Testogel kaufen: Ohne Rezept Testosteron Gel bestellen

Der Zweck eines toxischen Gels, wie beispielsweise Testogel, besteht darin, bei Männern den Testosteronspiegel ohne großen Aufwand zu erhöhen.

In der Regel handelt es sich dabei um ein Produkt, welches nicht rezeptfrei zu erwerben ist.

Testo Gel oder auch Androtop Gel sind einfach zu handhaben, denn es wird lediglich einmal pro Tag auf eine saubere und trockene Hautstelle verteilt.

Die Körperstellen können sich entweder am Bauch, auf den Oberarmen oder auch auf den Schulterblättern befinden.

Was ist Testogel?

Männer mit einem Testosteronmangel suchen oft vergeblich nach einem Mittel, welches nicht nur den Testosteronspiegel erhöht, sondern auch leicht anzuwenden ist.

Etwa ab dem 40. bis 50. Lebensjahr kann es dazu kommen, dass die natürliche Produktion von Testosteron abnimmt, was wiederum einige körperliche, aber auch seelische Beschwerden zur Folge hat.

Bei den sogenannten „Wechseljahren beim Mann“ kommt es zu einem Hormonabfall und ein Testosteron Gel, wie beispielsweise Testogel kann Abhilfe schaffen. Oft kommt ein Mangel des Hormons bei etwa einem von hundert Fällen zum Tragen.

Dabei können diverse Defizit Symptome zum Vorschein kommen, die dann eine Anwendung von einem Testosteron steigerndem Präparat, vorzugsweise einem Gel, nötig machen. Vor allem, wenn die Serum-Testosteronwerte am Morgen unter 12 nMol/L, sowie Hypogonadismus-Symptome auftreten.

Zu den erwähnten Symptomen gehören unter anderem: verminderte Libido und Erektionsfähigkeit. In einzelnen Fällen kommt es oft auch zu einer reduzierten Muskelmasse und Osteoporose.

Was ist Testogel Dosiergel?

Testogel Dosiergel kann helfen, wenn bei einem Mann Hypogonadismus vorliegt. Allerdings sollte Testogel Dosiergel nur dann zur Anwendung kommen, wenn andere Ursachen, die der Symptomatik zugrunde liegen können, vollkommen auszuschließen sind.

Ein Testosteronmangel muss eindeutige klinische Symptome ausschließen und nachgewiesen sein. Dieses sind zum Beispiel:

  • Rückbildung der sekundären Geschlechtsmerkmale
  • Veränderung in der Körperzusammensetzung
  • Asthenie
  • Abnahme der Libido
  • erektile Dysfunktion

Testogel Dosiergel wirkt kontraproduktiv und darf auf keinen Fall verabreicht, oder genutzt werden bei Personen mit:

  • bekanntem Prostatakarzinom
  • Brustkarzinom
  • Verdacht auf die erwähnten Erkrankungen
  • Überempfindlichkeit gegen beinhaltende Wirkstoffe
  • einen sonstigen Bestandteil von Testogel

Wie und wie schnell wirkt Testogel?

Das Gel wird zur Therapie eines Testosteronmangels bei männlichem Hypogonadismus eingesetzt. Das Dosiergel verfügt laut Hersteller, über eine sehr hohe Wirkstoffkonzentration und somit zu einer verbesserten Bioverfügbarkeit.

Im Vergleich zu anderen Präparaten ist es Patienten möglich, eine sehr geringe Menge vom Gel zu nutzen. Die Menge kann auf entweder der Schulter oder dem Oberarm verteilt werden. Vorsicht: das Gel darf auf keinen Fall auf die Genitalien gelangen!

Der Ausgleich eines bestehenden Testosteron-Defizits kann vielfältige positive Auswirkungen auf den gesamten Organismus haben. Meistens ist nur eine geringe Menge von mg Testosteron nötig. Neben der Verbesserung des Allgemeinbefindens werden nicht nur der Aufbau von Muskulatur gefördert, sondern zudem der Abbau von Bauchfett, sowie die Blutbildung.

Auch eine Zunahme der Libido, sowie der sexuellen Aktivität, wurde bei Männern unter Testosteronsubstitution beobachtet. Das Hormon ist verantwortlich für die Knochenstabilität, dass Denk-und Erinnerungsvermögen und beeinflusst die Stimmlage gleichzeitig positiv.

Testosteron in Form von Tabletten, Kapseln oder Spritzen verfügt zwar über eine gewisse Wirksamkeit, kann unter Umständen jedoch, einen schwankenden Hormonspiegel zur Folge haben. Diese liegen häufig im nicht gewünschten Bereich und hinterlassen mehr oder weniger auch einmal Nebenwirkungen.

Testogel bietet die Alternative zu anderen Produkten. Das klare, 1%ige Gel wird einmal täglich großflächig aufgetragen, dieser Vorgang sollte am besten am Morgen erfolgen. Das Gel sollte weiterhin rund 6 Stunden auf der Haut verbleiben, um ausreichend Wirkung zu zeigen.

Hilft Testogel beim Muskelaufbau?

Es gibt mehrere unterschiedliche Methoden, einen Testosteronwert im Körper zu bestimmen. Häufig angewendet werden Hormonbestimmungen via Urin-, Blut-, aber auch durch Speichelproben. Der Vorteil einer Speichelprobe ist, diese kann mit einem Test aus dem Internet, zuhause ganz ohne eine Fachkraft durchgeführt werden.

Experten sprechen davon, dass Testogel genauso wirksam ist, wie zum Beispiel Pflaster oder Injektionen. Gerade dieses Präparat, als Gel, sorgt für eine schnelle Verbesserung im Sexualleben. Nur wenige mg Testosteron wirken stimmungsaufhellend und sorgen für eine Zunahme von Muskelmasse.

Zudem wurde mit diesem Produkt eine bessere Knochendichte registriert, welches wiederum dem Allgemeinbefinden zugute kommt. Des Weiteren wurden keinerlei relevante Änderungen des Fettstoffwechsels beobachtet.

Der Hb-Wert steigt im Durchschnitt um 1,5 g/dl, der Hämatokritwerte um 4%, was gewünscht wird. Trotz einer Bewertung durch Probanden, die Testogel in den höchsten Tönen lobten, dürfen kleinere Nebenwirkungen nicht verschwiegen werden.

Bei der Anwendung von 100 männlichen Personen traten folgende Nebenwirkungen auf:

Keine Nebenwirkungen:27%
Gewichtszunahme:10%
Haarwuchs:10%
Kopfschmerzen:8%
Aggressivität:6%


Auch wenn einige der Versuchspersonen über erwähnte Nebenwirkungen sprachen, ist Testogel das meistverkaufte Produkt, wenn es um die Erhöhung von Muskelmasse geht.

Kann man Testogel 50 mg ohne Rezept kaufen?

In der Regel sind Testosteron Produkte in Deutschland ausschließlich nur auf Rezept zu erwerben.

Es besteht jedoch eine legale Möglichkeit, Testogel 50mg ohne ein Rezept online zu kaufen. Dank neuerer EU-Richtlinien ist es Patienten möglich, ein rezeptpflichtiges Medikament, wie beispielsweise Testogel per Ferndiagnose im EU-Ausland, zu bekommen.

Der Wirkstoff, der sich in Testogel befindet, ist Testosteron. Wenn Sie das Gel auf Ihrer Haut auftragen, erhöht sich zwangsläufig die Gesamtmenge von Testosteron in Ihrem Blut. Das angewendete Hormon erfüllt die gleichen Funktionen, wie das im Körper produzierte Testosteron.

Anwendung

Die Dosierung dieses Arzneimittels ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Aus diesem Grund sollte immer ein Arzt eine Testogel Anwendung individuell auf Sie abstimmen. Zudem darf die Gesamtdosis, nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt, selbstständig überschritten oder erhöht werden.

Personen, die allein eine Dosierung vornehmen, die die Gesamtdosis überschreitet, müssen mit eventuellen Nebenwirkungen rechnen. Nach dem Testogel kaufen, ist das Arzneimittel auf jeden Fall immer, auf eine trockene, saubere und gesunde Hautpartie aufzutragen.

Die Anwendungsdauer von dem Produkt, richtet sich zum ersten nach der Art der Beschwerden, und zweitens nach der Erkrankung. Sollten Sie das Präparat überdosieren, sollten Sie umgehend den zuständigen Arzt konsultieren.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann eventuell mit den Angaben auf der Packung nicht konform gehen. Da dieser die Dosierung individuell auf Sie abgestimmt hat, sollten Sie immer nach seinen Anweisungen handeln.

Nebenwirkungen

Die Angaben zu Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen beziehen sich generell auf den Wirkstoff. Daher können in einigen Fällen, Herstellerangaben für diese Produkte abweichen. Im Zweifelsfall sollten Sie daher, den Arzt oder Apotheker zurate ziehen.

Je nach Art der Anwendung verfügt Testogel über unterschiedliche Nebenwirkungen. Bei der Anwendung als Gel, zum Beispiel, können folgende Nebenwirkungen auftreten;

  • Veränderung von Laborwerten (Blutfette, Zunahme der Blutzellen Anzahl)
  • Kopfschmerzen
  • Prostatabeschwerden
  • Brustschwellung
  • Schwindel
  • nervliche Missempfindung
  • Brustdrüsenschmerzen
  • Bluthochdruck
  • Durchfall
  • Stimmungsschwankungen

Äußerst selten ist mit diesen Nebenwirkungen zu rechnen:

  • Gelbsucht oder eine Veränderung von Leberfunktionstests
  • lang anhaltende und schmerzhafte Dauererektion
  • Prostatabeschwerden
  • verändertes Harnverhalten

Noch seltener kommt es zu Muskelkrämpfen, Nervosität, zu Depressionen oder Feindseligkeit anderen gegenüber.

Bei Personen, die zum Testogel oder eines der anderen Produkte, einen Blutgerinnungshemmer einnehmen, kann es unter Umständen dazu kommen, dass die Wirkungen dieser Wirkstoffe verstärkt werden. Eine Blutgerinnung muss auf jeden Fall ärztlich überprüft und gegebenenfalls niedriger gewählt werden.

Risiken bei Daueranwendung

Mit der Entwicklung von Testogel gelang es nach der Jahrtausendwende, Testosteron zu einem hydroalkoholischen Gel zu entwickeln. Das ist nicht nur eine sehr praktische Form, sondern sie vermeidet zudem, einen sogenannten First-pass-Effekt, der oralen Einnahme.

So wird nicht nur ein gleichmäßiger Testosteronspiegel geschaffen, die aufgetragene Menge kann zudem gut gesteuert werden. Somit ist eine eventuelle Überdosierung weitestgehend ausgeschlossen.

Testogel auf Rezept, sollte nicht länger wie vom Arzt verordnet, zur Anwendung kommen. Eine weitere Aufnahme durch die Haut, könnte zu Kopfschmerzen oder Prostatabeschwerden führen. Auch Laborwerte könnten sich negativ verändern, beispielsweise im Zusammenhang mit den, oben erwähnten, Blutgerinnungshemmern.

Im Übrigen kann eine Dauereinnahme der ähnlichen Produkte mit einer sekundären Polyzythämie verbunden sein. Hierbei handelt es sich um eine bekannte Nebenwirkung einer Testosteron-Ersatztherapie. Dieses führt dann oftmals zu einer gesteigerten Blutbildung mit einer Erhöhung von Erythrozytenzahl oder Hämoglobinkonzentration im Blut.

Erfahrungsberichte

Die meisten der Anwender, die das Präparat auf Rezept verschrieben bekamen, berichten über positive Erfahrungen. Allerdings äußerte sich die Mehrzahl der Nutzer dahingehend, dass Testogel strikt nach Anweisung des Arztes oder Apothekers anzuwenden ist.

Heißt:

  • Testogel nur auf Bauch, Oberarmen und Schultern anwenden
  • da das Gel über Alkohol verfügt, darf es nicht in Gesicht, auf Geschlechtsteile oder anderen empfindlichen Stellen gelangen
  • nach einer Anwendung direkt Hände waschen, um zu verhindern, dass Testogel in Augen oder Mund gelangt

Nur sehr wenige der Anwender sprachen von Akne, Hautirritationen, wie Juckreiz oder trockene Haut.

Fazit: Testogel online bestellen

Möchten Sie Testogel selber einmal probieren?

Leider ist dieses Arzneimittel bei uns ausschließlich mit einem Rezept zu bekommen. Es gibt jedoch die Möglichkeit, Testogel online zu kaufen, denn mittlerweile gibt es einige Portale, die das nötige Rezept ausstellen.

Wer also Testogel in Eigenregie, ohne das nötige Rezept ausprobieren möchte, und spezifische Gesundheits- Defizite ausgleichen will, kann sich im Internet an entsprechende Stellen wenden.

starclosebarsangle-down