliche Rolle im Sport und Fitness spielt. Es hilft bei der Regulierung des Säuregehalts in den Muskeln. Dies ist besonders während intensiver Übungen wichtig.

Die Hauptfunktion von Beta-Alanin besteht darin, Säuren in den Muskeln zu puffern. Während körperlicher Anstrengung produzieren die Muskeln Milchsäure, was zu einer Ansammlung von Wasserstoffionen führt. Diese Ionen senken den pH-Wert in den Muskeln und verursachen das Gefühl von Müdigkeit und Brennen. Durch seine Pufferwirkung hilft Beta-Alanin, den pH-Wert auszugleichen und verzögert somit Muskelermüdung.

Ein weiterer bedeutender Vorteil von Beta-Alanin ist die Steigerung der sportlichen Leistung. Studien haben gezeigt, dass Supplementierung mit Beta-Alanin die Ausdauer verbessern kann:

  • Bei Sprintern erhöht sich die Laufdistanz vor dem Eintritt der Ermüdung.
  • Kraftsportler können mehr Wiederholungen pro Satz durchführen.
  • Bei Ausdauersportlern wie Radfahrern oder Langstreckenläufern verbessert sich die Zeit bis zur Erschöpfung.

Zusammengefasst bietet Beta-Alanin durch seine Fähigkeit, Säuren in den Muskeln zu puffern, zahlreiche Vorteile für Athleten aller Disziplinen. Es verzögert nicht nur Muskelermüdung sondern steigert auch merklich die sportliche Leistung über verschiedene Sportarten hinweg.

Vor- und Nachteile von Beta Alanin

Beta-Alanin bietet verschiedene Vorteile für Sportler und Menschen, die regelmäßig trainieren. Einer der Hauptvorteile ist die verbesserte Ausdauerleistung. Dieser Effekt ermöglicht es den Nutzern, ihre Trainingsintensität über längere Zeiträume aufrechtzuerhalten. Dadurch können sie effektiver arbeiten und potenziell bessere Ergebnisse erzielen.

Ein weiterer wichtiger Vorteil von Beta-Alanin ist seine Unterstützung bei intensivem Training. Es hilft, die Muskelermüdung zu verzögern, was bedeutet, dass Trainierende härter und länger pushen können. Dies ist besonders nützlich in Disziplinen wie Gewichtheben oder Sprinten, wo kurze, intensive Anstrengungen gefordert sind.

Allerdings gibt es auch einen Nachteil beim Konsum von Beta-Alanin: das Kribbeln auf der Haut. Einige Nutzer berichten über ein Gefühl des Juckens oder sogar Rötungen nach der Einnahme des Supplements. Wichtig zu wissen ist jedoch, dass diese Symptome normalerweise harmlos sind und nicht mit einer allergischen Reaktion verwechselt werden sollten.

Vorteile von Beta-Alanin:

  • Steigerung der sportlichen Leistung: Eine Supplementation mit Beta-Alanin kann die Ausdauer verbessern, indem es die Bildung von Carnosin in den Muskeln erhöht, was zur Verzögerung der Muskelermüdung beiträgt.
  • Verzögerung der Ermüdung: Durch Pufferung der Wasserstoffionen hilft es, den pH-Wert in den Muskeln zu regulieren und verzögert somit das Auftreten von Ermüdungserscheinungen.
  • Verbesserter Muskelaufbau: Einige Studien deuten darauf hin, dass Beta-Alanin in Kombination mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln wie Kreatin zu einem effektiveren Muskelaufbau führen kann.
  • Erhöhung des Carnosinspiegels: Es steigert effektiv die Konzentration von Carnosin im Muskelgewebe, was für Sportler vorteilhaft sein kann.

Nachteile von Beta-Alanin:

  • Parästhesie (Kribbeln): Eine häufige Nebenwirkung ist ein harmloses Kribbeln auf der Haut, besonders bei höheren Dosierungen.
  • Begrenzte Forschungsdaten: Die langfristigen Auswirkungen und Sicherheit sind noch nicht vollständig erforscht. Es gibt Bedarf an weiterführenden Langzeitstudien.
  • Individuelle Unterschiede in der Wirkung: Nicht alle Nutzer erfahren dieselben positiven Effekte; einige berichten über wenig bis keine Verbesserungen ihrer Leistungsfähigkeit oder Ausdauer.
  • Interaktion mit anderen Substanzen: Es könnte potentielle Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten geben; eine Rücksprache mit einem Arzt vor Beginn einer Supplementation wird emp

Für wen ist Beta Alanin geeignet?

Beta-Alanin findet vor allem bei Sportlern Anwendung, die ihre Leistung verbessern möchten. Es erhöht die Carnosinspiegel in den Muskeln, was zu einer verbesserten Ausdauer führt. Dies macht es besonders nützlich für Athleten, die an intensiven Trainingsprogrammen teilnehmen. Dazu gehören Langstreckenläufer, Radfahrer und Schwimmer sowie Kraftsportler.

Personen, die regelmäßig hohe Intensitäten im Training erreichen wollen oder müssen, profitieren ebenfalls von der Einnahme von Beta-Alanin. Die Verzögerung der Muskelermüdung ermöglicht längere und härtere Trainingseinheiten. Dies kann letztendlich dazu beitragen, dass Sportler ihre persönlichen Bestleistungen übertreffen.

Beispiele von Sportarten mit hohem Nutzen durch Beta-Alanin:

  • Sprinten
  • Gewichtheben
  • CrossFit

Jedoch ist Beta-Alanin nicht für jeden geeignet. Schwangere und Stillende sollten aufgrund fehlender Studien zur Sicherheit von Beta-Alanin in diesen Lebensphasen davon absehen. Auch Personen mit bestimmten Gesundheitsbedingungen sollten vor der Supplementierung mit Beta Alanin ihren Arzt konsultieren.

Zusammengefasst eignet sich Beta-Alanin besonders für:

  • Sportler zur Leistungssteigerung.
  • Teilnehmer intensiver Trainingsprogramme.

Es wird jedoch nicht empfohlen für:

  • Schwangere und Stillende.

Durch diese spezifische Zielgruppe hilft das Wissen um Vor- und Nachteile aus dem vorherigen Abschnitt dabei, eine fundierte Entscheidung über die Einnahme zu treffen.

Welches Produkt ist der Beta Alanin Testsieger?

Bei der Auswahl des besten Beta-Alanin-Produkts sind mehrere Faktoren entscheidend. Diese umfassen die Reinheit und Qualität des Produkts, das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie positive Kundenbewertungen. Nach sorgfältiger Prüfung dieser Kriterien hat sich das Premium Beta Alanin von Gym-Nutrition als unser Testsieger herausgestellt.

Die Reinheit und Qualität eines Supplements spielen eine zentrale Rolle für dessen Wirksamkeit und Sicherheit. Das Premium Beta Alanin von Gym-Nutrition zeichnet sich durch eine hohe Reinheit aus. Dies gewährleistet, dass Nutzer den maximalen Nutzen aus ihrer Supplementierung ziehen können, ohne unerwünschte Zusatzstoffe zu konsumieren.

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier überzeugt das Produkt ebenfalls, da es hochwertiges Beta-Alanin zu einem fairen Preis anbietet. Kunden erhalten somit ein erstklassiges Supplement, ohne ihr Budget übermäßig belasten zu müssen.

Positive Kundenbewertungen bestätigen die Zufriedenheit bisheriger Anwender mit dem Produkt. Viele berichten von einer verbesserten Leistungsfähigkeit aufgrund der Wirkung von Beta Alanin während des Trainings und einer reduzierten Ermüdung dank der regelmäßigen Einnahme dieses Supplements.

Zusammengefasst bietet das Premium Beta Alanin von Gym-Nutrition:

  • Hohe Reinheit und Qualität
  • Ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Zahlreiche positive Rückmeldungen zufriedener Kunden

Diese Aspekte machen es zum klaren Testsieger unter den untersuchten Produkten.

Wo kann man Beta Alanin kaufen?

Beta-Alanin ist in verschiedenen Geschäften und Online-Plattformen erhältlich. Online-Shops für Nahrungsergänzungsmittel bieten oft eine breite Auswahl an. Sie ermöglichen es, Produkte bequem von zu Hause aus zu vergleichen und zu bestellen. Viele dieser Shops führen Marken, die als Testsieger hervorgehen.

Auch Apotheken und Drogeriemärkte sind Anlaufstellen für den Kauf von Beta-Alanin. In Apotheken kann zusätzlich zur Beratung über das Produkt auch dessen Verfügbarkeit geprüft werden. Drogeriemärkte wie Rossmann oder DM bieten ebenfalls eine Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln, darunter auch Beta-Alanin.

Spezialisierte Fitnessgeschäfte bieten oft eine Vielzahl von Supplementen, einschließlich Beta Alanin Pulver, an. richten sich besonders an Sportler und Fitnessbegeisterte. Sie verkaufen oft hochwertige Produkte, die auf die Bedürfnisse von Athleten abgestimmt sind. Hier findet man neben Beta-Alanin auch andere Ergänzungen zur Unterstützung der Leistungsfähigkeit.

Online-Marktplätze wie Amazon oder eBay stellen eine weitere Option dar. Auf Amazon zum Beispiel können Kunden durch Bewertungen anderer Käufer einen Eindruck vom Produkt gewinnen bevor sie sich entscheiden.

  • Pros: Große Produktauswahl; Kundenbewertungen
  • Cons: Qualität der Produkte kann variieren

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Konsumenten viele Möglichkeiten haben, Beta-Alanin zu erwerben:

  1. Online-Shops für Nahrungsergänzungsmittel
  2. Lokale Apotheken und Drogeriemärkte
  3. Spezialisierte Fitnessgeschäfte
  4. Große Online-Marktplätze wie Amazon oder eBay

Anwendung und Dosierung von Beta Alanin

Die Anwendung von Beta Alanin sollte mit Bedacht erfolgen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Es wird empfohlen, mit einer niedrigen Dosis von Beta Alanin Pulver zu beginnen. Dies dient dazu, mögliche Nebenwirkungen wie Kribbeln auf der Haut zu minimieren.

Eine schrittweise Steigerung bis zur empfohlenen Tagesdosis ist ratsam. Die optimale Tagesdosis liegt meist zwischen 2 und 5 Gramm. Es ist wichtig, diese Menge nicht abrupt einzunehmen, sondern über den Tag verteilt in kleineren Dosen.

  • Beginnen Sie mit einer kleinen Dosis von etwa 0,8 bis 1 Gramm.
  • Steigern Sie langsam über mehrere Wochen.
  • Achten Sie auf Reaktionen Ihres Körpers.

Der Einnahmezeitpunkt spielt ebenfalls eine wesentliche Rolle für die Effektivität des Supplements. Viele Nutzer berichten von besseren Ergebnissen bei der Einnahme kurz vor dem Training. Dies könnte an der erhöhten Carnosinsynthese liegen, welche durch körperliche Belastung stimuliert wird.

Es gibt jedoch auch Argumente für eine Aufteilung der Dosis über den Tag:

  1. Gleichmäßige Versorgung des Körpers mit Beta Alanin.
  2. Reduzierung des Risikos unerwünschter Nebeneffekte durch kleinere Einzeldosen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine individuell angepasste Herangehensweise bei der Dosierung und dem Timing entscheidend ist für einen erfolgreichen Einsatz von Beta Alanin im Trainingskontext.

PersonengruppeTagesdosis
Allgemeine Bevölkerung2-5 g
Athleten und Sportler3-6,4 g
Ältere Personen1-1,5 g
Personen mit Muskelkrämpfen2-3 g

Wissenschaftliche Bewertung: Funktioniert Beta Alanin wirklich?

Eine umfassende Meta-Analyse von 15 placebokontrollierten Studien zeigt auf, dass Beta-Alanin besonders bei intensiven Belastungen zwischen 60 und 240 Sekunden die Muskel-Ausdauerleistung verbessert.(1)

Dies deutet darauf hin, dass Sportler in Disziplinen mit kurzzeitigen, intensiven Anstrengungen am meisten profitieren könnten. Beispiele hierfür sind Sprinter, Fahrradfahrer oder Gewichtheber.(2)(3) Die Effekte variieren jedoch je nach Trainingszustand und sportlicher Disziplin.

Zwei spezifische Studien untersuchten die Auswirkungen von Beta-Alanin auf Personen im Alter von 60 bis 80 Jahren. Diese Gruppe erlebte ebenfalls eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, was die Vielseitigkeit dieses Supplements unterstreicht.(4) Eine weitere Studie bekräftigt die positive Wirkung von Beta-Alanin in Verbindung mit hartem Krafttraining durch eine signifikante Steigerung der Kraft.(5)

Trotz dieser vielversprechenden Ergebnisse ist zu beachten, dass Langzeiteffekte noch nicht vollständig erforscht sind. Es gibt Hinweise darauf, dass langfristige Anwendungen sicher sein könnten, doch fehlen detaillierte Langzeitstudien zur Bestätigung dieser Annahme.

Vorteile:

  • Verbesserte Muskel-Ausdauerleistung
  • Nützlich für verschiedene Altersgruppen
  • Positive Effekte bei unterschiedlichen Trainingsdisziplinen

Einschränkungen:

  • Effekte variieren individuell
  • Langzeiteffekte unzureichend erforscht

Risiken und Nebenwirkungen der Einnahme von Beta Alanin

Beim Konsum von Beta Alanin können verschiedene Nebenwirkungen auftreten. Eine der häufigsten ist die Parästhesie, ein unangenehmes Kribbeln auf der Haut. Dieses Phänomen tritt meist kurz nach der Einnahme auf. Es ist zwar harmlos, kann aber für den Einzelnen störend sein.

Eine weitere mögliche Nebenwirkung sind Magen-Darm-Beschwerden, obwohl diese seltener vorkommen. Personen mit empfindlichem Verdauungssystem könnten nach der Aufnahme von Beta Alanin Unbehagen verspüren. Um dies zu vermeiden, sollte das Supplement zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen werden.

Die Überdosierung von Beta Alanin muss vermieden werden, da sie das Risiko für unerwünschte Wirkungen erhöht. Die empfohlene Tagesdosis liegt zwischen 2 bis 5 Gramm und sollte nicht überschritten werden.

Häufige Nebenwirkungen sind:

  • Parästhesie (Kribbeln)
  • Selten Magen-Darm-Beschwerden

Empfehlungen zur Vermeidung von Nebenwirkungen:

  • Einnahme mit Nahrung
  • Beachtung der empfohlenen Tagesdosis

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die korrekte Dosierung und die Berücksichtigung individueller Gesundheitszustände entscheidend sind, um das Auftreten dieser Nebeneffekte zu minimieren oder ganz zu verhindern.

Positive und negative Beta Alanin Erfahrungsberichte

Beta Alanin ist ein beliebtes Supplement unter Sportlern. Viele Nutzer berichten von einer verbesserten Leistungsfähigkeit. Sie fühlen sich während des Trainings energiegeladener und können härter sowie länger trainieren. Dies wird oft auf die Fähigkeit des Beta Alanin zurückgeführt, durch Synthese mit Histidin die Muskelermüdung zu verzögern.

Einige Anwender jedoch erleben unangenehme Nebenwirkungen. Ein häufig genanntes Problem ist ein Kribbeln auf der Haut, bekannt als Parästhesie. Es tritt meist kurz nach der Einnahme auf und kann für manche störend sein.

Die Meinungen zur Wirksamkeit von Beta Alanin sind geteilt:

  • Positiv: Verbesserung der Ausdauerleistung, Verzögerung der Muskelermüdung
  • Negativ: Keine spürbare Wirkung bei manchen Nutzern

Während einige Studien die leistungssteigernden Effekte unterstützen, betonen andere Forschungsarbeiten, dass nicht alle Sportler gleichermaßen profitieren. Die individuelle Reaktion auf Beta Alanin variiert stark.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass viele Menschen positive Erfahrungen mit der Supplementierung mit Beta Alanin gemacht haben. Sie berichten über eine verbesserte Leistungsfähigkeit im Training oder Wettkampf.

Allerdings gibt es auch Personen, die entweder keine Wirkung feststellen konnten oder durch Nebenwirkungen wie Kribbeln beeinträchtigt waren. Die unterschiedlichen Meinungen zur Wirksamkeit zeigen: Der Einsatz von Beta Alanin sollte gut überlegt sein und idealerweise in Absprache mit einem Fachmann erfolgen.

Bewertung & Fazit: Ist eine Beta Alanin Supplementierung sinnvoll?

Beta-Alanin ist besonders für leistungsorientierte Sportler von Interesse. Es kann die Ausdauer verbessern und die Ermüdung verzögern. Allerdings ist der Erfolg stark von der regelmäßigen Einnahme und der richtigen Dosierung abhängig. Forschungen zeigen, dass eine tägliche Dosis zwischen 2 bis 5 Gramm empfohlen wird, um positive Effekte zu erzielen.

Die Entscheidung für oder gegen eine Supplementierung mit Beta-Alanin sollte daher individuell getroffen werden. Sie hängt von den persönlichen Zielen im Sport, dem Gesundheitszustand und eventuellen Vorerkrankungen ab.

Abschließend lässt sich sagen, dass eine Beta-Alanin-Supplementierung für leistungsorientierte Sportler durchaus sinnvoll sein kann. Die Wahl sollte jedoch wohlüberlegt sein und idealerweise in Absprache mit einem Ernährungsberater oder Arzt erfolgen. Die Berichte über positive sowie negative Erfahrungen mit Beta-Alanin unterstreichen die Notwendigkeit einer individuellen Abwägung sowie einer angepassten Dosierung.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Im Folgenden werden Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen präsentiert.

Ist Beta Alanin sicher?

Beta-Alanin gilt im Allgemeinen als sicher, wenn es in moderaten Mengen konsumiert wird. Es ist wichtig, die empfohlene Dosierung nicht zu überschreiten.

Ist Beta Alanin gefährlich?

In normalen Dosen verursacht Beta-Alanin selten ernsthafte Nebenwirkungen. Übermäßiger Konsum von Aminosäuren wie 100 g Beta-Alanin kann jedoch zu Kribbeln und Rötungen führen und wird nicht empfohlen.

Gibt es einen Beta Alanin Testbericht der Stiftung Warentest?

Bis zum aktuellen Zeitpunkt hat die Stiftung Warentest keinen spezifischen Testbericht über Beta-Alanin veröffentlicht.

Wie schnell kann man Ergebnisse mit Beta Alanin erwarten?

Erste Ergebnisse können bereits nach wenigen Wochen regelmäßiger Einnahme bemerkbar sein, optimale Effekte zeigen sich oft nach 3 bis 4 Monaten. Wer die Supplementation mit Beta Alanin nutzt, sollte also Geduld haben.

Warum nehme ich nicht einfach Carnosin zu mir?

Carnosine werden beim Verzehr schnell abgebaut. Die Supplementierung mit Beta-Alanin erhöht effektiver die Carnosinspiegel im Muskelgewebe.

Was bringt die Kombination von Beta Alanin und Kreatin?

Eine Kombination aus Beta Alanin und Kreatin (Beta Alanin und Creatin) kann synergistische Effekte haben, indem sie sowohl Kraft als auch Ausdauerleistung verbessert.

Wie kann Beta Alanin Pulver kombiniert werden?

Beta-Alanin lässt sich gut mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln wie BCAAs, Whey Protein oder Pre-Workout Formeln kombinierten für eine gesteigerte Leistungsfähigkeit.

Wie viel Beta Alanin sollte ich täglich einnehmen für optimale Ergebnisse?

Für optimale Ergebnisse wird die Einnahme von 3 bis 6 g Beta Alanin pro Tag empfohlen. Die Aufteilung in kleinere Dosen über den Tag verteilt kann helfen, das typische Kribbeln, eine harmlose Nebenwirkung, zu minimieren.

Kann das Kribbeln durch Beta Alanin als gefährlich angesehen werden?

Das Kribbeln (Paresthesie), das nach der Einnahme von Beta Alanin auftreten kann, ist eine harmlose Nebenwirkung und kein Zeichen von Gefahr. Es resultiert aus einer Aktivierung von Nervenenden und klingt in der Regel nach kurzer Zeit wieder ab.

Welche Form von Beta Alanin ist für die Supplementation am besten geeignet?

Beta Alanin ist in mehreren Formen erhältlich, darunter Pulver und Kapseln. Pulvervarianten bieten eine flexiblere Dosierung und können leicht mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln gemischt werden. Letztlich hängt die geeignete Form von individuellen Vorlieben und Zielen ab.

Sollten Nicht-Sportler Beta Alanin einnehmen?

Obwohl Beta Alanin vor allem bei Sportlern wegen seiner positiven Auswirkungen auf Leistung und Ausdauer beliebt ist, kann es grundsätzlich von jedem eingenommen werden. Nicht-Sportler könnten jedoch einen weniger ausgeprägten Nutzen erleben.

Referenzen
  1. Trexler, Eric T et al. “International society of sports nutrition position stand: Beta-Alanine.” Journal of the International Society of Sports Nutrition vol. 12 30. 15 Jul. 2015, doi:10.1186/s12970-015-0090-y ↩
  2. “β-Alanin kann Leistungsfähigkeit von Radfahrern verbessern.” Sportverletzung Sportschaden : Organ der Gesellschaft fur Orthopadisch-Traumatologische Sportmedizin vol. 31,1 (2017): 13-14. doi:10.1055/s-0042-122927 ↩
  3. Hobson, R M et al. “Effects of β-alanine supplementation on exercise performance: a meta-analysis.” Amino acids vol. 43,1 (2012): 25-37. doi:10.1007/s00726-011-1200-z ↩
  4. del Favero, Serena et al. “Beta-alanine (Carnosyn™) supplementation in elderly subjects (60-80 years): effects on muscle carnosine content and physical capacity.” Amino acids vol. 43,1 (2012): 49-56. doi:10.1007/s00726-011-1190-x ↩
  5. Artioli, Guilherme Giannini et al. “Role of beta-alanine supplementation on muscle carnosine and exercise performance.” Medicine and science in sports and exercise vol. 42,6 (2010): 1162-73. doi:10.1249/MSS.0b013e3181c74e38 ↩
envelope-olinkedinangle-double-down