Viarax kaufen: Erfahrungen, Bewertung & Warnung

Viele Männer haben Probleme mit ihrer Potenz, schweigen jedoch darüber. Gerade in der heutigen Zeit, wo Stress zu einem der Hauptfaktoren zählt, sind nicht nur ältere Männer, von einer sogenannten erektilen Dysfunktion betroffen.

Bevor jedoch der Gang zu einem Arzt in Erwägung gezogen wird, versuchen es einige von ihnen mit einem der zahlreichen Nahrungsergänzungsmittel, die es im Handel gibt, deren positive Wirkungen aber nicht immer gegeben sind.

Der Hersteller verspricht zwar immer viel über die jeweilige Wirkung des Produkts, doch leider ist den Verkaufsseiten des Herstellers nicht immer Glauben zu schenken. Eines dieser zahlreichen Potenzmittel ist Viarax. Warum Sie von einem Kauf absehen sollten, versuchen wir zu erläutern.

Eine Einnahme von Viarax kann ungeahnte Folgen nach sich ziehen, da es sich zwar um ein natürliches Potenzmittel handeln soll, dieser Aspekt aber bis zum heutigen Tag, weder durch Studien, noch durch wissenschaftliche Untersuchungen belegt ist.

Was ist Viarax?

Bei Viarax handelt es sich um ein, angeblich zu einhundert Prozent funktionierendes Potenzmittel, welches sich zum Ziel setzt, Potenzstörungen zu beseitigen, um dafür jedoch zur Verbesserung der Erektion beizutragen.

Das Mittel soll für Männer produziert worden sein, die Probleme mit ihrer Libido aufweisen und Schwierigkeiten mit ihrem Sexualleben haben. Da sich mehrere Erzeugnisse dieses Herstellers im Handel befinden, sollen sämtliche Viarax Produkte aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen, die sich positiv auf die Potenz auswirken sollen.

Es gibt viele Männer, die über mehr oder weniger größere Probleme im Bett klagen. Zum einen klappt es mit der Erektion nicht wie gewünscht, zum anderen ist dadurch bedingt die Partnerschaft in Gefahr. Nach einiger Zeit können sogar psychische Probleme hinzu kommen, die sich natürlich auch auf das allgemeine Wohlbefinden niederschlagen.

viarax test erfahrung

Viarax, als Nahrungsergänzungsmittel soll es richten, denn laut Hersteller beinhaltet das Produkt nicht nur natürliche Inhaltsstoffe, sondern Viarax kann angeblich dabei helfen, sämtliche Potenzstörungen schnell und unkompliziert in den Griff zu bekommen und das, mit nur einer Einnahme von lediglich zwei Kapseln.

Dazu hat sich der Hersteller etwas ganz phänomenales einfallen lassen, denn Viarax gibt es nicht nur in einer einzigen Ausführung. Bei unserem Produktcheck fiel auf, dass Viarax in gleich drei unterschiedlichen Versionen vertrieben werden.

Viarax Classic soll den Sexualtrieb allgemein fördern, Viarax Extralong die Erektion verbessern und Viarax Ultragold kann angeblich dem Sexualleben von Männern, die älter als 40 Jahre sind, wieder auf die Sprünge helfen.

Das sind alles große Versprechungen vom Hersteller, aber was ist eigentlich dran? Anhand unserer Probanden, als auch einem Viarax Test wollten wir herausfinden, was Viarax wirklich kann oder, ob es sich nicht um eine große Mogelpackung handelt? 

Unser Produktcheck gestaltete sich allerdings schwieriger als gedacht und stand von Beginn an unter keinem guten Stern. Wir konnten zuerst gar nicht und dann nur relativ schlecht, an das Produkt herankommen, geschweige denn Viarax kaufen. Bei sämtlichen Händlern, die Viarax angeblich vertreiben sollten, war das Erzeugnis ausverkauft und kein Anbieter konnte mit Sicherheit Auskunft darüber erteilen, wann Viarax zum Kauf, wieder zur Verfügung stehen würde.

Wirkung von Viarax

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir keine Angaben zur Wirkung von Viarax machen, allerdings geben die allgemeinen Informationen genügend Aufschluss darüber.

Nehmen wir zum Beispiel Viarax Classic oder Viarax Extralong genauer unter die Lupe. Der Anwender soll vor einem geplanten Geschlechtsverkehr, eine Kapsel mit etwas Wasser, zu sich nehmen. Beide Varianten sollen, laut Hersteller, besonders magenfreundlich sein und sich nicht auf andere Organe des menschlichen Körpers niederschlagen. Die einzelnen Varianten im Überblick sind:

Die eventuell bekannteste Darreichungsform dieses Präparates ist Classic Viarax. Welche es in der Regel als kapselform zu erwerben gibt. Es soll sich hierbei um ein klassisches Potenzmittel handeln, welches der Anwender rund eine Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr zu sich nehmen soll. Die Wirkung kann, nach Angaben des Herstellers, über einen Zeitraum von bis zu 36 Stunden gewährleistet sein.

Ein weiteres Produkt aus der Viarax Serie ist Viarax Extralong. Mit diesem Präparat richtet sich der Hersteller an die Männer, welche nicht nur unter Potenzprobleme leiden, sondern die ebenfalls Schwierigkeiten, mit dem sogenannten Durchhaltevermögen haben.

Die Extralong Kapseln sollen also in erster Linie, nicht unbedingt bei Potenzproblemen helfen, sondern sind für diejenigen geeignet, die ihr Durchhaltevermögen steigern möchten. In diesem Fall empfiehlt der Hersteller ebenso eine Einnahme circa eine Stunde vor den sexuellen Aktivitäten.

Das dritte Produkt aus diesem Sortiment ist Viarax Ultragold. Durch eine spezielle Zusammensetzung der Inhaltsstoffe spricht der Hersteller Männer an, die bereits einige Jahre alt sind und ein Alter jenseits der vierzig erreicht haben. Was die Kapseln jedoch von den beiden anderen Varianten unterscheidet, ist lediglich die Tatsache, dass Letztere nicht nur am Abend, sondern auch am Morgen eingenommen werden sollen, um eine bessere und effektivere Wirksamkeit zu garantieren.

Der Hersteller verspricht weiterhin, dass dank der Kombination von qualitativ und hochwertigen Inhaltsstoffen, der Nutzer vielfältige, als auch zahlreiche andere Vorteile genießen kann. Welche Vorteile im Einzelnen gemeint sind, bleibt dem Hersteller vorbehalten und haben sich unserer Kenntnis nach, nicht erschlossen.

Das Viarax Potenzmittel konnte weder unsere Probanden überzeugen, noch konnten wir positive Wirkweisen erkennen. Im Umkehrschluss ist es auf jeden Fall besser, auf eine wirkungsvolle Alternative umzusteigen, deren Wirkung nicht nur vielfach erprobt, sondern auch durch Tests und Studien belegt wird.

Viarax Erfahrungen & Bewertungen von Anwendern

Um eine genaue Recherche anzustreben, ist oft die nötige Zeit ein wichtiger Faktor, die wir uns natürlich auch genommen haben. Auf der Suche nach Erfahrungsberichten, die sich unter normalen Umständen zahlreich im Internet finden lassen, blieben wir leider zuerst einmal erfolglos.

Nach längerer Nachforschung fiel jedoch etwas besonders ins Auge, denn es war keine positive Bewertung von Viarax zu finden. Viele Männer, die sich durch die Einnahme der Kapseln große Verbesserungen und gesteigerte Leistungen erhofft hatten, mussten nach kurzer Zeit feststellen, dass sich die Produkte als absolute Fake-Präparate darstellen, denn es konnte keine Wirkung festgestellt werden.

Das Ergebnis hiervon war, dass die Nutzer einen Erwerb, als reine Geldverschwendung ansehen und damit nicht genug, denn Viarax hinterließ eine Reihe von Nebenwirkungen, die sich zuerst in Kopfschmerzen und Übelkeit, später in Magenbeschwerden und heftige Magenkrämpfe äußerten. Ein Anwender berichtet sogar, von Viarax ein Magengeschwür bekommen zu haben, sodass später ein Arzt konsultiert werden musste. Übrigens: ähnliche Ergebnisse fanden sich auch in unserem Selbsttest mit unseren freiwilligen Probanden.

Erektionsstörungen sind zwar heutzutage in unserer Gesellschaft nichts außergewöhnliches mehr, gesprochen allerdings wird nur selten darüber, denn es handelt sich immer noch um ein Tabuthema. Die Ursachen sind unterschiedlicher Natur und durch Stress, Konflikte im privaten Umfeld, aber auch durch körperliche Probleme, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder einer Stoffwechselstörung hervorgerufen werden können.

Zudem finden sich Krankheiten, die speziell den Genitalbereich betreffen und gleichermaßen das Sexualleben beeinflussen. Sollte das der Fall sind, helfen übrigens keine Mittel aus dem Internet, sondern der Gang zu einem Urologen ist dann unumgänglich

Unter dem Namen Viarax werden nicht nur Potenzmittel vertrieben, sondern eine Reihe von weiteren Nahrungsergänzungsmitteln, die der Hersteller anbietet, diese sollen bei z.B. Schlafstörungen hilfreich sein. Sämtliche Produkte des Herstellers versprechen viel, aber ob sie wirklich hilfreich sind, konnten wir auch nach längerer Suche nach positiven Bewertungen, nicht wirklich herausfinden.

Auf der offiziellen Verkaufsseite des Herstellers von Viarax existieren weder Hinweise auf Tests und Studien, noch auf wissenschaftliche Untersuchungen, die eine Wirksamkeit des Produktes belegen würden. Nach unseren Erfahrungen wäre dieser Faktor nur sehr schwer mit der Wahrheit zu vereinbaren, denn eine Wirkung von Viarax, konnten unsere Probanden nicht feststellen.

Im Internet bietet der Hersteller seine vielfältigen Produkte an, aber es kursieren lediglich wenige Referenzen von potentiellen Nutzern, die angeblich vollkommen zufrieden mit dem Präparat, als natürliches Potenzmittel waren. Kein Hersteller von Pharmaprodukten würde Tests und Studien verschweigen, die eine Wirksamkeit seiner Produkte belegen würden und zudem eine Geld zurück Garantie anbieten.

Wir gehen also davon aus, dass Viarax nicht getestet wurde oder in einschlägigen Untersuchungen nicht überzeugen konnte und aus diesem Grund keine Viarax Bewertung stattgefunden hat oder das Produkt durchgefallen ist. Der Markt von potenzsteigernden Mitteln ist heute groß und unübersichtlich, als auch stark umkämpft und nicht alle Anbieter, verfolgen ehrliche Absichten und bieten Produkte mit einer geprüften Wirksamkeit an.

Je früher der Mann etwas gegen seine Potenzstörung unternimmt, desto effektiver gestaltet sich die Heilung. Eine häufig gestellte Frage lautet, ob es nicht besser wäre, vor der Viarax Einnahme einen Arzt aufzusuchen, welches wir mit einem großen JA beantworten. Der Gang zu einem beispielsweise Urologen ist dann zu empfehlen, wenn sich Anzeichen einer eventuellen ernsten Erkrankung zeigen.

Inhaltsstoffe in Viarax

Der Hersteller verspricht, dass sämtliche Viarax Produkte, aus natürlichen und ausgesuchten Viarax Inhaltsstoffe bestehen, die sich nach Viarax Erfahrungen positiv auf die Potenz auswirken sollen. Durch eine regelmäßige Einnahme rund eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr, sollten die Kapseln die sexuelle Lust fördern und eine Erektion maßgeblich verbessern.

Über mögliche Nebenwirkungen, die es bei der Einnahme der Kapseln geben könnte, macht der Hersteller keine Angaben. Folgende Inhaltsstoffe sind nach Angaben des Herstellers in den Kapseln enthalten:

  • Tribulus Terrestris: Die spezielle Pflanze, auch als Erdsternchen oder Erd Burzeldorn bekannt, kommt zur Herstellung zahlreicher Nahrungsergänzungsmittel zum Einsatz. Tribulus enthält eine Vielzahl an Saponinen, die den Stoffwechsel, als auch das sexuelle Verlangen anregen. Die Libido kann tatsächlich durch die regelmäßige Einnahme erhöht werden und Auswirkungen auf die Erektion sind ebenfalls möglich, da die Pflanze über eine durchblutungsfördernde Wirkung verfügt.
  • Peruanisches Maca: Dieser Wirkstoff hat eine lange Tradition, wenn es um potenzfördernde Mittel geht. Maca enthält Mineralien wie Zink und Kalzium und ist zudem in der Lage, die Durchblutung in Gang zu halten, sodass Erektionen länger und ausdauernder werden.
  • L-Arginin: bei L-Arginin handelt es sich um eine Aminosäure, welche sich positiv auf die Durchblutung eines Körpers auswirkt. Dieses wiederum hat zur Folge, dass der Penis besser durchblutet wird und eine Erektion über einen längeren Zeitraum stattfinden kann.
  • L-Lysin: Lysin gehört ebenfalls zur Gruppe der essentiellen Aminosäuren, die der eigene Körper nicht selber produzieren kann. Lysin verfügt über eine wichtige Funktion beim Aufbau von Bindegewebe und kann dieses speziell im Genitalbereich stärken. Die Aminosäure reduziert aber auch die Bioverfügbarkeit von Arginin, was gerade im Fall von Viarax, als sehr kontraproduktiv und daher, als überaus bedenklich erscheint.
  • Theobromin: Theobromin fördert die Ausschüttung von Glückshormonen, wie es bei Schokolade oder Kakao, auch der Fall ist. 

Diese grundlegenden Inhaltsstoffe sind neben dem erwähnten Tribulus Terrestris und der Maca-Pflanze, nicht nur häufig verwendete Heilpflanzen, sondern sehr oft in den bei uns im Handel angebotenen Potenzmitteln enthalten. Beide Arten und natürlich ein weiteres Angro an Heilpflanzen, als auch an Kräutern sind nicht nur bei alten Naturvölkern bestens bekannt, sondern erfreuen sich bereits bei uns, seit vielen Jahren größter Beliebtheit mit Tendenz nach oben, und genau dieses Kriterium macht sich der Hersteller von Viarax zum Vorteil.

Nach Angaben des Herstellers wurden beide Heilpflanzen im Produkt genutzt, sowie weiterhin wichtige Mineralien und wertvolle Vitamine. Ebenso finden sich lebenswichtige Spurenelemente, die außerdem zugesetzt wurden. In welcher Dosierung sämtliche Inhaltsstoffe allerdings enthalten sind, lässt der Hersteller auf seinen Verpackungen nicht erkennen und somit den Verbraucher im Unklaren.

Eines der weiteren Viarax Inhaltsstoffe besteht in I Citrullin, eine Aminosäure, die ebenfalls in der Lage ist, die Durchblutung anzukurbeln. I Citrullin erhöht den Stickstoffwert im Blutkreislauf indem Blut transportierende Gefäße erweitert werden.Durch eine gefäßerweiternde Wirkung von I Citrullin kann der menschliche Körper sogenannte Abfallprodukte, wie beispielsweise Ammoniak und Laktat, schneller und besser abbauen.

In der Regel gestaltet es sich nicht nur bei Viarax so, dass diese Wirkstoffe zwar in diesen speziellen Produkten existent sind, allerdings in so geringen Mengen, sodass eine Wirkung dadurch bedingt kaum oder gar nicht eintreten kann.

Einnahme & Dosierung von Viarax

Laut Hersteller gestaltet sich die Viarax Einnahme und Dosierung, als relativ einfach, sie sollte allerdings vor jedem geplanten Geschlechtsverkehr stattfinden. Der Anwender muss lediglich eine Kapsel circa eine Stunde vor dem Sex zu sich nehmen und darauf achten, dass dieser Vorgang durch ausreichend Flüssigkeit unterstützt wird.

Auf gar keinen Fall sollte diese Flüssigkeit aus Alkohol oder einem Produkt, welches Alkohol auch nur ansatzweise in noch so geringen Mengen enthält, bestehen. Andernfalls könnte es dazu kommen, dass sich bei der Einnahme der Kapseln keine Wirkung von Viarax einstellt.

Die vom Hersteller empfohlene Tagesdosis beträgt zwei Kapseln, wobei diese Menge nicht überschritten werden darf. Die Wirkung beginnt etwa eine Stunde (60 Minuten) später und soll bis zu 36 Stunden garantiert sein. Über mögliche Folgen einer Überdosierung, macht der Hersteller ebenfalls keinerlei Angaben.

Hat Viarax Nebenwirkungen?

Da sich der Hersteller ausschließlich auf natürliche Inhaltsstoffe bei seinem Produkt beruft, sind eigentlich laut seinen Aussagen Viarax Nebenwirkungen, so gut wie ausgeschlossen. Allerdings sind selbst Naturstoffe in der Lage, Nebeneffekte zu erzeugen, zum Beispiel, wenn es um allergische Reaktionen auf einen der Wirkstoffe geht.

Diesen Faktor bedenkt der Hersteller erst gar nicht und weist dementsprechend, lediglich auf oft verwendete potenzsteigernde Heilpflanzen, aus der Naturheilkunde und der Volksmedizin hin. Falls keine Viarax Nebenwirkungen bekannt sind, liegt das möglicherweise an der schon erwähnten zu niedrigen Dosierung der Inhaltsstoffe, was auch die Ursache von der Tatsache sein kann, dass die erwünschte Wirkung ebenfalls ausbleibt.

Wo kann man Viarax kaufen und was kostet es?

Eine häufig gestellte Fragen lautet, wo es Viarax zu kaufen gibt, welche weiteren Produkte bietet der Hersteller noch an und nicht zu vergessen, ob ein Viarax Test einzusehen ist. Falls sich Männer ab 40 oder auch darunter, trotz den von uns erwähnten Fakten, auf die Suche nach Viarax machen, sollten sie das Mittel immer auf der offiziellen Website bestellen.

Auch Amazon bietet Viarax Classic mit dem Wirkstoff L-Arginin und I Citrullin an und zwar in einem Behältnis mit einem Inhalt von 12 Kapseln, deren Wirkung maximal 36 Stunden anhalten sollen. Die Kosten belaufen sich bei diesem Anbieter auf rund 50 Euro, zuzüglich Versandkosten von noch einmal circa 10 Euro.

Ebenfalls bei Amazon zu erwerben ist Viarax Extralong zu einem Preis von 59 Euro und auch hier sind wiederum 12 Viarax Kapseln enthalten, wobei auch jeweils eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr zwei Kapseln zu verzehren sind und die Wirkung ebenso, über einen Zeitraum von 36 Stunden anhalten kann.

Da eine Wirkung bei der Einnahme von Viarax Kapseln bis zum heutigen Tag nicht bestätigt wurde und wenn der Nutzer nicht die gewünschte Erektion erreicht, kann der Käufer jederzeit, seine Geld zurück Garantie, in Anspruch nehmen.

Gibt es bessere Alternativen?

In der heutigen Zeit ist der Markt fast gesättigt mit dem Angebot an Potenzmitteln. Die erektile Dysfunktion oder im Volksmund auch Impotenz genannt, trifft in der Zwischenzeit nicht nur einen Mann ab dem 40. Lebensjahr, sondern immer mehr junge Männer beklagen eine ausbleibende Erektion.

Natürlich gehören Potenzstörungen zu den Themen, die Männer gern unter den Tisch fallen lassen, schließlich ist auch von Testosteron die Rede, welches jeder Mann natürlich im Überfluss zur Verfügung haben möchte.

Zu einem der wichtigsten Kriterien gehört, bei anhaltenden Störungen, welche die Potenz betreffen, sollten Männer auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen, denn nicht selten versteckt sich hinter einer Potenzstörung, ein bevorstehender Herzinfarkt oder Schlaganfall und dann besteht natürlich dringender Handlungsbedarf.

Zudem kann es durchaus gefährlich werden ein Potenzmittel zu schlucken, welches ohne überprüfte Wirkung oder wissenschaftliche Studien, verkauft wird. Selbst die Produkte, die laut Hersteller nur aus rein natürlichen Inhaltsstoffen bestehen, bergen vermehrt Gefahren, die Verbraucher nicht unterschätzen dürfen.

Es existieren jedoch wirksame Alternativen, die ohne Gefahr in den Einkaufskorb wandern können. Auf diesem Sektor haben wir uns einmal genauer umgesehen und fanden durchaus empfehlenswerte Alternativen zu Viarax, bei denen die Rede nicht von Viagra ist.

Eine wirkungsvolle Alternative besteht zum Beispiel in Viasil, welches wegen dem Namen leicht mit Viarax verwechselt wird. Im Gegensatz zu Viarax Kapseln jedoch, handelt es sich bei diesem Produkt um ein Präparat, was nicht nur seit langer Zeit bekannt ist, sondern sich bei zahlreichen Sportlern, als auch bei Bodybuildern bewährt hat.

In erster Linie handelt es sich bei Viasil um einen sogenannten Testosteron Booster, der selbstverständlich auch in Sachen Erektion, nicht gerade eine untergeordnete Rolle spielt, jedoch vollkommen dem Rahmen der Legalität zuzuordnen ist. Das Unternehmen Crazy Bulk, welches Viasil herstellt und vertreibt ist in der Sportler Szene seit vielen Jahren bestens bekannt und bietet nur getestete und überprüfte Produkte zum Kauf an, die in schöner Regelmäßigkeit durch Experten unter die Lupe genommen werden. 

Crazy Bulk macht weder ein Geheimnis aus den genutzten Inhaltsstoffen der vielfältigen Produkte, noch aus den Dosierungen, welche sich in den Präparaten befinden. Wir finden, dass Viasil wegen seiner hundertprozentigen Wirkung, im Gegensatz zu der Einnahme der Viarax Kapseln, durchaus zu einer der lohnenswerten Alternativen von Viarax gehört.

Viarax im Test: Fazit

Potenzmittel umfassen ein breites Spektrum, aber nicht alle Männer reagieren darauf und so bleibt bei einigen, gerade was das Mittel Viarax betrifft, die Wirkung einfach aus. Allerdings waren wir sehr erstaunt, dass sich im Internet nur überwiegend gute Kritiken lesen ließen, die bei unseren Recherchen nicht gegeben waren.

Natürlich bleibt es jedem Mann selbst überlassen, für welches Produkt er sich schließlich entscheidet, denn wir können nur Hilfestellung leisten und von einigen Präparaten abraten. Viarax ist so ein Mittel, welches Männer nicht kaufen und besser auf andere Alternativen umsteigen sollten.

Verwundert hat uns weiterhin das Kriterium, das Viarax nie von bekannten und unabhängigen Verbraucherzentralen getestet wurde. In der Regel wird jedes Produkt mindestens einmal genau untersucht, dann können die betreffenden Hersteller, diese Ergebnisse gut, als Aushängeschild nutzen.

Viarax ist zwar erst seit relativ kurzer Zeit auf dem deutschen Markt vertreten, dennoch konnten wir keine Hinweise darauf finden, dass Viarax getestet, geschweige denn bewertet wurde. Offizielle Tests, deren Bewertung und Studien, spielen vor allen Dingen bei Potenzmitteln nicht gerade eine untergeordnete Rolle. Auf diese Art und Weise können nicht nur die Inhaltsstoffe, sondern auch die Wirkungen genauestens und objektiv bewertet werden.

Es handelt sich bei Viarax also um ein nicht geprüftes, getestetes und nicht zugelassenes Nahrungsergänzungsmittel, dessen Wirksamkeit, nach unserem Wissensstand von keiner Person bestätigt wurde.

Viarax ist eines der Potenzmittel, welches im angeblichen Viarax Test besonders gut abschnitt und wo der Fokus nicht nur auf eine verbesserte Erektion liegt, sondern auch die Libido und Geschlechtstrieb optimiert werden sollen. Dafür soll lediglich eine Kapsel vor dem Geschlechtsverkehr sorgen. Was sich im ersten Moment für viele Männer wie ein Traum anhört, entpuppt sich in der Realität allerdings, als dreiste Lüge.

Nicht nur bei unseren Probanden trat bei ihren Viarax Erfahrungen keinerlei Wirkung ein, sondern bei diversen Nutzern, die im Netz genauestens darüber Bericht abgaben. Fazit ist also: unsere Erkenntnisse decken sich mit den Aussagen anderer Nutzer. Von einem Potenzmittel, welches wieder Spaß und Lust im Bett bringt, scheint Viarax meilenweit entfernt zu sein.

Aus all diesen Gründen können wir für Viarax keine positive Bewertung abgeben und müssen vor einer Einnahme der Kapseln warnen und von einem Kauf abraten, schlimmer noch, wir müssen strikt vor einer Einnahme warnen. Da sich der Hersteller vollkommen bedeckt hält, was die Einzelnen Mengen der Inhaltsstoffe betrifft, kann ein Verzehr der Kapseln nicht nur leichte Beschwerden hervorrufen, sondern im schlimmsten Fall, die Gesundheit deutlich beeinträchtigen.

starclosecheck-square-obarsangle-downstar-half-empty