Viraxx Potenzmittel: Test, Erfahrungen & Warnung

Aktualisiert am 13. Dezember 2021
 von | Gutachter: Dr. Johannes Seidel | Mitwirkender: Erich Meier | Redakteurin: Nadja Behr

Viraxx soll ein populäres Mittel sein, um die männliche Potenz zu fördern. Wir haben den Test gemacht und können diese Meinungen nicht teilen. Wenn Sie wissen wollen, wie gut das Potenzmittel ist, dann lesen Sie jetzt diesen ausführlichen Artikel. Hier sehen Sie die wichtigsten Ergebnisse.

Laut Informationen von Urologen, herrscht bei fast zwei Drittel aller Männer im fortgeschrittenen Alter „tote Hose“ im Schlafzimmer. Die Gründe liegen vielfach bei einer erektiler Dysfunktion, oder einfacher gesagt, sie leiden unter Impotenz.

Viele von ihnen lassen erst einmal den Arzt außen vor und versuchen es mit einem natürlichen Potenzmittel, in den meisten Fällen aus dem Internet, um ihren Testosteronspiegel wieder auf Normalwert zu bringen.

Jetzt lässt sich darüber streiten, ob dieses Vorgehen richtig oder falsch ist, Diskussionen darüber wären recht müßig.

Das es sich um ein Thema handelt, welches der Betroffene nicht gern an die große Glocke hängt, dürfte auch klar sein, ob aber das Kaufen von einem solchen Produkt wirklich etwas bringt, ist mehr als fragwürdig.

Wir haben uns mit dem Potenzmittel Viraxx, mit angeblich nur natürlichen Inhaltsstoffen, wie Tribulus Terrestris, einmal genauer auseinandergesetzt.

Was wir über diese Kapseln, aber auch weiteren Produkten dieser Art erfuhren, konnte sich keiner in seinen kühnsten Träumen ausmalen. Inwiefern sämtliche Aussagen der Realität entsprechen, möchten wir in unserem Beitrag erläutern.

Was ist Viraxx?

Bei Viraxx handelt es sich um ein natürliches Potenzmittel, welches den Testosteronspiegel im Blut wieder auf Trab bringen soll. Wie wohl jeder weiß, ist Testosteron das wichtigste Sexualhormon, was allerdings nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen existent ist. Bei Letzteren allerdings in niedrigerer Konzentration, aber immerhin.

viraxx was ist viraxx

Viraxx ist nicht unter dem Genre Arzneimittel erhältlich, sondern ist wegen seiner pflanzlichen Inhaltsstoffe, erstens als Nahrungsergänzungsmittel Kapseln und zweitens ohne Rezept erhältlich.

Dieses natürliche Potenzmittel kann also bei den betroffenen Personen nicht nur die Lust beim Sex steigern, sondern zudem die Libido anregen.

Das Besondere jedoch ist, bei Viraxx werden unterschiedliche dieser Ergänzungsmittel miteinander kombiniert, sodass nach Informationen vom Verkäufer, nicht nur die Potenzfähigkeit nachhaltig positiv beeinflusst wird sondern, dass sich auch etwaige Erektionsprobleme binnen kürzester Zeit komplett beheben lassen.

Aufgrund des aphrodisierenden Effektes soll das Präparat, mit nur zwei Kapseln täglich, dass sexuelle Verlangen deutlich pushen, Erektionsstörungen mindern und sogar die Fruchtbarkeit enorm erhöhen, sodass selbst „Sexmuffel“ wieder Spaß am Sex haben. 

Schlussfolgerung: Bei Viraxx handelt es sich um ein natürliches Potenzmittel, welches pflanzliche Inhaltsstoffe beinhaltet.

Wirkung von Viraxx

Bei den Kapseln des Herstellers, sollen sich deutliche Unterschiede zu anderen Mitteln finden lassen.

Bei regelmäßiger Einnahme des Produktes soll sich eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit feststellen lassen, die Spermaproduktion angeregt werden, sowie auch hartnäckige Erektionsschwierigkeiten der Vergangenheit angehören.

Die Wirkungen vom Produkt Viraxx sollen auf eine tägliche Anwendung, also auf eine Langzeiteinnahme beruhen, wodurch ein Arztbesuch unnötig wird.

Allerdings kommen wir zum Ergebnis, dass sich Männer vor dem Verzehr solcher Produkte, ärztlich beraten und untersuchen lassen sollte.

Weiterhin wird die Wirkungsamkeit nur lediglich zwei Inhaltsstoffen zugeschrieben, zum einen dem Erd-Burzeldorn (Tribulus Terrestris) und zum anderen dem Spurenelement Zink.

Obwohl beide Wirkstoffe gerade in der Bodybuilding - Szene zum Muskelaufbau bekannt sind, bezweifeln wir stark, dass nur durch die Inhaltsstoffe Tribulus Terrestris und Zink, das natürliche Potenzmittel so wirkt, wie es laut Herstellerangaben wirken soll.

Nämlich, dass sich die Kapseln in erster Linie auf die Potenzfähigkeit positiv auswirken sollen, und somit eine Erektion wieder ganz selbstverständlich wird.

Für wen eignet sich Viraxx?

Interessant soll das Nahrungsergänzungsmittel Viraxx für die Männer sein, die an Erektionsstörungen leiden, über eine nachlassende Libido klagen, sowie allgemein Schwierigkeiten mit ihrem Testosteronspiegel haben.

Natürlich dürfen auch jüngere Männer Viraxx einnehmen, sofern sie unter Versagensängste in Bezug auf Sex leiden und dadurch die Leidenschaft flöten geht.

Darüber hinaus sollen Viraxx Tabletten jenen Männern helfen, die eine Prostataoperation hinter sich haben und aufgrund dessen, mit Erektionsstörungen zu kämpfen haben.

Selbstverständlich werden vom Hersteller sämtliche Männer angesprochen, bei denen eine erektile Dysfunktion diagnostiziert wurde oder von denjenigen, die ein Problem mit vorzeitigem Samenerguss haben.

Viraxx Erfahrungen und Kundenbewertungen

Bei einem Viraxx Test mit Probanden, konnte das natürliche Potenzmittel in Sachen Erektion, nicht überzeugen. Wie sieht es jedoch mit der Gesamtbewertung anderer Männer aus?

Um Fragen beantworten zu können, haben wir uns auf die Suche nach Bewertungen oder Erfahrungsberichten gemacht.

Hilfreich waren Aussagen von Nutzern auf einer Viraxx Plattform für die speziellen Bewertungen.

Demnach waren die Männer mehr als enttäuscht und alles andere, nur nicht zufrieden. Wie andere Verkäufer auch, wirbt dieser mit Versprechungen, die in keiner Weise, auch nur im Ansatz eingehalten werden.

Weitere Betroffene sprechen sogar von „reiner Abzocke“, denn anstelle eines wirkungsvollen Präparates, bekamen diese einen Artikel, welches über keinerlei Wirkung verfügt.

Von der versprochenen schnellen Wirkungsweise merkte keiner der Männer etwas, zudem stellte sich die Anwendung als höchst schwierig heraus, was der Größe der Kapseln zugeschrieben wurde.

Gibt es einen Testbericht der Stiftung Warentest?

Da der Markt an natürlichen Potenzmitteln, egal ob Kapseln oder Tabletten, die überwiegend im Internet vertrieben werden, immer mehr überrollt wird, kommt das unabhängige Verbraucherportal mit Empfehlungen leider nicht hinterher.

Natürlich wurden in der Vergangenheit immer wieder einmal diese natürlichen Potenzmittel einer Prüfung unterzogen und eine Bewertung erstellt, die jedoch alle nicht recht überzeugten.

Bei unseren Recherchen fanden wir keine Informationen über Viraxx oder der Tatsache, dass die Tabletten überhaupt auf der Agenda von Stiftung Warentest vertreten sind.

Viraxx Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

Die Hauptwirkstoffe von Viraxx Tabletten und Kapseln werden mit Tribulus Terrestris und Zink angegeben, weiterhin soll das natürliche Potenzmittel andere Substanzen enthalten.

Neben den beiden Inhaltsstoffen Tribulus Terrestris und Zink wird zwar kein weiterer der Viraxx Inhaltsstoffe genannt, außer, dass das Produkt zu einhundert Prozent frei von Gluten und Laktose sei.

In Bezug auf das von uns getestete Potenzmittel ließen sich jedoch folgende Inhaltsstoffe finden:

  • Erd Burzeldorn (Tribulus Terrestris): es handelt sich hierbei um eine Pflanze, die zur Gattung der Jochblattgewächse gehört. Tribulus Terrestris beinhaltet Tannin, Glykosid, ätherisches Öl, sowie Linolsäure und Peroxidase. Das Potenzmittel Viraxx soll eine hochdosierte Form von Tribulus Terrestris enthalten, wodurch bedingt die aphrodisierende Wirkung eintritt. Positive Auswirkungen von Tribulus Terrestris auf die Potenz wurde bereits in einigen Studien bestätigt.
  • Zink: das Spurenelement Zink, welches im Normalfall über die tägliche Ernährung aufgenommen wird, unterstützt verschiedene Körperfunktionen. Bei einer Potenzstörung kann ein Mangel an Zink die Ursache sein. Zudem bewirkt Zink, dass das Problem von einem vorzeitigem Samenerguss nicht mehr auftritt, sowie auch eine Erhöhung der Libido.
  • Theobromin: ein organisches Molekül, welches über eine anregende Wirkung, ähnlich wie Koffein, verfügt.
  • L-Lysin: die Aminosäure wird vom Körper für Muskelaufbau und den Aufbau weiterer Aminosäuren benötigt. Darüber hinaus soll der Wirkstoff einen positiven Einfluss auf die Potenz besitzen.
  • L-Citrullin: hat keine eigenständige Wirkung auf Potenz- oder Erektionsfähigkeit, ist jedoch an der Entstehung von Stickstoffmonoxid maßgeblich beteiligt. Innerhalb einer Reaktionskette, die zur Erektion führt, wird Citrullin dringend benötigt.
  • L-Arginin: Durchblutung der männlichen Geschlechtsorgane wird verbessert.
  • Peruanisches Maca Extrakt: Maca unterstützt als natürliches Potenzmittel, sexuelle Aktivitäten und verbessert ebenfalls die Durchblutung eines Körpers.

Schlussfolgerung: Viraxx beinhaltet unter anderem L-Arginin, Zink, Erd Burzeldorn. Daneben ist das Produkt frei von Gluten und Laktose.

Einnahme und Dosierung von Viraxx

Der Hersteller empfiehlt für Männer eine Tagesdosis von 2 Kapseln täglich, mit ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Eine Dauermedikation vom Mittel soll zwar keinen Einfluss auf die etwaige Wirkung haben, dass natürliche Potenzmittel würde sich jedoch ebenfalls zur Langzeiteinnahme eignen.

Als Kur zur Potenzsteigerung, würde Viraxx wegen der natürlichen Inhaltsstoffe, zudem Pluspunkte beinhalten, allerdings birgt das Produkt einen Haken, denn ohne eine Stimulation, ist wie bei anderen dieser Potenzmittel auch, keine Wirkung zu erwarten.

Ab wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Eine Kapsel Viraxx sollen Männer rund 45 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen.

Die Informationen vom Hersteller lauten, die Wirkung einer Kapsel würde nach zwischen 30 bis 60 Minuten einsetzen, die Tagesdosis darf nicht überschritten werden.

Der Wirkungseintritt verzögert sich allerdings, auch in Bezug auf eine Spermaproduktion, wenn im Vorfeld eine fettige Mahlzeit auf den Tisch kommt, oder ein höherer Alkoholkonsum stattfindet. 

Der schnellste Eintritt einer Wirkung erfolgt, wenn der Anwender, Viraxx Kapseln auf nüchternen Magen zu sich nimmt. Diese Information geben übrigens auch andere Hersteller, da ansonsten die Wirkstoffe keine Chance hätten.

Was sind mögliche Nebenwirkungen und Risiken?

Viraxx soll zwar aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt worden sein, allerdings können Männer nie sicher sein, ob den Versprechungen der Hersteller Glauben geschenkt werden darf.

Die Wirkstoffe Tribulus Terrestris und Zink in Viraxx sind untereinander nicht gesundheitsschädlich, aber leider wird zu der Tagesdosis der einzelnen Inhaltsstoffe nur ungenügend Auskunft gegeben.

Wie bei allen anderen Nahrungsergänzungsmitteln auch, kann es bei Viraxx sehr wohl zu Nebenwirkungen kommen.

Auch wenn es sich um ein rein natürliches Potenzmittel handeln soll, vergessen die Hersteller leider immer wieder, Männer über mögliche allergische Reaktionen aufzuklären.

Beispielsweise kann es bei Überdosierung der Inhaltsstoffe Zink und Erd Burzeldorn zu Nebenwirkungen kommen, die sich in Form von Gesichtsrötungen oder verstopfter Nase äußern.

Zudem variieren die Produkte bei Anwendern, sodass keine Verallgemeinerung der Inhaltsstoffe getätigt werden sollte.

Außerdem können bei Einnahme, Wechselwirkungen mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln auftreten, über die nur ein Arzt Aufschluss geben kann. Gleiches gilt bei eigenmächtiger Erhöhung der Tagesdosis.

Schlussfolgerung: Viraxx Nebenwirkungen können unter anderem Gesichtsrötungen oder eine verstopfte Nase umfassen. Zudem können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auftreten.

Wo kann man Viraxx kaufen?

Trotz der anscheinend nicht vorhandenen Wirkung, entscheiden sich Männer häufig, Viraxx auszuprobieren. Sofern Sie das Produkt kaufen möchten, steht Ihnen lediglich die Seite des Online-Shops vom Herstellers zur Verfügung, wo es auch Informationen zum Versand gibt.

In einer Apotheke ist es Ihnen nicht möglich Viraxx zu erwerben, aufgrund der fehlenden PZN.

Auch in einem Reform- oder Drogerie Markt werden Sie vergeblich Ausschau nach dem Produkt halten.

Selbst bekannte Handelsplattformen wie Amazon oder EBay haben Viraxx nicht in ihrem Sortiment. 

Was kostet Viraxx?

Die Kosten von Viraxx richten sich nach der georderten Menge einer Bestellung. Der Hersteller bietet eine Packung mit einem Inhalt von 12 Kapseln mit nur natürlichen Inhaltsstoffen, zu einem Preis von 49,00 Euro an.

Hochgerechnet würde dies einen Preis pro Kapsel von circa 4 Euro entsprechen.

Für ein Potenzmittel dieser Kategorie dürfte selbst den Männern, die über ein höheres Budget verfügen, der Preis für Lust und Leidenschaft ziemlich hochgestochen vorkommen.

Diejenigen, die das Potenzmittel erst testen möchten, haben die Möglichkeit eine Packung mit lediglich 2 Kapseln zu bestellen, zu einem Preis von 15,90 Euro.

In diesem Fall würden sich die Kosten pro Kapsel sogar noch erhöhen, und zwar auf 7 Euro 95.

Dafür erlässt Ihnen der Hersteller, ab einem Bestellwert von 98,00 Euro, gnädigerweise die Versandkosten. 

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Bei unseren Recherchen konnten wir keinen Hinweis auf eine Geld-zurück-Garantie entdecken.

Gibt es eine wirksame Alternative?

Wie bereits erwähnt, boomt der Markt der natürlichen Potenzmittel für Männer, die Freude an Lust und Leidenschaft haben. Welche Präparate davon wirklich über die versprochene Effektivität verfügen, lassen wir erst einmal dahingestellt, die Bewertung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Fakt ist jedoch, dass Produkte existieren, die über keine Nebenwirkungen verfügen und die sich trotzdem durch eine positive Wirkweise sowie durch Empfehlungen auszeichnen.

Bei einem davon handelt es sich um Performer 8, einem weiteren natürlichen Potenzmittel, dessen Wirkung im Test jedoch unbestritten eintritt. 

Die Gründe für sexuelle Unlust sind vielfältig, spiegeln sich häufig im Lebenswandel wieder und äußern sich von Person zu Person anders. Zwar ist es normal, dass mit steigendem Alter der Testosteronspiegel sinkt und eine Erektion ausbleibt, dagegen kann der Mann jedoch etwas tun.

In der Regel sind Stress oder die falsche Ernährung mit daran schuld, ob Lust und Leidenschaft im Schlafzimmer vorhanden sind oder, ob „tote Hose“ angesagt ist.

Performer 8 Kapseln können für Abhilfe sorgen, denn die komplexe, klinisch geprüfte Formulierung zielt direkt auf Erektionsstörungen, sexuelle Unlust, vorzeitigem Samenerguss oder verminderter Spermaproduktion ab.

Viele dieser Wirkstoffe aus Gewächsen, die in Performer 8 genutzt wurden, sind seit Jahrtausenden bekannt, zählen zu natürlichen Inhaltsstoffen und werden teilweise sogar als Potenzpflanzen bezeichnet.

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Die Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen, sehen Sie jetzt.

Wie lange muss Viraxx eingenommen werden?

Eine Viraxx Einnahme erfolgt am besten zweimal täglich und zwar jeweils zu den normalen Mahlzeiten.

Ein Verzehr kann regelmäßig erfolgen, wobei die bekannte Dosis durchgängig zum Konsum kommt.

Der Anbieter informiert weiterhin, dass bei der Einnahme grundsätzlich kein Risiko besteht, sollte es dennoch Probleme einer eventuellen Überdosierung geben, muss unbedingt der Gang zu einem Arzt erfolgen.

Wie stark ist die Wirkung?

Da Viraxx keine künstlichen Wirkstoffe enthält, schließlich handelt es sich um ein natürliches Potenzmittel, gehen wir davon aus, dass es zu keiner starken Effektivität kommen kann

Wie viele Kapseln beinhaltet eine Packung?

Verbraucher haben die Möglichkeit, sich Packungen mit einem Inhalt von zwei oder 12 Kapseln zu kaufen.

Da im Endeffekt die Kosten pro einzelner Kapseln ziemlich hoch liegen, sollten sich potentielle Anwender eine Bestellung gut überlegen und gegebenenfalls auf die von uns vorgestellte Alternative umsteigen.

Viraxx im Test: Bewertung und Fazit

Wir haben uns bereits mit diversen dieser natürlichen Potenzmittel für mehr Lust und Leidenschaft beschäftigt und wurden auch von Viraxx bitter enttäuscht.

Daher kann unsere Bewertung alles andere, nur nicht positiv ausfallen. Das Gros der Bewertungen kam von enttäuschten Kunden, die für viel Geld nichts bekommen, außer leeren Versprechungen.

Viele Männer beschreiben das Viraxx Potenzmittel, als vollkommen wirkungslos und bestellten zum Vergleich, ein anderes Produkt aus dem Bereich natürliche Potenzmittel, welches einen besseren Effekt zur Folge hatte.

Sollten Sie unter Potenzstörungen leiden oder mit Erektionsproblemen zu kämpfen haben, geben Sie bitte nicht der Versuchung nach und ordern Sie das Produkt Viraxx.

Wir versichern Ihnen, dass es bei Einnahme (auch Langzeiteinnahme) der Kapseln nicht zu der erhofften Lust kommen wird und auch die Leidenschaft bleibt bei Viraxx komplett auf der Strecke.

glassenvelope-ostarcheck-square-olinkedinangle-double-leftangle-double-rightangle-double-downangle-downstar-half-emptychevron-down